Logo explorhino Schülerlabor

Der Veranstaltungskalender gibt einen Überblick über alle öffentlichen explorhino-Kurse und -Aktionen. Als Anregung, was bei uns alles möglich ist, haben wir im Rückblick auch geschlossene Gruppenkurse aufgenommen. Rückfragen beantworten wir gerne per Telefon oder Mail.

Zum Veranstaltungsrückblick...

 

Zum explorhino-Programmheft 2019

 

 

Juni 2019
01.06. - 15.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 13. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


ab 01.06. - 20.07.
11:00 - 15:00 Uhr
Offene Werkstatt, nächster Termin: 06.07, dann wieder 13.07 , Alter ab 11 Jahre, ab Klasse 5

Die offene Werkstatt hat auch nach den Ferien seine Türen für Nachwuchsforscher und -konstrukteure geöffnet.

In der offenen Werkstatt darfst du nach Herzenslust sägen, bohren, werken, konstruieren und ausprobieren. Du darfst dort eigene Werkstücke planen und konstruieren.

Hier kannst du solange bleiben wie du möchtest. Sie ist in der Regel samstags von 11 bis 15 Uhr geöffnet.

Wenn kein Assistent zur Verfügung steht und die Tür geschlossen bleiben muss, dann wird dies auf der Startseite dieser Homepage bekannt gegeben.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in 73430 Aalen

ab 01.06. - 26.07.
13:00 - 14:30 Uhr
Experimentier-AG, Klasse 5 - 9

Du möchtest gerne tüfteln und eigene Ideen ausprobieren? Du arbeitest gerne mit Holz? Dann auf zur Experimentier-AG an der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen!!
Mithilfe eigener Konstruktionen könnt ihr eure Ideen testen und verbessern.

Wenn sich daraus ein Thema für ein Jugend forscht-Projekt ergeben sollte, unterstützen wir euch natürlich dabei.

Zeitpunkt: jeden Freitag von 13.00 bis 14.30 Uhr

Ort: Karl-Kessler-Schule, 73433 Aalen-Wasseralfingen

ab 01.06. - 20.07.
13:15 - 14:45 Uhr
Chemie-AG, ab Klasse 8

Du möchtest dein Wissen aus dem Chemie-Unterricht erweitern und viel mehr selbst experimentieren? Dann bist du genau richtig für die Chemie-AG am Peutinger Gymnasium in Ellwangen, die sich jeden zweiten Mittwoch von 13:15 bis 14:45 Uhr trifft.

Im Fokus steht dabei die experimentelle Chemie, die weder im Unterricht noch zu Hause in der Küche möglich ist. In der Chemie-AG kannst du sowohl angeleitet synthetisieren und analysieren als auch eigenen Forschungsfragen nachgehen.

Interessierte ab Klasse 8 können sich gerne im Sekretariat melden.

Zeitpunkt: jeden zweiten Mittwoch von 13.15 bis 14.45 Uhr

Ort: Peutinger-Gymnasium, 73479 Ellwangen

ab 01.06. - 26.07.
13:15 - 14:45 Uhr
Forscher-AG, Klasse 5-12

Dein Kopf sprudelt von ausgefallenen Ideen? Du wolltest schon immer mal ein eigenes Forschungsprojekt aufsetzen? Dann ist die Forscher-AG am Peutinger Gymnasium genau das Richtige für dich: In ihr kannst du deinen eigenen Ideen freien Lauf lassen und an Projekten arbeiten, mit denen du bei Jugend forscht mitmachen kannst.

Wenn Du eher das angeleitete Forschen und Bauen bevorzugst, bist Du natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Alle Teilnehmer/-innen erlernen in der AG genaues Beobachten und den fachgerechten Umgang mit Werkzeugen.

Zeitpunkt: jeden zweiten Freitag von 13.15 bis 14.45 Uhr

Ort: Peutinger-Gymnasium, 73479 Ellwangen

01.06. - 19.07.
16:00 - 18:00 Uhr
Offenes Chemie-Labor, nächster Termin: 28.06, dann wieder am 05.07, Alter ab Klasse 6
Auch im offenen Chemielabor wird ab September weiter synthetisiert und analysiert.

Wenn Du Spaß und Interesse an Chemie hast, dann komm ins offene Chemielabor. Du kochst Literaturexperimente nach oder verfolgst dein eigenes Forschungsvorhaben. Das Labor ist in der Regel freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet und beaufsichtigt. Man trifft sich um 16 Uhr an der Infothek im Hauptgebäude der Hochschule und betritt das Chemie-Labor in Begleitung der Laborassistenz.

Wenn kein Assistent zur Verfügung steht und die Tür geschlossen bleiben muss, dann wird dies auf der Startseite des Schülerlabors schuelerlabor.explorhino.de bekannt gegeben.

 

 

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

 

01.06. - 23.07.
16:15 - 17:45 Uhr
Mathe Club

Ab Januar 2019 soll wieder ein Mathe Club entstehen. Herr Seyfert, Mathelehrer im Ruhestand, trifft sich nach Absprache mit interessierten Jugendlichen und Kindern. Es geht um Knobeln, mathematische Phänomene, knifflige Herausforderungen und Lösungsstrategien.

Der Mathe Club trifft sich immer an einem Dienstag von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr zu folgenden Terminen:


12.03.2019 16:15
(26.03.2019 16:15) -verlegt-> 2.4.
09.04.2019 16:15
30.04.2019 16:15
(14.05.2019 16:15) -verlegt-> 7.5.
25.06.2019 16:15
09.07.2019 16:15
23.07.2019 16:15

 

Treffpunkt im explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in 73430 Aalen.

Die Infos zu den nächsten Terminen finden Sie immer auf der Website: https://www.dcsy.de/MatheClub/EMC.htm.

 

ab 01.06. - 26.07.
16:30 - 18:00 Uhr
LEGO-CLUB, Alter ab 9 Jahre

Ab dem neuen Jahr - mit Start am 11. Januar - führen wir die beiden Lego-Clubs für Anfänger und Fortgeschrittene zu einem Lego-Club zusammen. Die Anfänger und Fortgeschrittenen finden sich in Teams zusammen und können gemeinsam ihren Ideen nachgehen. Im Lego-Club lernen die Kinder, mit den Robotern von Lego Mindstorms, spielerisch das Programmieren. Eine regelmäßige Teilnahme ist selbstverständlich möglich, aber wenn es aus Zeitgründen nicht geht, stellt dies kein Problem dar. Somit besteht die Möglichkeit, dass die Anfänger von den Fortgeschrittenen lernen können oder diese auch Ideen von den Anfängern bekommen. Eine An- bzw. Abmeldung ist nicht erforderlich.

Der Club trifft sich wöchentlich freitags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr im explorhino Gebäude.

 

 

ab 01.06. - 24.07.
18:00 - 20:00 Uhr
Informatik-Treff an der Hochschule - nächster Termin: 26.06, dann wieder am 10.07 - weitere Termine stehen unten!!!

Für Computer-Freaks gibt es an der Hochschule Aalen wieder einen offenen Informatik-Treff. Dort können sich Gleichgesinnte treffen, Probleme besprochen und gelöst, Hilfe bei Projekten gegeben werden und noch vieles mehr. Die Einführung übernimmt ein Informatikprofessor für den ersten Treff, dann wird er von einem Master-Student der IT geleitet.

Der Treff ist jederzeit offen für Neuzugänge. Für Interessenten erbitten wir eine Anmeldung auf unserer Homepage unter https://schuelerlabor.explorhino.de/kurse-und-veranstaltungen

Die Termine ab sofort sind wie folgt :


Donnerstag, 06.06.19 18-20 Uhr
Mittwoch,      26.06.19 18-20 Uhr
Mittwoch,      10.07.19 18-20 Uhr
Mittwoch,      24.07.19 18-20 Uhr

 

 

04.06.
18:00 - 21:00 Uhr
Lehrerinformationsabend
Am Lehrerinformationsabend können Lehrkräfte, die das explorhino kennenlernen möchten, Informationen über Schulklassenbesuche, Kurse und Projektmöglichkeiten erhalten.
10.06.
03:09 - 03:16 Uhr
Schlossrealschule Crailsheim: TECademy

Die 8. Klasse der Schlossrealschule Crailsheim besucht im Rahmen des Projekts TECademy ins explorhino. Hierbei entdecken die Schüler/innen die Hochschule durch eine Führung und experimentieren im Anschluss daran zum Thema Informatik.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.06.
03:09 - 03:16 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Wasser"

Entdecken Sie Wasser mit allen Sinnen, forschen Sie zu den verschiedenen Aggregatzuständen und testen Sie die Löslichkeit von Stoffen. Begleitend lernen Sie den pädagogischen Ansatz der Stiftung kennen und erhalten Anregungen für Ihre Rolle als Lernbegleitung.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.06.
03:09 - 03:12 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Flüssigstickstoff

Stickstoff ist der Hauptbestandteil der Luft. In dem ungewöhnlichen Aggregatzustand flüssig wie Wasser ist er aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.06.
03:09 - 03:16 Uhr
HdkF WS: "Digitale Welt im Alltag der Kinder"

Wo begegnet den Kindern Informatik im Alltag? Wie kann ich den Prozess der informatischen Bildung bei Kindern unterstützen? Sie erforschen Pixelbilder, Geheimbotschaften und entdecken regelmäßige Abfolgen im Alltag. Wir beschäftigen uns mit elektronischer Geräte und reflektieren über das Für und Wider dieses Einsatzes.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

19.06. - 20.06.
03:00 Uhr
43rd European Geopark Network Meeting

Vom 27.03. bis zum 28.03. findet das European Geopark Network Meeting  statt, bei dem sich Menschen aus aller Welt im explorhino sammeln.

 

ORT: explorhino Gebäude Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

26.06.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Luft“

In der zweiten Basisfortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Element Luft holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

27.06.
09:00 - 13:00 Uhr
HdkF WS: "Mit KITA Kindern im Science Center"

Erfahren Sie bei unserem halbtägigen Workshop, wie sie selber mit ihrer Forschergruppe unser Science Center erkunden können. Welches Exponat kann ich zeigen? Sind Erklärungen nötig? Wie kann ich mit den Kindern Gesehenes aufnehmen und weiterforschen. Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

Juli 2019
10.07.
03:09 - 03:13 Uhr
Lauchheim Begegnungsstätte Oberes Tor: Ferienprogramm Lego Mindstorms
Die Schüler/innen bauen Roboter mithilfe von Lego und programmieren diese.

 

ORT: Lauchheim

22.07.
09:00 - 16:00 Uhr
Physikantenfortbildung

Effektvolle, günstige Demonstrationsexperimente und Präsentations- und
Kommunikationstechniken aus Wissenschaftsshows für den Physikunterricht


Die PHYSIKANTEN & Co. begeistern mit spektakulären und interaktiven Physik- und
Wissenschaftsshows Jugendliche und Erwachsene, indem sie Kunst und Wissenschaft
verbinden. Lernen Sie von ihnen Tricks und Kniffe aus dem Show-Bereich:
- wie man mit Witz eröffnet
- wie man Experimente baut, zeigt und erklärt
- wie man Physik begreifbar macht
Sie werden die Einstellung Ihrer Schülerinnen und Schüler zum Fach Physik garantiert
positiv beeinflussen! Die Lehrerfortbildung wurde von Tobias Happe entwickelt und ist
empirisch evaluiert. Eingeladen sind Physiklehrer und interessierte Lehrkräfte der Naturwissenschaften.

Anmeldung per Mail an explorhino@hs-aalen.de.

 

Kosten: 25,- Euro pro Teilnehmenden

Anmeldeschluss: 15. Juli

23.07.
09:00 - 16:00 Uhr
Physikantenfortbildung

Effektvolle, günstige Demonstrationsexperimente und Präsentations- und
Kommunikationstechniken aus Wissenschaftsshows für den Physikunterricht


Die PHYSIKANTEN & Co. begeistern mit spektakulären und interaktiven Physik- und
Wissenschaftsshows Jugendliche und Erwachsene, indem sie Kunst und Wissenschaft
verbinden. Lernen Sie von ihnen Tricks und Kniffe aus dem Show-Bereich:
- wie man mit Witz eröffnet
- wie man Experimente baut, zeigt und erklärt
- wie man Physik begreifbar macht
Sie werden die Einstellung Ihrer Schülerinnen und Schüler zum Fach Physik garantiert
positiv beeinflussen! Die Lehrerfortbildung wurde von Tobias Happe entwickelt und ist
empirisch evaluiert. Eingeladen sind Physiklehrer und interessierte Lehrkräfte der Naturwissenschaften.

Anmeldung per Mail an explorhino@hs-aalen.de.

 

Kosten: 25,- Euro pro Teilnehmenden

Anmeldeschluss: 15. Juli

24.07.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Digitale Welt in Kindergarten und Grundschule"

In dieser Fortbildung lernen Sie die Vielfalt informatischer Themen kennen. Piktogramme, Pixelbilder, die Verschlüsselung von Botschaften und Abfolgen im Alltag. Informatische Bildung ist auch ohne Computer und Geräte möglich. Nach der Fortbildung nehmen Sie die Informatik in Alltagssituationen wahr.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

29.07. - 10.09.
Sommerferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
August 2019
05.08. - 09.08.
09:00 - 16:00 Uhr
AUSGEBUCHT: Forschercamp: "Jeden Tag eine neue Welt", Alter 9-13 Jahre

Das diesjährige Forschercamp findet einmalig im Rahmen der Remstalgartenschau statt. Einfach mal Loslegen und ausprobieren ist das Motto unserer Forschercamps. Eine ganze Woche tüfteln die Kinder an selbst gestellten Forscherfragen und entwickeln und bauen nach eigenen Ideen.

Kosten: 160€ incl. Mittagessen (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

ORT:  Böbingen

26.08. - 30.08.
Hochschulcamps für Jungs, Alter 13-16 Jahre

Alljährlich haben Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule auszuprobieren. Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das Wichtigste: die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt. In den Pausen und abends trifft man sich zu Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Spaß-Experimenten.

Alter:
13 bis 16 Jahre

Sommerferien:
26.08.2019 bis 30.08.2019

Beginn:
Montag 9:00 Uhr , Treffpunkt in der Jugendherberge, Stadionweg 8, 73430 Aalen

Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
170 € pro Person inkl. Übernachtung mit Vollpension. Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.
Anmeldeschluss: 26.07.2019

27.08.
03:13 - 03:14 Uhr
Schule Göppingen Chemie AG: Flüssigstickstoff (Kopie)

Stickstoff ist der Hauptbestandteil der Luft. In dem ungewöhnlichen Aggregatzustand flüssig wie Wasser ist er aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

September 2019
02.09. - 06.09.
Hochschulcamps für Mädchen, Alter 13-16 Jahre

Bei diesem Camp habt ihr die Möglichkeit, in verschiedene Fachrichtungen der Hochschule hineinzuschnuppern. Das Wichtigste zuerst: Die Mädchen wohnen nicht in der Jugendherberge, sondern sie dürfen dieses Jahr versuchsweise in unseren neuen Räumen im explorhino-Gebäude schlafen. Bitte bringen Sie hierfür eine Schlafunterlage und Schlafsack oder Bettsachen mit. Falls ihre Tochter eine Isomatte oder Matratze von uns benötigt, bitten wir um Mitteilung. Waschräume mit Warmwasser befinden sich im explorhino-Gebäude, neu renovierte Duschen gegenüber in der Hochschule. Da wir dadurch die Übernachtungskosten sparen, ermäßigt sich die Teilnahmegebühr auf 130 Euro. Wir sind gespannt, wie die „Nächte im Museum“ ankommen werden.

Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt.In den Pausen und abends trifft man sich zu Lagerfeuer, Spielen  und Experimenten

Alter:
13 bis 16 Jahre

Sommerferien:
02.09.2019 bis 06.09.2019

Beginn:
Montag 9:00 Uhr , explorhino Museum, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
- 130€ - Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.
Anmeldeschluss: 26.07.2019

18.09.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Mach mit! - Bildung für nachhaltige Entwicklung lebt vom Handeln (BNE 2)"

Welche Rolle spielen in der BNE die Teilhabe und Raum und Zeit? Wie gestalte ich Veränderungsprozesse? Darum geht es in Teil 2 des BNE-Workshops. Gemeinsam werden von Ihnen zum Thema BNE umgesetzte Themen, Methoden und Projekte in Ihrem Kita-Alltag reflektiert. Sie tauschen sich über Ihre Erfahrungen seit dem Workshop BNE 1, über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum weiteren Vorgehen aus, und betrachten dazu die Veränderungsprozesse sowie Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Kita.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

Oktober 2019
03.10.
11:00 - 17:00 Uhr
Tag der Regionen

Dort, wo die Direktvermarkter, Familienbetriebe, Vereine und sozialen Einrichtungen unserer Region ein Gesicht geben, darf das Thema Bildung nicht fehlen. explorhino zeigt mit seinen kindgerechten Experimenten, dass Lernen selbst an einem Feiertag großen Spaß machen kann.

Ort: Hof der Löwenbrauerei am Galgenberg, Galgenbergstr. 8 in Aalen

16.10.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Magneten"

Kinder machen schon früh Alltagserfahrungen mit Magneten: Der Verschluss einer Tasche kann genauso magnetisch sein wie Spielzeug oder Figuren, die wie von Zauberhand am Kühlschrank haften.
Die Fortbildung „Forschen mit Magneten“ bietet Ihnen viele Anregungen, gemeinsam mit den Kindern erste Grunderfahrungen mit Magneten zu sammeln.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

27.10.
03:08 - 03:12 Uhr
Bürgermeister Dienstversammlung

Am 08.04. besuchen 42 Bürgermeister die Bürgermeister Dienstversammlung, die diesmal im explorhino stattfindet.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

27.10.
03:09 - 03:11 Uhr
Ev. Kinderhaus Liliput: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Ev. Kinderhaus Liliput bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht. Anschließend forscht explorhino mit den Kindern.

 

ORT: Ev. Kinderhaus Liliput

28.10. - 30.10.
09:00 - 16:00 Uhr
"Mini - Forschercamp" in den Herbstferien, Alter 6 - 10 Jahre

Drei Tage lang in die Naturphänomene eintauchen und sie erforschen ist das Ziel des MINI Forschercamps für unsere jüngsten Nachwuchsforscher. Um die Kinder in ihrer Selbstwirksamkeit zu stärken, stehen ihre Interessen und Anliegen im Vordergrund. Sie bestimmen unter der Aufsicht unserer Lernbegleiter die Inhalte, das Tempo und die Ausführung ihrer selbstentworfenen Forscherprojekte aus den Themenfeldern Luft, Strom, Akustik, Optik und Nachhaltigkeit.

 

Begleitet werden sie vom explorhino-Team und Trainerinnen und Trainern vom „Haus der kleinen Forscher“, einer Stiftung für frühkindliche Bildung aus Berlin. explorhino ist seit
2009 Netzwerkpartner. Im Rahmen des Mini-Forschercamps sammeln die Trainerinnen und Trainer Erfahrungen als Lernbegleiter. In dieser Rolle unterstützen und begleiten sie die
Miniforscherinnen und –forscher dabei, Antworten auf ihre Forschungsfrage zu finden. Im Vordergrund steht das Interesse und Anliegen der Kinder, um sie in ihrer
Selbstwirksamkeit zu bestärken. Die Erwachsenen werden von der Stiftung intensiv mit Videocoaching betreut und angeleitet.

 

Vom Mini-Forschercamp profitieren Klein und Groß gleichermaßen: Die Kinder können beim Entdecken und Forschen ihrer eigenen Frage nachgehen und die Trainerinnen und
Trainer lernen praxisnah, wie eine gelungene Lernbegleitung gestaltet werden kann. Anmeldung unter explorhino@hs-aalen.de.

 

Anmeldeschluss: Mittwoch 16. Oktober

Unkostenbeitrag: 90€ inklusive Mittagessen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

November 2019
13.11.
08:30 - 13:00 Uhr
Gestaltungs- und Medientechnik/ Gestaltung (CAD und und Illustrator-Kenntnisse erforderlich): Projektvormittag »Im Makerspace-Labor technisches Design erleben« Klasse 10-11

Ermöglichen Sie Ihren Schüler/-innen einen exklusiven Einblick in eine moderne Modellbauwerkstatt – unser MAKERSPACE-Labor. In einer Einführung erfahren die Teilnehmenden mehr über die vielfältigen Möglichkeiten des Technischen Designs als Schnittstelle zwischen Industriedesign und Maschinenbau. Am Beispiel unseres Laser-Cutters demonstrieren wir ihnen die Erstellung einer Plastik mittels Rapid Prototyping. Dazu fertigen sie im Vorfeld im Unterricht CAD-Modelle an, die sie am Projekttag bei uns herstellen.

 

Interessierte Schulklassen melden sich bitte bis spätestens 01.10.2019 unter explorhino@hs-aalen.de an.

ORT: Hochschule Aalen, Treffpunkt im Hauptgebäude an der Infothek im Foyer

23.11.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Es ist nicht alles Gold, was glänzt?"

Referent: Erich Arnet, Zentrum für Oberflächentechnik


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 23. November, Samstag 07. Dezember, Samstag 25. Januar

Vorsicht: Die Kinder Uni „Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging“, von Prof. Dr. Schneider, wird vom 30.11 auf den 25.01.2020 verlegt und gehört somit auch zum Programm der 10-jährigen Jubiläumsfeier.


Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

27.11.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Technik: Schaukeln und Balancieren" (Kopie)

Im Themenworkshop „Technik“ erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und nutzen Ihr so gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen und Anwendungen. Sie lernen außerdem bewährte Methoden der Technikdidaktik kennen, die dabei helfen können, technikbezogenen Denk- und Handlungsprozesse bei den Kindern zu fördern. Konkrete Praxisideen und Beispiele ergänzen das theoretische Hintergrundwissen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

27.11.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Technik: Schaukeln und Balancieren"

Im Themenworkshop „Technik“ erkunden Sie grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und nutzen Ihr so gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen und Anwendungen. Sie lernen außerdem bewährte Methoden der Technikdidaktik kennen, die dabei helfen können, technikbezogenen Denk- und Handlungsprozesse bei den Kindern zu fördern. Konkrete Praxisideen und Beispiele ergänzen das theoretische Hintergrundwissen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

Dezember 2019
04.12.
09:00 - 17:00 Uhr
Lehrerfortbildung: Die Energiewende im MINT-Unterricht - verlegt auf Mittwoch 04.12.2019

Die Fortbildung gibt Lehrkräften mit dem kostenlos erhältlichen Lernspiel „Energetika“ ein Werkzeug an die Hand, um die Energiewende Schülerinnen und Schülern an weiterführenden und beruflichen Schulen zu vermitteln, besonders im Hinblick der aktuellen Schülerproteste und dadurch verbundenem steigenden Interesse der Schüler an der Energiewende. In der Fortbildung werden die technischen, die sozialen/politischen und die wirtschaftlichen Hintergrundinformationen gegeben, um das Lernspiel im Unterricht gewinnbringend einzusetzen. Die Teilnehmenden erhalten das Lernspiel auf Datenträgern für den unmittelbaren Gebrauch ausgehändigt.

 

Wo: Hochschule Aalen, Campus Burren, Gebäude G2

Kosten: keine, Selbstverpflegung
Für: Lehrkräfte in MINT-Fächern der Sekundarstufen 1 und 2
Anmeldung: per Mail an explorhino@hs-aalen.de

 

07.12.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Was haben Bio-Kunststoffe mit dem Wetter zu tun?"

Referent: Prof. Dr. Tobias Walcher


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 23. November, Samstag 07. Dezember, Samstag 25. Januar

 

Vorsicht: Die Kinder Uni „Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging“, von Prof. Dr. Schneider, wird vom 30.11 auf den 25.01.2020 verlegt und gehört somit auch zum Programm der 10-jährigen Jubiläumsfeier.

 

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

27.12.
03:09 - 03:14 Uhr
Azubi-Ausflug: LaserApplikationsZentrum / additive Fertigung

Die Azubis bekommen einen wertvollen Einblick in das Laser Applikations Zentrum, sowie die additive Fertigung in der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik der Hochschule Aalen.

 

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

27.12.
03:14 - 03:15 Uhr
MINTegration Unterkochen in der Knöcklingstraße

explorhino experimentiert zusammen mit Flüchtlingskindern und zeigt ihnen auf spielerische Art und Weise die Welt der Naturwissenschaften und Technik.

 

Ort: Gemeinschaftsunterkunft Knöcklingstraße Unterkochen

Januar 2020
25.01.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging"

Referent: Prof. Dr. Gerhard Schneider


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 23. November, Samstag 07. Dezember, Samstag 25. Januar

Vorsicht: Die Kinder Uni „Wie man aus Steinen Eisen macht und warum die Titanic unterging“, von Prof. Dr. Schneider, wird vom 30.11 auf den 25.01.2020 verlegt und gehört somit auch zum Programm der 10-jährigen Jubiläumsfeier. 

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

27.01.
03:09 - 03:12 Uhr
Kinderhaus Wiesenweg: Forschen zum Thema Luft

Die Kinder das Kinderhaus Wiesenweg aus Oberkochen forscht zusammen mit explorhino zum Thema Luft.

ORT: Kinderhaus Wiesenweg Oberkochen

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen