Logo explorhino Schülerlabor

Forschen erlebbar machen - von Anfang an

 

Fortbildungen
für pädagogische Fach- und Lehrkräfte

 

2017 hdkf ws magnete 440x318Mit dem Haus der kleinen Forscher und explorhino als Modellnetzwerk für Bildung für nachhaltige Entwicklung haben die Kinder ab dem Kindergarten beste Voraussetzungen ihre Talente zu entdecken.
Folgen Sie den Kindern in Ihre Welt voller aufregender Forscheraufgaben. Mit Workshops nach dem Konzept der Initiative "Haus der kleinen Forscher" zeigen wir Erzieherinnen und Erziehern sowie Grundschullehrkräften und auch interessierten Erwachsenen aus anderen Lernorten alltagstaugliche Wege in die Forscherwelt.
Die Teilnahmegebühr für einen Tagesworkshop beträgt 20 Euro und ist am Workshoptag bar zu entrichten. Sollten Sie ohne vorherige Abmeldung nicht zur Fortbildung erscheinen, müssen wir Ihnen die uns entstandenen Stornogebühren in Höhe von 30.-€ in Rechnung stellen.

 
Fortbildungsthemen und -termine 2019:

 

09.01.2019: Forschen mit Wasser

Entdecken Sie Wasser mit allen Sinnen, forschen Sie zu den verschiedenen Aggregatzuständen und testen Sie die Löslichkeit von Stoffen. Begleitend lernen Sie den pädagogischen Ansatz der Stiftung kennen und erhalten Anregungen für Ihre Rolle als Lernbegleitung.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

24.01.2019: Mit KITA Kindern im Science Center

Erfahren Sie bei unserem halbtägigen Workshop, wie sie selber mit ihrer Forschergruppe unser Science Center erkunden können. Welches Exponat kann ich zeigen? Sind Erklärungen nötig? Wie kann ich mit den Kindern Gesehenes aufnehmen und weiterforschen. Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen.

Von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr im explorhino Gebäude

06.02.2019: Forschen rund um den Körper

Welche äußeren Merkmale machen uns besonders? Und wie können wir gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung entwickeln, was in unserem Körper vor sich geht? In der Fortbildung werden Sie Anregungen bekommen, wie Sie aus einer Vielzahl möglicher Körpererfahrungen gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung von Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers entwickeln können.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

20.02.2019: Tür auf! - Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE 1)

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärkt, unsere komplexe Welt mit ihren begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Die Kinder können erkennen: „Mein Handeln hat Konsequenzen – nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern.“ Wenn Sie Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Einrichtung gut implementieren wollen, empfehlen wir, dass sowohl die Kita-Leitung als auch Fachkräfte Ihrer Einrichtung – nach Möglichkeit parallel – an der jeweiligen Fortbildung teilnehmen.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

20.03.2019: Technik - von hier nach da

BNE lebt vom Handeln. Darum geht es in Teil 2 des BNE-Workshops. Welche Erfahrungen haben Sie seit dem Workshop BNE 1 gesammelt? Gemeinsam werden von Ihnen zum Thema BNE umgesetzte Themen, Methoden und Projekte in Ihrem Kita-Alltag reflektiert und wir tauschen uns über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum weiteren Vorgehen aus. Die Kita-Leitungen reflektieren dazu die bereits erfolgten Veränderungsprozesse sowie Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Kita.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

03.04.2019: Wasser in Natur und Technik

Wir putzen uns morgens mit Wasser die Zähne, kochen anschließend Kaffee, waschen die Wäsche oder stehen unter der Dusche. Wasser rauscht im Meer, plätschert in Bächen und Flüssen oder gluckert im Heizkörper. In der Fortbildung „Forschen zu Wasser in Natur und Technik“ entdecken und erforschen Sie die Bedeutsamkeit des Wassers für das Leben und lebende Organismen und wie sich der Mensch die Eigenschaften des Wassers durch technische Anwendungen zunutze macht.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

15.05.2019: Forschen mit Sprudelgas

Sprudelgas blubbert in Limonade. Beim Lutschen von Brausebonbons entsteht es auf der Zunge und beim Backen sorgt es dafür, dass der Teig schön aufgelockert wird. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern entdeckt und erforscht werden können.

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude

26.06.2019: Forschen mit Luft


In der zweiten Basisfortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Element Luft holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.
Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude


27.06.2019: Mit KITA Kindern im Science Center


Erfahren Sie bei unserem halbtägigen Workshop, wie sie selber mit ihrer Forschergruppe unser Science Center erkunden können. Welches Exponat kann ich zeigen? Sind Erklärungen nötig? Wie kann ich mit den Kindern Gesehenes aufnehmen und weiterforschen. Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen.
Von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr im explorhino Gebäude


24.07.2019: Digitale Welt in Kindergarten und Grundschule


In dieser Fortbildung lernen Sie die Vielfalt informatischer Themen kennen. Piktogramme, Pixelbilder, die Verschlüsselung von Botschaften und Abfolgen im Alltag. Informatische Bildung ist auch ohne Computer und Geräte möglich. Nach der Fortbildung nehmen Sie die Informatik in Alltagssituationen wahr.
Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude


18.09.2019: Mach mit! - Bildung für nachhaltige Entwicklung lebt vom Handeln (BNE 2)


Welche Rolle spielen in der BNE die Teilhabe und Raum und Zeit? Wie gestalte ich Veränderungsprozesse? Darum geht es in Teil 2 des BNE-Workshops. Gemeinsam werden von Ihnen zum Thema BNE umgesetzte Themen, Methoden und Projekte in Ihrem Kita-Alltag reflektiert. Sie tauschen sich über Ihre Erfahrungen seit dem Workshop BNE 1, über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum weiteren Vorgehen aus, und betrachten dazu die Veränderungsprozesse sowie Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Kita.
Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude


16.10.2019: Forschen mit Magneten


Kinder machen schon früh Alltagserfahrungen mit Magneten: Der Verschluss einer Tasche kann genauso magnetisch sein wie Spielzeug oder Figuren, die wie von Zauberhand am Kühlschrank haften.
Die Fortbildung „Forschen mit Magneten“ bietet Ihnen viele Anregungen, gemeinsam mit den Kindern erste Grunderfahrungen mit Magneten zu sammeln.
Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude


27.11.2019: Technik: Schaukeln und Balancieren


Im Themenworkshop „Technik“ erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und nutzen Ihr so gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen und Anwendungen. Sie lernen außerdem bewährte Methoden der Technikdidaktik kennen, die dabei helfen können, technikbezogenen Denk- und Handlungsprozesse bei den Kindern zu fördern. Konkrete Praxisideen und Beispiele ergänzen das theoretische Hintergrundwissen.
Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr im explorhino Gebäude


 

Im Veranstaltungskalender können Sie sich zu den Workshops anmelden.

 

Ergänzende Angebote für Kitas und sonstige Lernorte

 

Ja, Sie haben richtig gelesen: auch Vereine und ähnliche Lernorte können am explorhino-Programm teilnehmen. MINT steckt überall und explorhino hilft, dies zu entdecken.

 

Inhouse-Seminare

Eine Besonderheit von explorhino sind unsere Inhouseseminare samstags für ganze Kita-Teams.

 

Besuch gewünscht?

2017 hdkf kita 1 440x293Alle an einer engeren Begleitung interessierte Einrichtungen haben die Möglichkeit, eine explorhino-Mitarbeiterin zu sich in die Einrichtung zu holen. Diese experimentiert alltagsnah mit den Kindern zu Forscherfragen, die sich aus der Situation heraus ergeben.

Kitas steht sie bei Fragen zur Zertifizierung, Forscherecken und Forscherideen beratend zur Seite.

 

 

Bildungspartnerschaften

2017 hdkf strom 440x318Im Rahmen einer Bildungspartnerschaft besteht die Möglichkeit, mit den Kindern die Hochschule zu besuchen und dort ausgewählte Labore anzuschauen, sowie selber zu experimentieren. Voraussetzung ist die Teilnahme an zwei Fortbildungen im Jahr.

Zusammen mit den Trägern der Aus- und Weiterbildung von Erzieherinnen und Erziehern im Ostalbkreis (St. Loreto, Justus-von-Liebig-Schule, DAA) legt explorhino mit Fortbildungen schon in der Ausbildung den Grundstein, MINTForschen erlebbar zu machen – und zwar von Anfang an

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen