Logo explorhino Schülerlabor

Juni 2019
26.06.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Luft“

In der zweiten Basisfortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Element Luft holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

19.06. - 20.06.
03:00 Uhr
43rd European Geopark Network Meeting

Vom 27.03. bis zum 28.03. findet das European Geopark Network Meeting  statt, bei dem sich Menschen aus aller Welt im explorhino sammeln.

 

ORT: explorhino Gebäude Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.06.
03:09 - 03:16 Uhr
HdkF WS: "Digitale Welt im Alltag der Kinder"

Wo begegnet den Kindern Informatik im Alltag? Wie kann ich den Prozess der informatischen Bildung bei Kindern unterstützen? Sie erforschen Pixelbilder, Geheimbotschaften und entdecken regelmäßige Abfolgen im Alltag. Wir beschäftigen uns mit elektronischer Geräte und reflektieren über das Für und Wider dieses Einsatzes.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

13.06.
03:09 - 03:12 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Flüssigstickstoff

Stickstoff ist der Hauptbestandteil der Luft. In dem ungewöhnlichen Aggregatzustand flüssig wie Wasser ist er aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.06.
03:09 - 03:16 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Wasser"

Entdecken Sie Wasser mit allen Sinnen, forschen Sie zu den verschiedenen Aggregatzuständen und testen Sie die Löslichkeit von Stoffen. Begleitend lernen Sie den pädagogischen Ansatz der Stiftung kennen und erhalten Anregungen für Ihre Rolle als Lernbegleitung.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

11.06. - 21.06.
Pfingstferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
10.06.
03:09 - 03:16 Uhr
Schlossrealschule Crailsheim: TECademy

Die 8. Klasse der Schlossrealschule Crailsheim besucht im Rahmen des Projekts TECademy ins explorhino. Hierbei entdecken die Schüler/innen die Hochschule durch eine Führung und experimentieren im Anschluss daran zum Thema Informatik.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.06.
18:00 - 21:00 Uhr
Lehrerinformationsabend
Am Lehrerinformationsabend können Lehrkräfte, die das explorhino kennenlernen möchten, Informationen über Schulklassenbesuche, Kurse und Projektmöglichkeiten erhalten.
01.06. - 15.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 13. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


Mai 2019
28.05.
14:00 - 18:00 Uhr
Tag der kleinen Forscher "Klein, aber oho"

Alles, das klein ist, kommt an diesem Tag der kleinen Forscher ganz groß raus. Wie schon in den letzten beiden Jahren werden sich wieder viele Akteure im Hirschbachtal zusammenfinden und mit den Kindern diesmal die Welt des Kleinsten genauestens betrachten und erforschen. Richtet man sein Augenmerk auf das Detail, so kann man Verborgenes entdecken, Erstaunliches erforschen und Kleines vielleicht sogar wachsen lassen.

 

Explorhino lädt Kinder im Kita- und Grundschulalter zum aktiven Mitmachen und Forschen, am Tag der kleinen Forscher, der in Aalen bereits das dritte Mal stattfindet, ein.

 

Näheres zum Programm und Lageplan, kann im Flyer nachgelesen werden!

 

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung die Anzahl der Kinder und Erwachsenen mit, sowie die Uhrzeit Ihrer Teilnahme.

Anmeldeschluss ist Freitag 17. Mai.

Ort: Aalen, rund um das Hirschbachtal

24.05.
09:00 - 13:00 Uhr
Tag der Technik / Tag der offenen Tür

Der Tag der Technik ist ein abwechslungsreicher Informationstag an der Hochschule Aalen für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. An zahlreichen Stationen können die Jugendlichen die Faszination der technischen Forschung und ihrer Anwendungen erleben. Sie erspüren dabei, was ihnen im Hinblick auf die Berufswahl liegt und ihren Talenten entspricht. Nach einem gemeinsamen Auftakt in der Aula der Hochschule werden die Schüler/-innen in Gruppen zu verschiedenen Laboren und Stationen geführt. Ein Wettbewerb wird sie ins Science Center führen.
Ab 13 Uhr geht der Tag der Technik in den öffentlichen »Tag der offenen Tür« über. Ab diesem Zeitpunkt sind die Stationen frei zugänglich, Eltern und Geschwister können
sich hinzu gesellen. Der Tag der Technik ist eine Kooperationsveranstaltung mit BBQ und Südwestmetall.

ORT: Hochschule Aalen

22.05. - 24.05.
08:30 - 18:00 Uhr
Ausstellungs Truck "Expedition D", Klasse 7-13

Die Digitalisierung nimmt immer größeren Einfluss auf unser Leben und vor allem auf die Berufswelt. Selbst Bäcker und Pflegekräfte setzen heutzutage digitale Anwendungen ein. Es entstehen sogar ganz neue Berufe wie der des Maschinen-Ethikers oder des Data Scientists.

Hierzu bietet das mobile Ausstellungsfahrzeug „Expedition D“ spannende Einblicke in digitale Technologien, Anwendungen und Berufe.

Schulklassen Klasse 7 bis 13 sind am Mittwoch 22.5. und Donnerstag 23.5. vormittags und nachmittags willkommen, am Freitag 24.05. morgens.


Für die Öffentlichkeit wird der Truck am Freitagnachmittag während des Tags der offenen Tür der Hochschule geöffnet sein.
Wir bitten um Anmeldung von Schulklassen per Mail an explorhino@hs-aalen.de

Bitte teilen Sie bei Anmeldung die Anzahl der SuS sowie eine Uhrzeit mit.

18.05.
14:00 - 18:00 Uhr
Haus der Jugend: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Sich frisieren und experimentieren können Mädchen an den beiden Mädchentagen im Haus der Jugend. explorhino ist auch dabei.

Ort: Haus der Jugend, Friedhofstr. 8 in Aalen

18.05.
14:00 - 18:00 Uhr
Haus der Jugend: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Basteln, Werken und Experimentieren. Das alles können Mädchen an dem Mädchentag erleben. explorhino ist auch dabei.

Ort: Haus der Jugend, Friedhofstr. 8 in Aalen

15.05.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Sprudelgas"

Sprudelgas blubbert in Limonade. Beim Lutschen von Brausebonbons entsteht es auf der Zunge und beim Backen sorgt es dafür, dass der Teig schön aufgelockert wird. Neben dem Sprudelgas finden sich in unserem Alltag noch viele weitere chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern entdeckt und erforscht werden können.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

01.05. - 15.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 13. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


April 2019
26.04.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm: "Papierschöpfen", Alter Klasse 3 - 6

Selbstgemachtes Papier ist etwas Besonderes für persönliche Briefe, Bilder oder Geschenke. In diesem Kurs schöpft ihr euer eigenes Papier und dürft es mit nach Hause nehmen.

 

Anmeldeschluss: Mittwoch 17. April

Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

25.04.
09:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Von hier nach da!!", Alter 5 - 9 Jahre

Wie wollen wir uns bewegen? Wie kommen wir von hier nach da? Als Transportmittel hilft uns die Technik. Seilbahn, Katapult und Rakete - sei kreativ, hab das Ziel vor Augen und leg los. Wir bauen und konstruieren für unsere Spielfigur ein Transportmittel. Bitte bringt euch für eine Pause ein Vesper und Getränk mit.

Anmeldeschluss: 17. April 2019
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, Treffpunkt im Foyer

23.04.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

23.04.
10:00 - 11:00 Uhr
Ev. Kinderhaus Purzelbaum: Forschen zum Thema Luft

Die Kinder des Ev. Kinderhaus Purzelbaum aus Aalen forschen zum Thema Luft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.04. - 24.04.
10:00 - 11:30 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Ganz genau hingeschaut – Pflanzen und Steine unter dem Mikroskop", Alter 8 - 12 Jahre

Wie sieht ein Blatt 20x vergrößert aus? Und welche Farben- und Formenvielfalt verbirgt sich in einem eher unscheinbaren Gestein? An zwei Vormittagen bekommt ihr einen Einblick in die Mikroskopie und dürft selbst Pflanzen- und Gesteinsproben erforschen. Ihr dürft gern selber etwas Mitbringen, das ihr unter dem Mikroskop anschauen möchtet. Dieser Kurs geht über zwei Vormittage.

Anmeldeschluss: 17. April 2019
Unkostenbeitrag: 10€, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

23.04.
10:00 - 11:00 Uhr
Schnupperkurs Luftikus (8 Jahre)

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit Deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum
Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.04.
14:00 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm: "Naturkosmetik selbst gemacht", Alter ab 11 Jahre

Wolltest du immer schon einmal deine eigene Bodylotion herstellen, selbst die Zutaten deines Körperpeelings bestimmen oder wissen, welche Inhaltsstoffe für die Zubereitung eines Lipgloss benötigt werden?  Dann ist dieses Kursprogramm genau das Richtige für dich!  Wir werden verschiedene Pflegeprodukte mit feinen Düften und wunderbaren Farben ganz natürlich und einfach selbst herstellen und nebenbei vieles über eine gesunde, umweltschonende Naturkosmetik lernen.

 

Anmeldeschluss: 16.  April 2019
Kursgebühr: 8€, mit Familienpass 6€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, Treffpunkt im Foyer

18.04.
09:30 - 11:00 Uhr
Ferienbetreuung Haus der Jugend: Eggsperimente

Eine fächer- und kompetenzübergreifende Experimentierfolge an Stationen sind unsere Eier-Experimente. Woraus besteht die Eierschale? Wie viel hält sie aus? Wie zeichnet man ein Ei mathematisch exakt und wie unterscheidet man ein gekochtes von einem rohen Ei? Diese und viele andere Fragen kann man bei den Eierexperimenten selber beantworten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.04.
14:00 - 15:00 Uhr
Schnupperkurs Farben (7 Jahre)

Alle Farben dieser Welt könnt ihr mit Krepppapierfarben selber mischen! Wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Kommt dem Drucker auf die Schliche, wie er seine Farben mischt.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.04.
13:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: CAD und 3D-Druck, Alter ab 12 Jahre

Habt ihr Lust, selbst mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu konstruieren und dann am 3D-Drucker auszudrucken? Wir zeigen euch, wie das geht.

 

Anmeldeschluss: 12. April 2019

Kursgebühr: 8€, mit Familienpass 6€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

17.04.
09:30 - 11:00 Uhr
Ferienbetreuung Haus der Jugend: Eggsperimente

Eine fächer- und kompetenzübergreifende Experimentierfolge an Stationen sind unsere Eier-Experimente. Woraus besteht die Eierschale? Wie viel hält sie aus? Wie zeichnet man ein Ei mathematisch exakt und wie unterscheidet man ein gekochtes von einem rohen Ei? Diese und viele andere Fragen kann man bei den Eierexperimenten selber beantworten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

16.04.
10:00 - 15:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Vier gewinnt", Alter ab 10 Jahre

Das bekannte Spiel wird 2- und 3-dimensional gebaut und logisch betrachtet. Eine fordernde Mischung aus praktischer Holzarbeit und Mathematik. Das gebaute "Vier gewinnt" dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen. Bitte bringt euch für eine Pause ein Vesper und Getränk mit.

 

Anmeldeschluss: 12. April 2019

Kursgebühr: 10€, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: explorhino Gebäude, Technikraum, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.04. - 26.04.
Osterferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
13.04. - 01.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 13. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


12.04.
10:25 - 12:05 Uhr
Grundschule Elchingen: Farben

Alle Farben dieser Welt könnt ihr mit Krepppapierfarben selber mischen! Wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Kommt dem Drucker auf die Schliche, wie er seine Farben mischt.

 

ORT: Grundschule Elchingen

12.04.
08:35 - 10:20 Uhr
Grundschule Elchingen: Farben

Alle Farben dieser Welt könnt ihr mit Krepppapierfarben selber mischen! Wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Kommt dem Drucker auf die Schliche, wie er seine Farben mischt.

 

ORT: Grundschule Elchingen

10.04.
11:30 - 13:00 Uhr
Gestaltungs- und Medientechnik oder Kunstkurse Projektvormittag: Technisches Design erleben, Klasse 10 - 11

Ermöglichen Sie Ihren Schüler/-innen einen exklusiven Einblick in die vielfältige Arbeit eines Technischen Designers als Schnittstelle zwischen Industriedesign und Maschinenbau. Ein Designer demonstriert live die Entstehungsphasen eines Produkts von der Planung und Analyse über das Skizzieren und Konzipieren bis hin zum Konstruieren und Freiformmodellieren. Der Besuch schließt mit einem Einblick in unser MAKERSPACE-Labor mit Rapid-Prototyping Maschinen wie 3D-Druckern und Lasercutter.


Interessierte Schulklassen melden sich bitte bis spätestens 01.04.2019 unter explorhino@hs-aalen.de unter Angabe des gewünschten Zeitfensters an.

ORT: Hochschule Aalen, Treffpunkt im Hauptgebäude an der Infothek im Foyer

10.04.
10:00 - 11:30 Uhr
Grundschule Elchingen: Eggsperimente

Eine fächer- und kompetenzübergreifende Experimentierfolge an Stationen sind unsere Eier-Experimente. Woraus besteht die Eierschale? Wie viel hält sie aus? Wie zeichnet man ein Ei mathematisch exakt und wie unterscheidet man ein gekochtes von einem rohen Ei? Diese und viele andere Fragen kann man bei den Eierexperimenten selber beantworten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

10.04.
10:00 - 11:30 Uhr
Gestaltungs- und Medientechnik oder Kunstkurse Projektvormittag: Technisches Design erleben, Klasse 10 - 11

Ermöglichen Sie Ihren Schüler/-innen einen exklusiven Einblick in die vielfältige Arbeit eines Technischen Designers als Schnittstelle zwischen Industriedesign und Maschinenbau. Ein Designer demonstriert live die Entstehungsphasen eines Produkts von der Planung und Analyse über das Skizzieren und Konzipieren bis hin zum Konstruieren und Freiformmodellieren. Der Besuch schließt mit einem Einblick in unser MAKERSPACE-Labor mit Rapid-Prototyping Maschinen wie 3D-Druckern und Lasercutter.


Interessierte Schulklassen melden sich bitte bis spätestens 01.04.2019 unter explorhino@hs-aalen.de unter Angabe des gewünschten Zeitfensters an.

ORT: Hochschule Aalen, Treffpunkt im Hauptgebäude an der Infothek im Foyer

10.04.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Elchingen: Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Grundschule Elchingen

10.04.
08:30 - 10:00 Uhr
Gestaltungs- und Medientechnik oder Kunstkurse Projektvormittag: Technisches Design erleben, Klasse 10 - 11

Ermöglichen Sie Ihren Schüler/-innen einen exklusiven Einblick in die vielfältige Arbeit eines Technischen Designers als Schnittstelle zwischen Industriedesign und Maschinenbau. Ein Designer demonstriert live die Entstehungsphasen eines Produkts von der Planung und Analyse über das Skizzieren und Konzipieren bis hin zum Konstruieren und Freiformmodellieren. Der Besuch schließt mit einem Einblick in unser MAKERSPACE-Labor mit Rapid-Prototyping Maschinen wie 3D-Druckern und Lasercutter.


Interessierte Schulklassen melden sich bitte bis spätestens 01.04.2019 unter explorhino@hs-aalen.de unter Angabe des gewünschten Zeitfensters an.

ORT: Hochschule Aalen, Treffpunkt im Hauptgebäude an der Infothek im Foyer

06.04.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Dürfen Roboter in Fabriken aus ihrem Käfig? Und wann ist (Daten-) Fütterungszeit?"

Referent: Prof. Dr. Matthias Haag

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Sonntag, 27. Januar, Samstag 23. März und Samstag 06. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

03.04.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Wasser in Natur und Technik"

Wir putzen uns morgens mit Wasser die Zähne, kochen anschließend Kaffee, waschen die Wäsche oder stehen unter der Dusche. Wasser rauscht im Meer, plätschert in Bächen und Flüssen oder gluckert im Heizkörper. In der Fortbildung „Forschen zu Wasser in Natur und Technik“ entdecken und erforschen Sie die Bedeutsamkeit des Wassers für das Leben und lebende Organismen und wie sich der Mensch die Eigenschaften des Wassers durch technische Anwendungen zunutze macht.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

02.04. - 29.04.
09:45 - 03:11 Uhr
Schillerschule Heubach: Magnetismus

Die Kinder der Schillerschule Heubach experimentieren zum Thema Magnetismus.

ORT: EULE, Schwäbisch Gmünd

02.04.
09:30 - 12:30 Uhr
Kindergarten St. Wendelin: Forschen zum Thema Luft

Die Kinder des Kindergarten St. Wendelin aus Aalen forschen zum Thema Luft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

März 2019
30.03.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Makey Makey (10 Jahre)

Makey ist ein kleines Zwischenstück, das den Computer mit leitfähigen Gegenständen verbindet und zu einem kreativen Spielzeug macht.
Hast Du schon mal mit Bananen Musik gemacht? Nein? Na dann wird es Zeit!

Im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

30.03.
10:30 - 12:00 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (10 Jahre)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig die Farbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

28.03.
08:30 - 14:00 Uhr
Girls' Day, Mädchen Klasse 7-10

Der Girls’Day hilft den Schulen, das Leitbild der Berufsorientierung umzusetzen. Am Girls’Day sind bundesweit alle Mädchen ab Klasse 7 eingeladen in die MINT-Berufe hineinzuschnuppern. Sie werden an diesem Tag durch die Schulleitung von der Schule freigestellt. An der Hochschule laufen am Girls’Day mehrere Kurse für verschiedene Altersgruppen,
in denen die Mädchen MINT-mäßig zupacken dürfen. Diese explorhino Girls’Day-Angebote werden ab Mitte Februar auf die Internetseite www.girls-day.de gestellt. Dort ist dann auch direkt die Anmeldung vorgesehen.

ORT: Hochschule Aalen

26.03. - 18.06.
07:35 - 03:09 Uhr
Deutschorden-Schule Lauchheim: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

ORT: Deutschorden-Schule Lauchheim

23.03.
15:30 - 16:30 Uhr
Geburtstagspaket Trockeneis (11 Jahre)

Trockeneis ist gefrorenes Kohlenstoffdioxid. Weil es anders ist als Wassereis, kann man lustige Sachen damit machen. »Hockey spielen« zum Beispiel oder das Labor
in eine brodelnde Hexenküche verwandeln. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

23.03.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Flüssigstickstoff (12 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis. im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

23.03.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "WIR - einfach unverbesserlich?! Wie die Gentechnik unser Leben verändern kann."

Referentin: Miriam Abele, Masterstudentin der molekularen Biotechnologie

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen die Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Sonntag, 27. Januar, Samstag 23. März und Samstag 06. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

22.03.
09:00 - 12:00 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Flüssigstickstoff / Werkstoffprüfung

Stickstoff ist der Hauptbestandteil der Luft. In dem ungewöhnlichen Aggregatzustand flüssig wie Wasser ist er aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

20.03.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Fachsenfeld: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Fachsenfeld

20.03.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Technik - von hier nach da“

Kann ich mein Fahrzeug mit einem Luftballon antreiben? Wie können wir uns beim Tischdecken die Arbeit am besten aufteilen? Woher weiß die Post, wo ich wohne? In der Fortbildung „Technik – von hier nach da“ erfahren Sie, wie Sie die Kinder bei technischen Fragestellungen zu den Themenbereichen „Fortbewegung und Transport“, „Arbeitsteilung“ sowie „Versorgung und Entsorgung“ begleiten und dabei technische Denk- und Handlungsweisen fördern.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

20.03.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Fachsenfeld: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Fachsenfeld

19.03.
10:00 - 13:00 Uhr
Kath. Kindergarten St. Maria Unterschneidheim: Forschen zum Thema Raketen

Die Kinder des Kindergarten St. Maria forschen mit explorhino zum Thema Raketen.

ORT: Unterschneidheim

19.03.
09:30 - 12:30 Uhr
Grundschule Pflaumloch: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Pflaumloch

16.03.
11:30 - 12:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (7 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

16.03.
11:30 - 12:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (7 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

16.03.
10:00 - 11:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (7 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

16.03. - 01.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 13. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


16.03.
10:00 - 11:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.03.
16:30 - 17:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.03.
16:30 - 17:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.03.
15:00 - 16:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.03.
15:00 - 16:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.03.
10:25 - 12:05 Uhr
Grundschule Mutlangen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Grundschule Mutlangen

15.03.
08:40 - 10:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Grundschule Mutlangen

14.03.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Glasbearbeitung (10 Jahre)

Hast du schon einmal einem Glasbläser bei der Arbeit zugeschaut? Was ihm so leicht von der Hand geht, ist tatsächlich eine knifflige Kunst, bei der man viel über Glas und über Werkstoffe allgemein lernen kann. Mit Gasbrenner, Laborkittel und Schutzbrille ausgerüstet geht ihr daran, die Kunst des Glasbearbeitens zu lernen. Eure selbstgefertigten Kunstwerke könnt ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1 , V-Labor

14.03.
09:30 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Luft“

In der zweiten Basisfortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Element Luft holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

14.03.
08:40 - 10:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Grundschule Mutlangen

13.03.
14:30 - 15:30 Uhr
MINTegration Unterkochen in der Knöcklingstraße

explorhino experimentiert zusammen mit Flüchtlingskindern und zeigt ihnen auf spielerische Art und Weise die Welt der Naturwissenschaften und Technik.

 

Ort: Gemeinschaftsunterkunft Knöcklingstraße Unterkochen

13.03.
09:00 - 10:00 Uhr
Kiga St. Josef Mögglingen: Forschergruppe zum Thema Informatik

Die Kinder aus dem Kindergarten St. Josef aus Mögglingen forschen zum Thema Informatik.

Ort: Mögglingen

12.03.
09:00 - 14:00 Uhr
Buchenbergschule Ellwangen: Herstellung von Seife

Die Schüler/-innen lernen den verantwortungsvollen Umgang mit Natronlauge. Dann erforschen sie, welches Vorgehen sich am besten für die Verseifung eignet.

 

ORT: Hochschule Aalen

11.03.
10:00 - 11:30 Uhr
Klosterfeldschule Ellwangen : Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Klosterfeldschule Ellwangen

11.03.
08:00 - 09:30 Uhr
Klosterfeldschule Ellwangen : Sinne

Die Schüler/-innen machen Versuche zu den fünf Sinnen. Einige davon können sie zu Hause nachmachen und den Eltern zeigen (z. B. Glasharfe, Kirchenglocken, Schlauchtelefon). Sie lernen die Auswirkungen von Sinneseinschränkungen spüren und erfahren, warum die Sinne geschützt werden müssen.

Ort: Klosterfeldschule Ellwangen

   
08.03.
09:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Von hier nach da!!", Alter 5 - 9 Jahre

Wie wollen wir uns bewegen? Wie kommen wir von hier nach da? Als Transportmittel hilft uns die Technik. Seilbahn, Katapult und Rakete - sei kreativ, hab das Ziel vor Augen und leg los. Wir bauen und konstruieren für unsere Spielfigur ein Transportmittel. Bitte bringt euch für eine Pause ein Vesper und Getränk mit.

Anmeldeschluss: 28.  Februar 2019
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, Treffpunkt im Foyer

07.03.
14:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 11 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen. Im Anschluss besuchen die Kinder noch für eine halbe Stunde das Science Center.

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

07.03.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

07.03.
14:00 - 15:30 Uhr
Ferienprogramm: "Saubere Zähne mit Kalkstein", Alter 8 - 11 Jahre,

Die schwäbische Alb besteht aus Kalkstein. Wie und wann ist er entstanden? Und wozu braucht man Kalkstein heute? Jeder von uns nutzt ihn schon morgens beim Zähneputzen! Wir stellen selbst Zahnpasta in der Tube her, die jedes Kind mit nach Hause nehmen darf.

Anmeldeschluss: 28.  Februar 2019
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, Treffpunkt im Foyer

07.03.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage (10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

 

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

07.03.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Wir löten eine Regenbogenlampe", Alter 9 - 13 Jahre

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig die Farbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 28.  Februar 2019
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

07.03.
09:30 - 11:00 Uhr
Haus der Jugend Aalen: Optik

Die Kinder vom Haus der Jugend experimentieren, im Rahmen der Ferienbetreuung, zum Thema Optik und erlernen dadurch spielrisch die Gesetze der Optik.

 

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.03.
14:00 - 15:30 Uhr
Ferienprogramm: Saubere Zähne mit Kalkstein?, Alter 8-11 Jahre

Die schwäbische Alb besteht aus Kalkstein. Wie und wann ist er entstanden? Und wozu braucht man Kalkstein heute? Jeder von uns nutzt ihn schon morgens beim Zähneputzen! Wir stellen selbst Zahnpasta in der Tube her, die jedes Kind mit nach Hause nehmen darf.

 

 

Anmeldeschluss: 28.02.2019
Kurskosten: 5€, Ermäßigung mit Familienpass

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12

06.03.
14:00 - 15:30 Uhr
Ferienprogramm: Saubere Zähne mit Kalkstein?, Alter 8-11 Jahre

Die schwäbische Alb besteht aus Kalkstein. Wie und wann ist er entstanden? Und wozu braucht man Kalkstein heute? Jeder von uns nutzt ihn schon morgens beim Zähneputzen! Wir stellen selbst Zahnpasta in der Tube her, die jedes Kind mit nach Hause nehmen darf.


Anmeldeschluss: 18.02.2019
Kursgebühr: 5€, Vergünstigung mit Spionkarte - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12

06.03.
14:00 - 15:30 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Saubere Zähne mit Kalkstein", Alter 8 - 11 Jahre, dieser Termin wird aufgrund der großen Nachfrage am Donnerstag nochmals angeboten.

Die schwäbische Alb besteht aus Kalkstein. Wie und wann ist er entstanden? Und wozu braucht man Kalkstein heute? Jeder von uns nutzt ihn schon morgens beim Zähneputzen! Wir stellen selbst Zahnpasta in der Tube her, die jedes Kind mit nach Hause nehmen darf.

Anmeldeschluss: 28.  Februar 2019
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, Treffpunkt im Foyer

06.03.
09:30 - 11:00 Uhr
Haus der Jugend Aalen: Optik

Die Kinder vom Haus der Jugend experimentieren, im Rahmen der Ferienbetreuung, zum Thema Optik und erlernen dadurch spielrisch die Gesetze der Optik.

 

 

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.03. - 08.03.
Faschingsferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
Februar 2019
28.02.
16:00 - 17:00 Uhr
Geburtstagspaket Spiegelkabinett (8 Jahre)

Spiegel sind faszinierend. Experimentiere erst mit einem, dann mit mehreren Spiegeln.Schaffst du es mit nur einem Teelicht so viele Geburtstagslichter in die Spiegel zu zaubern wie du heute alt wirst? Kannst du im Spiegel lesen oder schreiben? Zum Abschluss darf jeder ein Kaleidoskop bauen, das ihr mit nach Hause nehmt. Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

22.02.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket: "Basteln mit Elektroknete" (Alter 7 Jahre)

Die stromleitende Knete ist mit einfachen Zutaten ganz schnell gemacht und ermöglicht verschiedene Experimente mit Stromkreisen. Hast du den Stromkreis einmal verstanden, kannst du lustige Knetfiguren basteln und ihnen mittels LED's leuchtende Augen verpassen. Übrigens: Das ist gar nicht schwer!

Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen
20.02.
10:00 - 11:30 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Raketen

Die Schüler/-innen erfahren anschaulich das Rückstoßprinzip und erkennen, dass dieses Prinzip für den Antrieb aller Raketen wichtig ist. Unter Anleitung bauen sie selber Luftballonraketen, Streichholzraketen, Backpulverraketen und Papierraketen für die Luftdruck-Abschussrampe und lassen diese fliegen.

ORT: Wasenschule Abtsgmünd

20.02.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Tür auf! - Mein Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE 1)"

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärkt, unsere komplexe Welt mit ihren begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Die Kinder können erkennen: „Mein Handeln hat Konsequenzen – nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern.“ Wenn Sie Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Einrichtung gut implementieren wollen, empfehlen wir, dass sowohl die Kita-Leitung als auch Fachkräfte Ihrer Einrichtung – nach Möglichkeit parallel – an der jeweiligen Fortbildung teilnehmen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

19.02.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Martin Ellwangen: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten St. Martin aus Ellwangen forschen zum Thema Strom.

ORT: Kindergarten St. Martin Ellwangen

19.02.
08:30 - 13:30 Uhr
Grundschule Oberdorf: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.02.
08:35 - 10:20 Uhr
Karl-Kessler-Schule Aalen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Karl-Kessler-Schule Wasseralfingen

16.02.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (9 Jahre) (Kopie)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

16.02. - 01.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Start neuer Kurs KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schulhalbjahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Der nächste Kurs startet am 16. Februar und findet  über das zweite Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
16. Februar/  16. März / 06. April /11. Mai und 01. Juni  2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 13. Februar

Kursgebühr von 30€  bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


15.02.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (9 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

14.02.
08:30 - 11:45 Uhr
Grundschule Iggingen: Räder und Achsen

Die Schüler/-innen stellen an Modellautos Vermutungen über den Einfluss von Radgröße, Radform, Gewicht und Reibung für die Rollfähigkeit auf. Auf einer schiefen Ebene testen sie, wie weit die Fahrzeuge tatsächlich rollen. Nach einfachen Reibungsversuchen und der Analyse von selbstgebauten Autos eignet sich dieses Modul als Einstieg, um anschließend mit den Kindern eigene Fahrzeuge zu bauen.

ORT: Grundschule Iggingen

14.02.
08:30 - 11:30 Uhr
Grundschule Iggingen: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Grundschule Iggingen

13.02.
14:00 - 16:00 Uhr
Realschule Heubach: Experimente mit flüssigem Stickstoff

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 der Realschule Heubach kommen an die Hochschule und experimentieren mit flüssigem Stickstoff. Im Anschluss erhalten sie noch eine Studieninformation bevor sie dann noch das Mitmachmuseum besuchen.

Ort: Hochschule Aalen und explorhino Museum

13.02.
08:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Iggingen: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Grundschule Iggingen

13.02.
08:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Iggingen: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort: Grundschule Iggingen

12.02.
09:00 - 12:00 Uhr
Deutschordenschule Lauchheim: Säuren und Laugen

Die Schüler lernen Säuren und Laugen im Haushalt kennen und erfahren, wie ein  Chemiker diese im Labor nachweist. Mit Blaukrautsaft als pH-Indikator erkennen sie Natronlauge als Produkt der Reaktion von Natrium mit Wasser und erfüllen den Arbeitsauftrag, eine unbekannte Flüssigkeit zu untersuchen.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

12.02.
08:30 - 11:30 Uhr
Reinhard-von-König Schule: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

08.02.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Canisius Ellwangen: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten St. Canisius aus Ellwangen forschen zum Thema Strom.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.02.
09:30 - 11:00 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wasenschule, Abtsgmünd

06.02.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen rund um den Körper"

Welche äußeren Merkmale machen uns besonders? Und wie können wir gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung entwickeln, was in unserem Körper vor sich geht? In der Fortbildung werden Sie Anregungen bekommen, wie Sie aus einer Vielzahl möglicher Körpererfahrungen gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung von Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers entwickeln können.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.02.
10:30 - 12:00 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wasenschule, Abtsgmünd

05.02.
08:30 - 10:00 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wasenschule, Abtsgmünd

05.02.
07:45 - 15:00 Uhr
Schulzentrum Bühlertann: Planspiel "Leichtbau"

Planspiel zu Produktentwicklung und Leichtbau: Im Rollenspiel finden sich die Schüler/-innen in einem Startup-Unternehmen wieder und durchlaufen im Planspiel die Stufen der Produktentstehung von der Forschung und Entwicklung bis zur Auslieferung  unter Berücksichtigung der Ressourcenschonung.

ORT: Schulzentrum Bühlertann

04.02. - 08.02.
BORS Praktikum Friedrich-von-Keller Schule: In verschiedenen Fachbereichen

Ein Schüler der Klasse 08 der Friedrich-von-Keller Schule aus Abtsgmünd macht sein BORS Praktikum in verschiedenen Fachbereichen der Hochschule und explorhino.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

Januar 2019
30.01.
16:15 - 17:15 Uhr
Mathe-Club, erster Treff für inhaltliche Fragen und Terminabsprachen
Ab Januar 2019 soll wieder ein Mathe Club entstehen. Herr Seyfert, Mathelehrer im Ruhestand, trifft sich nach Absprache mit interessierten Jugendlichen und Kindern. Es geht um Knobeln, mathematische Phänomene, knifflige Herausforderungen und Lösungsstrategien. Zu einem ersten Treffen für inhaltliche Fragen und die Terminabsprache laden wir Interessierte ein am Mittwoch 30. Januar um 16:15 Uhr im explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in 73430 Aalen.
28.01. - 29.01.
Eschach: Experimentiertag an der Grundschule

Die Grundschule in Eschach gestaltet ihren Experimentiertag mit explorhino.  In den Klassen 1 bis 4 werden  Themen Strom, Brücken, Hebel und Sinne angeboten.

ORT: Grundschule Eschach

27.01.
14:00 - 15:00 Uhr
Kinder-Uni: "Schwitzen im Winter, frieren im Sommer! Wie bleibt die Wärme, da wo sie sein soll?" - im Rahmen der Aalener Infotage Energie

Referentin: Prof. Dr. Martina Hofmann

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 23. März und Samstag 06. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

26.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Kinder-Workshop zu den Aalener Infotagen Energie; für Grundschul- und Unterstufenkinder

„Schwitzen im Winter, Frieren im Sommer! – Wie bleibt die Wärme, da wo sie sein soll“ wird das Thema der diesjährigen Kinder-Uni Energie am Sonntag 27. Januar von 14:00 – 15:00 sein. Schon am Vortag wollen wir uns experimentell mit dieser Frage beschäftigen. Finde heraus, wie eine Thermoskanne funktioniert und den Tee auf einem Winterausflug warmhält? Finde einen Weg, trotz Sommerhitze Eis aus dem Supermarkt gefroren bis zum Tiefkühlfach zu Hause zu bringen! Tee, eine Eismaschine, eine Wärmebildkamera und Isoliermaterial bringen wir mit. Experimentierfreude bringst du mit.
Parallel zum Kinderworkshop gibt Prof. Dr. Martina Hofmann eine Erwachsenenfortbildung zum Thema Wärmedämmung.

Anmeldeschluss: 24. Januar 2019

Kursgebühr: 5€ (mit Familienpasss 4€)

ORT: Hauptgebäude der Hochschule, Treffpunkt an der Infothek im Foyer

26.01. - 27.01.
Aalener Infotage Energie

Die Aalener Infotage Energie informieren alljährlich über effiziente Energienutzung und neue Entwicklungen. Das Programm finden Sie unter aalen-schafft-klima.de. explorhino steuert zum Gelingen der Tage die Kinder-Uni »Schwitzen im Winter, frieren im Sommer! Wie bleibt die Wärme, da wo sie sein soll? « am Sonntag von 14:00 - 15:00 Uhr bei.HIerzu findet am Samstag 26.01.2019 von 14:00 - 15:30 Uhr ein Workshop für Kinder im Alter von 4-10 Jahren statt. Anmeldung bitte über die Homepage.

Ort: Hauptgebäude und Aula der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

 

24.01.
09:00 - 13:00 Uhr
HdkF WS: "Mit KITA Kindern im Science Center"

Erfahren Sie bei unserem halbtägigen Workshop, wie sie selber mit ihrer Forschergruppe unser Science Center erkunden können. Welches Exponat kann ich zeigen? Sind Erklärungen nötig? Wie kann ich mit den Kindern Gesehenes aufnehmen und weiterforschen. Diesen Fragen werden wir auf den Grund gehen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.01.
14:00 - 17:00 Uhr
Pädagogischer Tag des Gymnasiums aus Wertingen

An einem von explorhino gestalteten pädagogischen Tag kommen die Lehrer/-innen des Gymnasiums aus Wertingen selbst ins Experimentieren und Forschen. Das Schöne daran ist, dass immer wieder auch fachfremde Lehrkräfte (Kunst, Deutsch, Sport, usw.) explorhino als bereichernd für ihr Fach erkennen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

22.01.
09:00 - 10:30 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Gemeinschaftsschule Waldstetten - Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

22.01.
08:00 - 12:00 Uhr
Kita Schrezheim: Forschen zum Thema Informatik

Die Forscherkinder des Kindergartens aus Schrezheim forschen zum Thema Informatik.

ORT: Kindergarten Schrezheim

 

19.01.
13:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 10 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen. Im Anschluss besuchen die Kinder noch für eine halbe Stunde das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

18.01.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

18.01.
14:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt Rötenberg: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Auf Einladung des Treffpunkts Rötenberg bekommen die Mädchen einen Einblick in die Digitale Welt mit Scratch Junior, einer visuellen Programmiersprache.

Ort: Treffpunkt Rötenberg in Aalen

18.01.
10:35 - 12:15 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wasenschule Abtsgmünd

18.01.
08:30 - 10:00 Uhr
Wasenschule Abtsgmünd: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Wasenschule, Abtsgmünd

16.01.
08:30 - 12:30 Uhr
Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd

15.01.
10:15 - 12:15 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Gemeinschaftsschule Waldstetten - Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

15.01.
09:00 - 10:30 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Gemeinschaftsschule Waldstetten - Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

15.01.
09:00 - 12:00 Uhr
Kiga Lauterburg: Forschen zum Thema Wasser

Die Forscherkinder des Kindergartens aus Lauterburg experimentieren zum Thema Wasser.

ORT: Kindergarten Lauterburg

 

14.01.
10:35 - 12:15 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Mittelhofschule Ellwangen

14.01.
08:45 - 10:35 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Thema Sonne, Mond und Erde

Die Kinder erforschen im Modell, wie der Tagesverlauf mit der Sonne zusammenhängt. Sie bauen Sonnenuhren und lernen die Funktion eines Kompasses kennen.

ORT: Mittelhofschule Ellwangen

12.01.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (9 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

09.01.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Heubach und Schwäb. Gmünd: emotion Rennteam und Studienberatung

Die SIA aus Heubach und Schwäbisch Gmünd kommen an die Hochschule und bekommen einen Einblick in die Arbeit des Rennteams und erhalten einen Studienberatung.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

09.01.
09:30 - 13:00 Uhr
Grundschule Schrezheim: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Grundschule Schrezheim

09.01.
09:00 - 12:00 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Werkstoffprüfung

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 des Jakobus Gymasiums kommen an die Hochschule und besuchen das Labor der Werkstoffprüfung. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: Hochschule und explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

09.01.
09:00 - 12:00 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Flüssigstickstoff

Stickstoff ist der Hauptbestandteil der Luft. In dem ungewöhnlichen Aggregatzustand flüssig wie Wasser ist er aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

09.01.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Wasser"

Entdecken Sie Wasser mit allen Sinnen, forschen Sie zu den verschiedenen Aggregatzuständen und testen Sie die Löslichkeit von Stoffen. Begleitend lernen Sie den pädagogischen Ansatz der Stiftung kennen und erhalten Anregungen für Ihre Rolle als Lernbegleitung.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

08.01.
08:40 - 12:10 Uhr
Grundschule Schrezheim: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Grundschule Schrezheim

ab 01.01. - 30.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Astronomie-AG, ab Klasse 5

Die Astronomie-AG am Theodor-Heuss Gymnasium richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 aus allen Schulen, die über den Tellerrand der Erde hinaus ins unendlich große Universum schauen wollen.

Interessierte erwartet folgende spannende Programmpunkte:

- Bewegung von Erde, Mond und Sonne
- Kennenlernen der wichtigsten Sternbilder
- Bau von Modellen und Messinstrumenten
- Arbeiten mit dem „Stellarium“- Computerprogramm
- Himmelsbeobachtung mit Fernglas und Teleskop

Die zum Schuljahresbeginn begonnene Astronomie-AG wird bis zum Halbjahreswechsel fortgesetzt und je nach Anmeldung im zweiten Halbjahr weitergeführt oder neu gestartet.

Zeitpunkt: jeden Mittwoch von 14.00 bis 15.30 Uhr

Ort: Theodor-Heuss-Gymnasium, 73430 Aalen

 

Dezember 2018
24.12. - 06.01.
explorhino macht Ferien
Wir sind vom 24. Dezember bis einschließlich 04. Januar 2019 in Ferien. Ab dem 07. Januar sind wir wieder für Sie erreichbar. 
22.12.
10:30 - 11:30 Uhr
Geburtstagspaket Spiegelkabinett (9 Jahre)

Spiegel sind faszinierend. Experimentiere erst mit einem, dann mit mehreren Spiegeln.Schaffst du es mit nur einem Teelicht so viele Geburtstagslichter in die Spiegel zu zaubern wie du heute alt wirst? Kannst du im Spiegel lesen oder schreiben? Zum Abschluss darf jeder ein Kaleidoskop bauen, das ihr mit nach Hause nehmt. Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

21.12.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

20.12.
15:45 - 16:45 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (9 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

19.12.
09:30 - 10:50 Uhr
Parkschule Essingen: Programmieren mit Scratch Junior

Scratch junior ist eine visuelle Programmiersprache, mit der auch schon Kinder im Grundschulalter spielerisch Programmieren lernen können. Mit dieser kostenlosen App können die Kinder anschließend auch zu Hause weiter arbeiten.

ORT: Parkschule Essingen

18.12.
10:30 - 12:00 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Karl-Kessler-Schule Aalen

18.12.
08:35 - 10:20 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Karl-Kessler-Schule Aalen

17.12.
09:00 - 15:00 Uhr
Wittumschule Urbach: Flugzeugbau mit Filocut

Die Jugendlichen bekommen die Team-Aufgabe, mit einem CNC-System ein Flugzeug aus Hartschaumplatten herzustellen. Am Computer erstellen sie eine Zeichnung, nach welcher eine Schmelzschneidemaschine die Teile aus Styrodur schneidet. Nun kleben, trimmen und bemalen die Schüler/-innen ihre Flieger, bevor diese zum Wettbewerb starten. Bewertet wird in den 3 Bereichen Design, Ökonomie und Flugweite.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.12.
10:00 - 11:30 Uhr
Geburtstagspaket Luftikus (9 Jahre)

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit Deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum
Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft. Im Anschluss hält sich die Gruppe noch ohne zeitliche Begrenzung im Science Center auf.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.12.
10:00 - 11:00 Uhr
Geburtstagspaket Trockeneis (10 Jahre)

Trockeneis ist gefrorenes Kohlenstoffdioxid. Weil es anders ist als Wassereis, kann man lustige Sachen damit machen. »Hockey spielen« zum Beispiel oder das Labor
in eine brodelnde Hexenküche verwandeln. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

14.12.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (9 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

14.12.
14:30 - 15:30 Uhr
Schnupperkurs Spiegelkabinett (8 Jahre)

Spiegel sind faszinierend. Experimentiere erst mit einem, dann mit mehreren Spiegeln.Schaffst du es mit nur einem Teelicht so viele Geburtstagslichter in die Spiegel zu zaubern wie du heute alt wirst? Kannst du im Spiegel lesen oder schreiben? Zum Abschluss darf jeder ein Kaleidoskop bauen, das ihr mit nach Hause nehmt.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

14.12.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Spiegelkabinett (8 Jahre)

Spiegel sind faszinierend. Experimentiere erst mit einem, dann mit mehreren Spiegeln.Schaffst du es mit nur einem Teelicht so viele Geburtstagslichter in die Spiegel zu zaubern wie du heute alt wirst? Kannst du im Spiegel lesen oder schreiben? Zum Abschluss darf jeder ein Kaleidoskop bauen, das ihr mit nach Hause nehmt. Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

12.12.
09:00 - 15:30 Uhr
Girls Day Akademie BBQ: CAD & 3D-Druck (Kopie)

Die Schülerinnen der Girls Day Akademie kommen zu explorhino und konstruieren mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu  und drucken dies dann am 3D-Drucker aus.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

12.12.
09:00 - 15:30 Uhr
Girls Day Akademie BBQ: CAD & 3D-Druck

Die Schülerinnen der Girls Day Akademie kommen zu explorhino und konstruieren mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu  und drucken dies dann am 3D-Drucker aus.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

08.12.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

07.12.
14:00 - 16:00 Uhr
Hans-Baldung-Gymnasium Schwäb. Gmünd: Experimente mit flüssigem Stickstoff

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 des Hans-Baldung-Gymnasium aus Schwäb. Gmünd kommen an die Hochschule und experimentieren mit flüssigem Stickstoff. Im Anschluss erhalten sie noch eine Studieninformation bevor sie dann noch das Mitmachmuseum besuchen.

Ort: Hochschule Aalen und explorhino Museum

06.12.
14:00 - 20:00 Uhr
Jubilarehrung der Hochschulmitarbeiter

Die diesjährige Jubilarehrungsfeier der Hochschulmitarbeiter findet im explorhino Museum statt.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.12. - 30.01.
14:30 - 16:00 Uhr
Hector Kinderakademie: Faszination Mathematik

Der Kurs „Faszination Mathematik“ entführt die Kinder in die faszinierende Welt der Mathematik, die weit übers das Rechnen mit natürlichen Zahlen im Zehnersystem hinausgeht. Die Kinder lernen zählbare und unzählbare Unendlichkeit kennen, erfahren, welche Zahlensysteme ganz neue Entwicklungsmöglichkeiten eröffnen und erhalten auch einen Einblick in die Informatik. Ein weiterer Abschnitt des Kurses ist besonderen Zahlenfolgen und geometrischen Zusammenhängen wie zum Beispiel dem Goldenen Schnitt oder dem Satz des Pythagoras gewidmet. Alle Einheiten werden mit haptischem Anschauungsmaterial unterlegt. Die Kinder arbeiten für sich oder in Zweiergruppen und diskutieren ihre Strategien und Lösungen im Plenum.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.12.
09:20 - 12:30 Uhr
Parkschule Essingen: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung. Anschließend dürfen sich die SchülerInnen noch kurz im Science Center aufhalten.

ORT: Parkschule Essingen

04.12.
10:30 - 12:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Friedensschule GD - Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

04.12.
10:00 - 12:00 Uhr
Förderschule Bolheim: Auf dem Holzweg

Ganz und gar nicht hölzern ist Mathematik kombiniert mit »Bildung für Nachhaltige Entwicklung«. Wenn die Schüler/-innen wie Förster die Höhe eines Baumes vermessen und über die Dichte und das Stammvolumen den ungefähren Wert berechnen, lernen sie nicht nur die Strahlensätze, Dichte und Rauminhalt kennen, sie erfahren auch viel über den Ursprung des Nachhaltigkeitsgedankens in der Waldwirtschaft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

04.12.
09:00 - 10:30 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Friedensschule GD - Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

ab 01.12. - 30.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Astronomie-AG, ab Klasse 5

Die Astronomie-AG am Theodor-Heuss Gymnasium richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 aus allen Schulen, die über den Tellerrand der Erde hinaus ins unendlich große Universum schauen wollen.

Interessierte erwartet folgende spannende Programmpunkte:

- Bewegung von Erde, Mond und Sonne
- Kennenlernen der wichtigsten Sternbilder
- Bau von Modellen und Messinstrumenten
- Arbeiten mit dem „Stellarium“- Computerprogramm
- Himmelsbeobachtung mit Fernglas und Teleskop

Die zum Schuljahresbeginn begonnene Astronomie-AG wird bis zum Halbjahreswechsel fortgesetzt und je nach Anmeldung im zweiten Halbjahr weitergeführt oder neu gestartet.

Zeitpunkt: jeden Mittwoch von 14.00 bis 15.30 Uhr

Ort: Theodor-Heuss-Gymnasium, 73430 Aalen

 

01.12.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Flüssigstickstoff (12 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis. im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

01.12.
13:00 - 14:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

01.12.
11:00 - 12:00 Uhr
Geburtstagspaket Flüssigstickstoff (11 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis. im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

November 2018
30.11.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Glasbearbeitung (11 Jahre)

Hast du schon einmal einem Glasbläser bei der Arbeit zugeschaut? Was ihm so leicht von der Hand geht, ist tatsächlich eine knifflige Kunst, bei der man viel über Glas und über Werkstoffe allgemein lernen kann. Mit Gasbrenner, Laborkittel und Schutzbrille ausgerüstet geht ihr daran, die Kunst des Glasbearbeitens zu lernen. Eure selbstgefertigten Kunstwerke könnt ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1 , V-Labor

30.11.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

29.11.
10:30 - 12:00 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Licht und Schatten (Kopie)

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Karl-Kessler-Schule, 73430 Aalen

29.11.
10:30 - 12:00 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Karl-Kessler-Schule, 73430 Aalen

29.11.
08:35 - 10:20 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Karl-Kessler-Schule, 73430 Aalen

28.11.
14:30 - 16:30 Uhr
Parler-Gymnasium Schwäbisch Gmünd: VR-PRojekt

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des Parler Gymnasiums erhalten Einblick und Vorträge in die virtuelle Realität.

ORT: Campus Burren, Gebäude 1, Treffpunkt im Foyer

28.11.
10:25 - 12:55 Uhr
Jugend forscht Projekt an der Karl-Kessler-Schule: CAD & 3D-Druck

Die Schülerinnen und Schüler der Karl-Kessler-Schule arbeiten an einem Projekt für Jugend forscht und konstruieren mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu  und drucken dies dann am 3D-Drucker aus.

ORT: Karl-Kessler-Schule Aalen, Technikraum

26.11.
09:00 - 13:30 Uhr
Bierdeckelflitzer Härtsfeldschule Neresheim - BBQ KooBO (Kooperative Berufsorientierung)

BBQ möchte im Rahmen des Projektes KooBO (Kooperative Berufsorientierung) mit einer Schülergruppe der  Härtsfeldschule Neresheim Einblicke in die Hochschulwelt gewinnen. Seit Schuljahresbeginn hat diese Schülergruppe verschieden Berufsfelder kennen gelernt. Zur Abrundung dieses Projekts möchte diese Gruppe mit 12 Schüler/-innen der Klassenstufen 9 bis 12 + 2 Lehrer + 1 Betreuer von der BBQ (insgesamt 15 TN) ein bewegtes Objekt bauen. Zum Einstieg baut ihr einen einfachen Stromkreis mit Motor und Schalter als Vorbereitung
für den Antrieb des Flitzers. Dann könnt ihr mit einer Anleitung aus Bierdeckeln, Gewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer bauen und mit Hilfe eines kleinen Motors antreiben. Auch der Bau eines selbst entworfenen Modells ist möglich. Am Schluss könnt ihr ein Wettrennen mit euren Flitzern veranstalten, die ihr dann mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

 

 

 

24.11.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Blaukraut (9 Jahre)

Die Kinder lernen Säuren und Laugen im Haushalt kennen und erfahren, wie ein Chemiker sie im Labor unterscheiden kann. Ausgerüstet mit Laborkittel und Schutzbrille, Reagenzgläsern und Pipetten untersuchen die Kinder eine unbekannte Flüssigkeit. Ist es eine Säure oder eine Lauge? Welche könnte es sein?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

23.11.
08:30 - 10:00 Uhr
Freie ev. Schule Heidenheim: Löten einer Regenbogen-LED

Zu Beginn eines jeden Kurses werden Grundlagen der Elektronik erläutert und die elektronischen Bauteile in ihrer Funktion erklärt. Dann bestücken die Schüler/- innen vorbereitete Platinen. Das batteriebetriebene Arbeitsergebnis darf mit nach Hause genommen werden. Dies ist die einfachste in explorhino angebotene Schaltung. Es wird eine Platine
mit Regenbogen-LED gelötet, die ständig die Farbe wechselt. IIm Anschluss besuchen sie noch die Mitmachausstellung im Science Center besuchen.

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer und Museum

22.11.
10:30 - 12:00 Uhr
Brühlschule Neuler: Elektrostatik

Wir haben eine fröhliche Experimentierreihe zum Thema Elektrostatik zusammengestellt, bei der die Kinder z.B. einen Luftballon an die Wand kleben, Watte hüpfen lassen, selber Blitze erzeugen und die Haare zu Berge stehen lassen. Dieses Modul ist insbesondere für Projekttage geeignet.

ORT: Brühlschule Neuler

22.11.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Don Bosco: Forschen zum Thema Luft

Die Kinder des Kindergarten Don Bosco aus Aalen forschen zum Thema Luft.

ORT: Kindergarten Don Bosco

22.11.
08:45 - 10:15 Uhr
Brühlschule Neuler: Elektrostatik

Wir haben eine fröhliche Experimentierreihe zum Thema Elektrostatik zusammengestellt, bei der die Kinder z.B. einen Luftballon an die Wand kleben, Watte hüpfen lassen, selber Blitze erzeugen und die Haare zu Berge stehen lassen. Dieses Modul ist insbesondere für Projekttage geeignet.

ORT: Brühlschule Neuler

21.11.
09:30 - 12:45 Uhr
Pädagogischer Tag der Mittelschule Nördlingen (Kopie)

An einem von explorhino gestalteten pädagogischen Tag kommen die Lehrer/-innen der Mittelschule Nördlingen selbst ins Experimentieren und Forschen. Das Schöne daran ist, dass immer wieder auch fachfremde Lehrkräfte (Kunst, Deutsch, Sport, usw.) explorhino als bereichernd für ihr Fach erkennen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

21.11.
09:30 - 12:45 Uhr
Pädagogischer Tag der Mittelschule Nördlingen

An einem von explorhino gestalteten pädagogischen Tag kommen die Lehrer/-innen der Mittelschule Nördlingen selbst ins Experimentieren und Forschen. Das Schöne daran ist, dass immer wieder auch fachfremde Lehrkräfte (Kunst, Deutsch, Sport, usw.) explorhino als bereichernd für ihr Fach erkennen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

21.11.
Studieninfotag

Die Studiengänge der Hochschule laden Schüler/-innen jedes Jahr im November ein, sich über Studienangebote und Projekte zu informieren und führen durch die Labore. Weitere Informationen auf studieninfotag.de unter Veranstaltungen

ORT: Hochschule Aalen

20.11.
11:20 - 12:50 Uhr
Friedensschule Schwäb. Gmünd: Kerzenwerkstatt (Kopie)

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Spraitbach

20.11.
11:20 - 12:50 Uhr
Grundschule Spraitbach: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Spraitbach

20.11.
09:40 - 11:10 Uhr
Grundschule Spraitbach: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Spraitbach

20.11.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Martin: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten St. Martin in Hüttlingen bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Luft.

ORT: Kindergarten St. Martin Hüttlingen

19.11.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Vitus Nordhausen: Forschen zum Thema Luft

Die Kinder des Kindergarten St. Vitus aus Nordhausen  forschen zum Thema Luft.

ORT: Kindergarten Nordhausen

17.11.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Trockeneis (11 Jahre)

Trockeneis ist gefrorenes Kohlenstoffdioxid. Weil es anders ist als Wassereis, kann man lustige Sachen damit machen. »Hockey spielen« zum Beispiel oder das Labor
in eine brodelnde Hexenküche verwandeln. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

17.11.
10:00 - 12:00 Uhr
Schnupperkurs S(tr)andräuber 11 Jahre

An einem Strand der Nordseeküste geschieht ein Handtaschenraub. Hoch verdächtig ist der vorbestrafte Räuber Otto. Der Fall scheint bereits gelöst zu sein, denn Otto hat noch Sand an seinen Schuhen! Otto aber streitet alles ab und behauptet, der Sand an seinen Schuhen stamme von einem See, weit weg von der Nordseeküste. Es läuft also auf einen Indizienprozess hinaus – wie das Gegenteil beweisen… ?
Ihr bekommt die Aufgabe, den Verdacht zu bestärken oder Ottos Unschuld zu beweisen. Ihr erhaltet als Referenz Meeressand und Sand vom See zur Untersuchung und sollt nachforschen, woher der Sand aus Ottos Schuhen stammen könnte. Ihr lernt dabei unterschiedliche Analysemethoden kennen und chemische Laborgeräte fachgerecht zu benutzen.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

16.11.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 11 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

16.11.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

16.11.
09:15 - 10:45 Uhr
Werk-Realschule Leinzell: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Werkrealschule Leinzell

14.11.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: „Zahlen, Zählen, Rechnen“

Zahlen, Zählen und Rechnen sind die am häufigsten mit Mathematik assoziierten Inhalte. In dieser Fortbildung erleben Sie die Welt der Zahlen anhand praktischer Beispiele. Sie erhalten Anregungen, wie sie Kinder für die Zahlen, das Zählen und das Rechnen begeistern und sie in ihrer mathematischen Kompetenzentwicklung unterstützen können.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.11.
13:00 - 16:00 Uhr
Kindergarten Kolibri: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Kolibri in Lauchheim bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Raketen.

ORT: Kindergarten Kolibri

10.11.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Wie fliegt Harry Potter? Informatiker wissen es! "

Referent: Prof. Dr. Carsten Lecon


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.
Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

09.11.
11:00 - 12:45 Uhr
Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim

09.11.
08:25 - 10:00 Uhr
Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim

08.11.
11:00 - 12:45 Uhr
Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim

08.11.
10:20 - 12:05 Uhr
Grundschule Jagstzell: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Grundschule Jagstzell

08.11.
10:20 - 12:05 Uhr
Grundschule Jagstzell: Magnetismus

Die Kinder der Grundschule Jagstzell experimentieren zum Thema Magnetismus

ORT: Grundschule Jagstzell

08.11.
08:30 - 10:20 Uhr
Grundschule Jagstzell: Magnetismus

Die Kinder der Grundschule Jagstzell experimentieren zum Thema Magnetismus

ORT: Grundschule Jagstzell

08.11.
08:25 - 10:20 Uhr
Grundschule Jagstzell: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: Grundschule Jagstzell

08.11.
08:25 - 10:00 Uhr
Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim

03.11.
10:30 - 11:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

02.11.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Flüssigstickstoff (11 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis. im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

Oktober 2018
31.10.
14:00 - 17:00 Uhr
Warteliste!! Ferienprogramm: CAD und 3D-Druck, Alter ab 12 Jahre

Habt ihr Lust, selbst mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu konstruieren und dann am 3D-Drucker auszudrucken? Wir zeigen euch, wie das geht.

 

Anmeldeschluss: 26. Oktober 2018

Kursgebühr: 8€, mit Familienpass 6€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

30.10.
10:00 - 11:30 Uhr
Ferienprogramm: Spaß mit Scratch Junior, Alter 7-9 Jahre

Scratch junior ist eine visuelle Programmiersprache, mit der auch schon Kinder im Grundschulalter spielerisch Programmieren lernen können. Mit dieser kostenlosen App können die Kinder anschließend auch zu Hause weiter arbeiten.

 

Anmeldeschluss: 26. Oktober 2018

Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

29.10. - 31.10.
09:00 - 16:00 Uhr
"Mini - Forschercamp" in den Herbstferien, Alter 6 - 10 Jahre

Beim Mini-Forschercamp können Nachwuchsforscher und Nachwuchsforscherinnen drei Tage lang in die Welt der Naturwissenschaften eintauchen und nach Herzenslust in
verschiedenen Themenbereichen wie Luft, Strom, Akustik, Optik entdecken und forschen.

 

Begleitet werden sie vom explorhino-Team und Trainerinnen und Trainern vom „Haus der kleinen Forscher“, einer Stiftung für frühkindliche Bildung aus Berlin. explorhino ist seit
2009 Netzwerkpartner. Im Rahmen des Mini-Forschercamps sammeln die Trainerinnen und Trainer Erfahrungen als Lernbegleiter. In dieser Rolle unterstützen und begleiten sie die
Miniforscherinnen und –forscher dabei, Antworten auf ihre Forschungsfrage zu finden. Im Vordergrund steht das Interesse und Anliegen der Kinder, um sie in ihrer
Selbstwirksamkeit zu bestärken. Die Erwachsenen werden von der Stiftung intensiv mit Videocoaching betreut und angeleitet.

 

Vom Mini-Forschercamp profitieren Klein und Groß gleichermaßen: Die Kinder können beim Entdecken und Forschen ihrer eigenen Frage nachgehen und die Trainerinnen und
Trainer lernen praxisnah, wie eine gelungene Lernbegleitung gestaltet werden kann. Anmeldung unter explorhino@hs-aalen.de.

 

Anmeldeschluss: Mittwoch 17. Oktober

Unkostenbeitrag: 90€ inklusive Mittagessen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

29.10. - 03.11.
explorhino in der Stadtbücherei

Wie in den letzten Jahren lädt die Stadtbücherei auch 2018 explorhino zu sich in die Aalener Innenstadt ein. Dieses Jahr bringen wir die Logik unserer digitalen Welt an die Experimentiertische. Auch ohne Computer finden die Kinder so einen Einstieg in die »Informationsverarbeitung durch Automatik«, kurz Informatik. Ebenso können kinderleichte Einstiege ins Programmieren ausprobiert werden. Die explorhino-Tische sind während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek von älteren Schüler/-innen und Studierenden betreut. Gruppen und Kindergärten bitten wir um vorherige Anmeldung.

Ort: Stadtbücherei Aalen

29.10. - 02.11.
Herbstferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
26.10.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Seife (13 Jahre)

Seife entsteht, wenn man Fett oder Öl und Natronlauge zusammen gibt. Klingt ganz leicht. Ist es auch, wenn man verantwortungsvoll mit Natronlauge umzugehen weiß. Wenn ihr das beherrscht, dürft ihr selber die Zusammensetzung und den Duft bestimmen und nach Anleitung oder frei forschend Seife herstellen. Sie eignet sich zum Eigengebrauch und sehr schön auch zum Weiterschenken.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

25.10.
10:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Pfahlheim: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten in Pfahlheim bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Raketen.

ORT: Kindergarten Pfahlheim

25.10.
09:00 - 12:30 Uhr
Schubart Gymnasium: Vom Kalkstein zur Zahnpasta

Auf der Schwäbischen Alb begegnet er uns überall: Kalkstein. Doch wo kommt er her? Was ist Kalk, wie ist er entstanden und wozu wird er gebraucht? In Experimenten finden die Schüler/-innen Antworten auf diese Fragen. Als eine Anwendung stellen sie eigene Zahnpasta her – und jeder kann sich seine eigene Mischung in die Tube füllen und mitnehmen! Da wird das Zähneputzen plötzlich interessant! Wie immer bei explorhino werden die Inhalte und Experimente der angemeldeten Klassenstufe entsprechend angepasst.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

24.10.
09:00 - 14:30 Uhr
Aalener Industriemesse - AIM for Students

Die AIM ist ein wichtiges Kontaktforum für Studierende für die Planung von Praktika  und Abschlussarbeiten. Schüler/-innen dürfen sich daruntermischen und können sich hier einen Überblick über die vielen beruflichen Perspektiven in der Industrie verschaffen. Auf 5000 m² Ausstellungsfläche präsentieren sich beinahe 150 Unternehmen. Nähere Informationen gibt die Internetseite aim-for-students.de. Anmeldung bitte über das explorhino-Schülerlabor.

ORT: Hochschule Aalen

24.10.
09:00 - 14:00 Uhr
Mittelschule Nördllingen: Watt – Die unbekannte »Währung« für unseren Energiebedarf

Mithilfe eines Fahrradkraftwerks (max. Leistung ca. 150 Watt) ermitteln die Jugendlichen durch ihren körperlichen Einsatz die elektrische Leistung eines CD-Players, einer Glühlampe und weiterer elektrischer Geräte. Sie erfahren, was sie für 100 Watt tun müssen und was sie dafür erhalten. Der Einstieg zu diesem Thema erfolgt über eine Carrerabahn, die mit selbsterzeugter elektrischer Energie durch das Fahrradkraftwerk betrieben wird. Im Anschluss besuchen die Schülerinnen und Schüler das Mitmachmuseum.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.10.
09:30 - 11:00 Uhr
Schlossschule Wasseralfingen: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Mitmachmuseum.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

22.10.
09:00 - 16:00 Uhr
SIA Schorndorf: Internettechnologien

Die SIA Schorndorf kommt an die Hochschule und hören eine Schnuppervorlesung zum Thema 3D-Druck und Internettechnologien. Ebenso erhalten sie eine Studienberatung.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

22.10. - 26.10.
BOGY Praktikum Parkschule Essingen: In verschiedenen Fachbereichen

Ein Schüler der Klasse 10 der Parkschule aus Essingen macht sein BOGY Praktikum in verschiedenen Fachbereichen der Hochschule.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

20.10.
14:00 - 18:00 Uhr
Haus der Jugend: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Basteln, Werken und Experimentieren. Das alles können Mädchen an dem Mädchentag erleben. explorhino ist auch dabei.

Ort: Haus der Jugend, Friedhofstr. 8 in Aalen

20.10.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Warum man mit Zahlen zählen kann! " Der Veranstaltungsort ist wie üblich das Audimax im Hauptgebäude der Hochschule.

Referent: Prof. Dr. Wilhelm Kleppmann


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.


Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

19.10.
15:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs: Bierdeckelflitzer (10 Jahre)

Zum Einstieg baut ihr einen einfachen Stromkreis mit Motor und Schalter als Vorbereitung  für den Antrieb des Flitzers. Dann könnt ihr mit einer Anleitung aus Bierdeckeln, ewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer bauen und mit Hilfe eines kleinen Motors antreiben. Auch der Bau eines selbst entworfenen Modells ist möglich. Am Schluss könnt ihr ein Wettrennen mit euren Flitzern veranstalten, die ihr dann mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.10.
18:00 - 21:00 Uhr
Lehrerinformationsabend über explorhino

Am Informationsabend für Lehrkräfte erhalten diese Einblick in das Programm vom explorhino Schülerlabor und des Science Centers.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.10.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

17.10.
10:00 - 11:30 Uhr
Parkschule Essingen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Parkschule Essingen

 

17.10.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: „Forschen zu Klängen und Geräuschen"

Akustische Phänomene sind überall. Das Entdecken und Erforschen von Klängen und Geräuschen bietet Kindern einen eng an ihre täglichen Erfahrungen geknüpftes Lernen. Neben vielen Praxisideen thematisiert der Workshop Ihre Rolle als Moderation von Lernprozessen in Kindergruppen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.10.
08:15 - 10:00 Uhr
Parkschule Essingen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Parkschule Essingen

 

13.10.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (9 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

13.10.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Von der Natur abgeschaut" - Änderung Veranstaltungsort: die Kinder-Uni findet in der neuen Aula, Raum 0.01 statt - am Eingang gleich rechts nach hinten gehen!!

Referent: Prof. Dr. Burkhard Heine


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 20. Oktober und Samstag 11. November
Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

13.10. - 09.02.
10:00 - 13:00 Uhr
KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es zu Beginn des neuen Schuljahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Er startet am 13. Oktober und findet  über das erste Halbjahr verteilt monatlich samstags von 10 - 13 Uhr statt. Geplant sind 5 Termine.

Diese sind wie folgt:
13. Oktober  / 10. November/  08. Dezember 2018 / 12. Januar und 09. Februar 2019 jeweils von 10 – 13 Uhr

 

Anmeldeschluss: 05. Oktober

Kursgebühr: 30€ pro TeilnehmerIn - bitte beim ersten Termin beim Kursleiter bezahlen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer an der Infothek


11.10.
17:00 - 20:00 Uhr
Wirtschaftsclub der IHK: Besuch des Science Centers

explorhino, das Schülerlabor und das Science Center auf dem Campus der Hochschule Aalen, weckt bei jungen Menschen Interesse und Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und Technik. Die Kenntnis von Naturwissenschaften und wissenschaftlichem Denken ist Voraussetzung dafür, die Welt zu verstehen und ist damit ein unverzichtbarer Teil echter Bildung.
Im neuen eigenen Gebäude wird explorhino noch mehr Gesicht zeigen und positive Signale für unsere Region setzen.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

11.10.
14:30 - 16:00 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (7 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

10.10.
09:15 - 17:15 Uhr
HdkF WS: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Kita und Grundschule, Teil zwei in BNE für Kita Leitung

BNE lebt vom Handeln. Darum geht es in Teil 2 des BNE-Workshops. Welche Erfahrungen haben Sie seit dem Workshop BNE 1 gesammelt? Gemeinsam werden von Ihnen
zum Thema BNE umgesetzte Themen, Methoden und Projekte in Ihrem Kita-Alltag reflektiert und wir tauschen uns über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum
weiteren Vorgehen aus. Die Kita-Leitungen reflektieren dazu die bereits erfolgten Veränderungsprozesse sowie Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Kita.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

09.10.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Kita und Grundschule, Teil zwei in BNE für päd. Fach und Lehrkräfte

BNE lebt vom Handeln. Darum geht es in Teil 2 des BNE-Workshops. Welche Erfahrungen haben Sie seit dem Workshop BNE 1 gesammelt? Gemeinsam werden von Ihnen
zum Thema BNE umgesetzte Themen, Methoden und Projekte in Ihrem Kita-Alltag reflektiert und wir tauschen uns über Erfolgsfaktoren, Stolpersteine und Fragen zum
weiteren Vorgehen aus. Die Kita-Leitungen reflektieren dazu die bereits erfolgten Veränderungsprozesse sowie Vernetzungs- und Partizipationsmöglichkeiten in ihrer Kita.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.10.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

03.10.
11:00 - 17:00 Uhr
Tag der Regionen

Dort, wo die Direktvermarkter, Familienbetriebe, Vereine und sozialen Einrichtungen unserer Region ein Gesicht geben, darf das Thema Bildung nicht fehlen. explorhino zeigt mit seinen kindgerechten Experimenten, dass Lernen selbst an einem Feiertag großen Spaß machen kann.

Ort: Hof der Löwenbrauerei am Galgenberg, Galgenbergstr. 8 in Aalen

02.10.
10:15 - 14:30 Uhr
Gewerbliche Schule Backnang: Experimente mit flüssigem Stickstoff

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 der gewerblichen Schule Backnang kommen an die Hochschule und hören einen Vortrag eines Chemieprofessors. Im Anschluss experimentieren sie mit flüssigem Stickstoff, bevor sie dann noch das Mitmachmuseum besuchten.

Ort: Hochschule Aalen und explorhino Museum

September 2018
29.09.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

29.09.
11:00 - 13:00 Uhr
Schnupperkurs: Alb in der Flasche (10 Jahre)

Im Science Center können wir die Schwäbische Alb in Projektion auf einem großen Relief eindrucksvoll als Ganzes sehen. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich. Warum ist das so? Wir erforschen mit physikalischen und chemischen Experimenten die Eigenschaften der Schichten im Untergrund und packen die Alb in die Flasche. Jedes Kind fertigt so ein eigenes kleines Modell der Schwäbischen Alb und erfährt ganz nebenbei die spannende Geschichte ihrer Entstehung. Im Anschluss dürfen die Kinder noch das Erlebnismuseum besuchen.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

28.09.
15:30 - 16:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

27.09.
14:30 - 15:30 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

27.09.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Heubach und Schwäb. Gmünd: Maschinenbau

Die SIA aus Heubach und Schwäbisch Gmünd kommen an die Hochschule, hören einen Vortrag über Leichtbau und Bionik und erhalten einen Studienberatung.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

26.09.
14:00 - 17:30 Uhr
Veranstaltung "regionale Innovationssysteme" im explorhino

In Baden-Württemberg wurde gemeinsam von Wirtschaftsministerium und den regionalen Wirtschaftsfördereinrichtungen eine Untersuchung zu regionalen Innovationssystemen begleitet. Die Studie wurde von Prognos und ZEW erstellt und für alle 12 Regionen in Baden-Württemberg ausgewertet.
Die Ergebnisse der Studie „ Regionale Innovationssysteme in Baden-Württemberg: Bestandsaufnahme und Schlussfolgerungen für Ostwürttemberg“ möchten wir mit den Innovationsakteuren in der Region diskutieren. Es handelt sich dabei um einen Kreis von Personen, wie z.B. Landräte, Wirtschaftsförderer, Kammern und Hochschulvertreter, Die Veranstaltung findet im explorhino Gebäude statt und sie erhalten eine ausführliche Information über das Konzept von explorhino.

ORT: explorhino, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

ab 26.09. - 30.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Astronomie-AG, ab Klasse 5

Die Astronomie-AG am Theodor-Heuss Gymnasium richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 aus allen Schulen, die über den Tellerrand der Erde hinaus ins unendlich große Universum schauen wollen.

Interessierte erwartet folgende spannende Programmpunkte:

- Bewegung von Erde, Mond und Sonne
- Kennenlernen der wichtigsten Sternbilder
- Bau von Modellen und Messinstrumenten
- Arbeiten mit dem „Stellarium“- Computerprogramm
- Himmelsbeobachtung mit Fernglas und Teleskop

Die zum Schuljahresbeginn begonnene Astronomie-AG wird bis zum Halbjahreswechsel fortgesetzt und je nach Anmeldung im zweiten Halbjahr weitergeführt oder neu gestartet.

Zeitpunkt: jeden Mittwoch von 14.00 bis 15.30 Uhr

Ort: Theodor-Heuss-Gymnasium, 73430 Aalen

 

24.09.
10:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Elisabeth: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten St. Elisabeth bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Raketen.

ORT: Kindergarten St. Elisabeth Schwäbisch Gmünd

22.09.
11:00 - 13:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 11 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

22.09.
11:00 - 19:00 Uhr
make Ostwürttemberg in Heidenheim

Die Make Ostwürttemberg ist ein unverzichtbares Szene- und Netzwerktreffen, Impulsgeber, Austauschforum und Präsentationsforum von und für die Makerszene in Ostwürttemberg. Das Rahmenprogramm der Make Ostwürttemberg besteht unter anderem aus Vorträgen, Workshops, Retro-Sci-Fi-Film-Area, Foodtrucks, Roboter, Drohnen und 3D-Druck.
explorhino ist mit viel Material verteten, aus denen die Kinder Geräuschemaschinen bauen können.

ORT: Stowe Woodward Areal in Heidenheim an der Brenz

22.09.
10:00 - 19:00 Uhr
make Ostwürttemberg in Heidenheim

Die Make Ostwürttemberg ist ein unverzichtbares Szene- und Netzwerktreffen, Impulsgeber, Austauschforum und Präsentationsforum von und für die Makerszene in Ostwürttemberg. Das Rahmenprogramm der Make Ostwürttemberg besteht unter anderem aus Vorträgen, Workshops, Retro-Sci-Fi-Film-Area, Foodtrucks, Roboter, Drohnen und 3D-Druck.
explorhino ist mit viel Material verteten, aus denen die Kinder Geräuschemaschinen bauen können.

ORT: Stowe Woodward Areal in Heidenheim an der Brenz

18.09.
09:00 - 16:00 Uhr
Kindergarten St. Maria: Thema Wasser - Inhouse Schulung

Die pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens aus Böbingen machen mit explorhino eine Inhouse Schulung zum Thema Wasser.

ORT: Kindergarten St. Maria Böbingen

 

17.09.
09:00 - 13:00 Uhr
Kita Böbingen: Forschen zum Thema Wasser

Die Forscherkinder des Kindergartens aus Böbingen experimentieren zum Thema Wasser.

ORT: Kindergarten Böbingen

 

15.09.
14:00 - 18:00 Uhr
Sommerfest SMT

Zeiss SMT hält sein Sommerfest im SMT Werk ab. Für die Mitarbeiter und Kinder wird ein umfangreiches Experimentierprogramm organisiert.

ORT: SMT Werk Oberkochen

14.09.
13:00 - 17:00 Uhr
Kindergarten Pusteblume: Thema Wasser - Inhouse Schulung

Die pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens aus Durlangen machen mit explorhino eine Inhouse Schulung zum Thema Wasser.

 

06.09.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm: "Spiegellabyrinth", Alter ab 8 Jahre

Wir experimentieren mit Spiegeln und lernen dabei zu fliegen und reisen schließlich sogar nach Australien.

 

Anmeldeschluss: Freitag 10.08.2018

Kosten: 5€ je Teilnehmer, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen - Treffpunkt im Foyer

06.09.
09:00 - 11:30 Uhr
Haus der Jugend Aalen: Flüssigstickstoff

Im Rahmen des Ferienprogrammes besuchen die Kinder aus Aalen explorhino. Die Kinder machen interessante Experimente mit flüssigem Stickstoff. Im Anschluss besuchen sie noch die Mitmachausstellung im Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.09.
14:00 - 17:00 Uhr
Warteliste: Ferienprogramm: Trickfilmworkshop, Alter 10-12 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 09. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

05.09.
09:00 - 11:30 Uhr
Haus der Jugend Aalen: Flüssigstickstoff

Im Rahmen des Ferienprogrammes besuchen die Kinder aus Aalen explorhino. Die Kinder machen interessante Experimente mit flüssigem Stickstoff. Im Anschluss besuchen sie noch die Mitmachausstellung im Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.09.
09:00 - 12:00 Uhr
Warteliste: Ferienprogramm: Trickfilmworkshop, Alter 10-12 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 09. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

04.09.
14:30 - 16:30 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: Trickfilmworkshop, Alter 7-9 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 09. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

04.09.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: Trickfilmworkshop, Alter 7-9 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 09. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

03.09. - 07.09.
Hochschulcamps für Mädchen, Alter 13-16 Jahre

Alljährlich haben Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule auszuprobieren. Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das Wichtigste: die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt. Dieses Jahr zum Beispiel werden sie erstmalig eine OLED – siehe neue Smartphone-Displays - selber bauen. In den Pausen und abends trifft man sich zu Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Spaß-Experimenten.

Alter:
13 bis 16 Jahre

Sommerferien:
03.09.2018  bis 07.09.2018

Beginn:
Montag 9:00 Uhr , Treffpunkt in der Jugendherberge, Stadionweg 8, 73430 Aalen

Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
170 € pro Person inkl. Übernachtung mit Vollpension. Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.

Anmeldeschluss: 27. Juli 2018

August 2018
27.08. - 31.08.
Hochschulcamps für Jungs, Alter 13-16 Jahre

Alljährlich haben Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule auszuprobieren. Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das Wichtigste: die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt. Dieses Jahr zum Beispiel werden sie erstmalig eine OLED – siehe neue Smartphone-Displays - selber bauen. In den Pausen und abends trifft man sich zu Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Spaß-Experimenten.

Alter:
13 bis 16 Jahre

Sommerferien:
27.08.2018  bis 31.08.2018

Beginn:
Montag 9:00 Uhr , Treffpunkt in der Jugendherberge, Stadionweg 8, 73430 Aalen

Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
170 € pro Person inkl. Übernachtung mit Vollpension. Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.
Anmeldeschluss: 27.07.2018

16.08.
10:30 - 12:30 Uhr
Haus der Jugend Giengen: Raketen

Im Rahmen des Ferienprogrammes besuchen die Kinder aus Gingen explorhino. Die Kinder erfahren anschaulich das Rückstoßprinzip und erkennen, dass dieses Prinzip für den Antrieb aller Raketen wichtig ist. Unter Anleitung bauen sie selber Luftballonraketen, Streichholzraketen, Backpulverraketen und Papierraketen für die Luftdruck-Abschussrampe und lassen diese fliegen. Im Anschluss besuchen sie noch die Mitmachausstellung im Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.08.
14:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Wir löten eine Regenbogenlampe", Alter 9 - 13 Jahre

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig die Farbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 10.  August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

14.08.
14:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm: "Wir löten eine Regenbogenlampe", Alter 9 - 13 Jahre

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig die Farbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 10.  August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

10.08.
10:00 - 11:30 Uhr
Ferienprogramm: "Fräse deinen Namen", Alter ab 14 Jahre

Auf einer Fräsmaschine fertigen wir ein Namensschild. Das dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 03. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

09.08.
10:00 - 11:30 Uhr
Ferienprogramm: "Fräse deinen Namen", Alter ab 14 Jahre

Auf einer Fräsmaschine fertigen wir ein Namensschild. Das dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 03. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

08.08.
10:00 - 11:30 Uhr
WARTELISTE - bitte nehmen Sie den Termin am Freitag wahr. Ferienprogramm: "Fräse deinen Namen", Alter ab 14 Jahre

Auf einer Fräsmaschine fertigen wir ein Namensschild. Das dürft ihr natürlich mit nach Hause nehmen.

Anmeldeschluss: 03. August 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

07.08.
13:30 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Flüssigstickstoff (12 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis. im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

06.08. - 10.08.
09:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Forschercamp: "Tüfteln, testen, selber machen", Alter 9-13 Jahre

Einfach mal Loslegen und ausprobieren ist das Motto unserer Forschercamps. Eine ganze Woche tüfteln die Kinder an selbst gestellten Forscherfragen und entwickeln und bauen nach eigenen Ideen.

Kosten: 160€ incl. Mittagessen (Ermäßigung auf Anfrage möglich)

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.08.
10:30 - 12:00 Uhr
Geburtstagspaket Schatten (8 Jahre)

Wenn es ganz dunkel ist und im Raum nur kleine Lampen leuchten, dann werden wunderschöne Spiele möglich. Untersucht, was Schatten überhaupt ist. Dann lasst bunte Schatten über die Wand tanzen und malt im Team einen Regenbogen an die Zimmerdecke. Ihr bastelt eure eigenen Figuren für euer Schattentheater, die ihr auch mit nach Hause nehmen dürft. Im Anschluss besuchen die Kinder noch die Mitmachausstellung im Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

 

03.08.
10:00 - 12:00 Uhr
PH Studierende Schwäb. Gmünd: Indigo färben einer Stofftasche

Die Studierende der PH Gmünd kommen an die Hochchule und färben eine Stofftasche. Die Farbe wird dafür selber hergestellt. Das Blau von Jeans, Indigo, kann man selbst machen, wenn man verantwortungsvoll mit den Chemikalien umgeht. Das lernt ihr in diesem Kurs im Chemie-Labor. Nun synthetisiert ihr den Farbstoff und legt einen mitgebrachten weißen Stoffgegenstand darin ein. Das blau gefärbte Resultat dürft ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, V-Labor

02.08.
13:30 - 15:30 Uhr
Ferienprgoramm Abtsgmünd: Sonne, Mond und Erde, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit zum Thema "Sonne, Mond und Erde" Wir spielen mit den Kindern die Mondphasen nach und versuchen zu verstehen wie das mit Sonne, Mond und Erde ist. Dann betrachten wir die Sternbilder und basteln einen »Sternbildgucker«.

ORT: Abtsgmünd Bücherei

01.08.
14:00 - 16:30 Uhr
Ferienprgoramm Abtsgmünd: Berg Moov Fahrzeuge bauen, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit und baut mit den Kindern Berg Moov Fahrzeuge.

ORT: Abtsgmünd Bücherei

01.08.
14:00 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm: CAD und 3D-Druck, Alter ab 12 Jahre

Habt ihr Lust, selbst mit einem CAD-Programm ein kleines 3D-Objekt zu konstruieren und dann am 3D-Drucker auszudrucken? Wir zeigen euch, wie das geht.

 

Anmeldeschluss: 30. Juli 2018

Kursgebühr: 8€, mit Familienpass 6€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

01.08.
10:00 - 12:30 Uhr
Ferienprgoramm Abtsgmünd: Berg Moov Fahrzeuge bauen, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit und baut mit den Kindern Berg Moov Fahrzeuge.

ORT: Abtsgmünd Bücherei

Juli 2018
31.07.
13:30 - 16:00 Uhr
Ferienprgoramm Abtsgmünd: Feuer und Flamme, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit und macht Versuche zum Thema Feuer und Flamme.

ORT: Abtsgmünd Bücherei

31.07.
10:00 - 12:30 Uhr
Ferienprgoramm Abtsgmünd: Feuer und Flamme, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit und macht Versuche zum Thema Feuer und Flamme.

ORT: Abtsgmünd Bücherei

31.07.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm:"Der Sommer zeigt seine Farben", Alter 8 - 12 Jahre

Gelb und Blau gemischt ergibt Grün – das weiß doch jeder! Aber hast Du schon mal Rot und Grün gemischt und Gelb erhalten? Wir experimentieren mit subtraktiver und additiver Farbmischung und staunen über bunte Schatten.

Anmeldeschluss: 30. Juli 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

28.07.
11:00 - 12:30 Uhr
Geburtstagspaket Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss besuchen die Kinder noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

27.07.
10:00 - 11:15 Uhr
Ferienprogramm: "Basteln mit Elektroknete", Alter 6 - 8 Jahre

Die Knete dafür ist mit einfachen Zutaten ganz schnell gemacht  und ermöglicht verschiedene Experimente mit Stromkreisen. Hast du den Stromkreis einmal verstanden, können deine Projekte alles machen was du willst, z.B. LED's zum Leuchten bringen. Übrigens: Das ist gar nicht schwer!

 

Anmeldeschluss: 26. Juli 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

26.07.
12:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 10 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen. Im Anschluss besuchen die Kinder noch für eine halbe Stunde das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

26.07. - 07.09.
Sommerferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
25.07.
15:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Papier schöpfen (Alter 10 Jahre)

Selbstgemachtes Papier ist etwas Besonderes für persönliche Briefe, Bilder oder Geschenke. In diesem Kurs schöpft ihr euer eigenes Papier und dürft es mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.07.
09:00 - 10:30 Uhr
KGW Aalen: Raketen

Die Schüler/-innen erfahren anschaulich das Rückstoßprinzip und erkennen, dass dieses Prinzip für den Antrieb aller Raketen wichtig ist. Unter Anleitung bauen sie selber Luftballonraketen, Streichholzraketen, Backpulverraketen und Papierraketen für die Luftdruck-Abschussrampe und lassen diese fliegen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

21.07.
14:00 - 18:00 Uhr
Sommerfest Zeiss Meditec

Zeiss Meditec hat sein Sommerfest an die Hochschule verlegt. Die Mitarbeiter hören interessante Vorträge und für die Kinder wird ein umfangreiches Experimentierprogramm organisiert.

ORT: Hochschule Aalen und explorhino Gebäude

21.07.
11:00 - 12:00 Uhr
Delegation aus Mozambique

Eine Delegation aus Mozambique kommen nach Aalen und erhalten eine umfangreiche Information zu explorhino.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

21.07.
09:00 - 13:00 Uhr
Tag der offenen Lehrwerkstatt Kessler & Co.

Am Tag der offenen Lehrwerkstatt können sich interessierte Schüler, deren Eltern und auch Lehrer die Lehrwerkstatt bei Kessler + Co in Abtsgmünd vor Ort ansehen und sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe der Firma informieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Am Freitag, 20. Juli 2018 von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 21. Juli 2018 von 9 bis 13 Uhr gewähren die Ausbilder und Lehrlinge von Kessler + Co Einblicke in die praktische Ausbildung und informieren aus erster Hand über die Ausbildungsberufe:

  • Industriemechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Technische/r Produktdesigner/in
  • Industriekaufmann/frau
Ort: Lehrwerkstatt bei Kessler + Co, Werk 1, Hüttlinger Str. 20, 73453 Abtsgmünd
20.07.
16:00 - 19:00 Uhr
Tag der offenen Lehrwerkstatt Kessler & Co.

Am Tag der offenen Lehrwerkstatt können sich interessierte Schüler, deren Eltern und auch Lehrer die Lehrwerkstatt bei Kessler + Co in Abtsgmünd vor Ort ansehen und sich über die verschiedenen Ausbildungsberufe der Firma informieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Am Freitag, 20. Juli 2018 von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 21. Juli 2018 von 9 bis 13 Uhr gewähren die Ausbilder und Lehrlinge von Kessler + Co Einblicke in die praktische Ausbildung und informieren aus erster Hand über die Ausbildungsberufe:

  • Industriemechaniker/in
  • Zerspanungsmechaniker/in
  • Konstruktionsmechaniker/in
  • Technische/r Produktdesigner/in
  • Industriekaufmann/frau
Ort: Lehrwerkstatt bei Kessler + Co, Werk 1, Hüttlinger Str. 20, 73453 Abtsgmünd
20.07.
14:00 - 15:00 Uhr
Geburtstagspaket Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft? Im Anschluss ans Experimentieren besuchen die Kinder noch das Science Center.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

18.07.
09:15 - 10:45 Uhr
Propsteischule Westhausen: Wundersame Kräfte

Dieses Modul ist insbesondere für Projekttage geeignet. Wir haben eine fröhliche Experimentierreihe zum Thema Elektrostatik zusammengestellt, bei der die Kinder z.B. einen Luftballon an die Wand kleben, Watte hüpfen lassen, selber Blitze erzeugen und die Haare zu Berge stehen lassen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.07.
08:45 - 11:45 Uhr
Grundschule Schechingen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Grundschule Schechingen

17.07.
07:45 - 09:15 Uhr
THG Aalen: JIA - JuniorIngenieurAkademie

Die Klasse 9 des Theodor-Heuss-Gymnasiums kommt mit der JIA an die Hochschule und bekommt eine Einführung in den Filocut und konstruirt einen Fahrradrahmen, der danach ausgeschnitten und in der Gießerei gegossen wird.

ORT: Hochschule Aalen Gießerei und explorhino  Gebäude

14.07.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Farben (7 Jahre)

»Wie mischt der Drucker seine Farben?« Probiert es aus und mischt alle Farben des Regenbogens. Wer kann 15 verschiedene Grüntöne mischen oder wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Zum Abschluss könnt ihr noch einen Farbkreisel basteln, den ihr mit nach Hause nehmt.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

14.07.
11:00 - 14:00 Uhr
Schnupperkurs Seife (12 Jahre)

Seife entsteht, wenn man Fett oder Öl und Natronlauge zusammen gibt. Klingt ganz leicht. Ist es auch, wenn man verantwortungsvoll mit Natronlauge umzugehen weiß. Wenn ihr das beherrscht, dürft ihr selber die Zusammensetzung und den Duft bestimmen und nach Anleitung oder frei forschend Seife herstellen. Sie eignet sich zum Eigengebrauch und sehr schön auch zum Weiterschenken.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

13.07.
09:30 - 15:00 Uhr
Lehrerfortbildung "Nachhaltige Energieversorgung"

Ein Blick in den Studiengang Elektrotechnik/Erneuerbare Energien bringt einen abwechslungsreichen Mix aus Kurzvorträgen und eigenem praktischen Experimentieren.
Mit Anregungen für die Unterrichtsgestaltung zum Schlagwort »Nachhaltige Energieversorgung«.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1, 73430 Aalen

12.07.
10:30 - 12:00 Uhr
Kappelbergschule Hofen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Kappelbergschule Hofen

 

12.07.
10:00 - 12:00 Uhr
Peutinger Gymnasium: Flüssigstickstoff und Science Center

Flüssiger Stickstoff ist in diesem ungewöhnlichen Aggregatzustand aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis. Im Anschluss besuchen die SuS noch das Science Center

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen

12.07.
09:35 - 11:55 Uhr
THG Aalen: JIA - JuniorIngenieurAkademie

Die Klasse 9 des Theodor-Heuss-Gymnasiums kommt mit der JIA an die Hochschule und bekommt eine Einführung in den Filocut und konstruirt einen Fahrradrahmen, der danach ausgeschnitten und in der Gießerei gegossen wird.

ORT: Hochschule Aalen Gießerei und explorhino  Gebäude

12.07.
08:30 - 10:30 Uhr
Kappelbergschule Hofen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Kappelbergschule Hofen

 

11.07.
10:30 - 11:30 Uhr
Kindergarten St. Michael: "Basteln mit Elektroknete"

Die Knete dafür ist mit einfachen Zutaten ganz schnell gemacht  und ermöglicht verschiedene Experimente mit Stromkreisen. Hast du den Stromkreis einmal verstanden, können deine Projekte alles machen was du willst, z.B. LED's zum Leuchten bringen. Übrigens: Das ist gar nicht schwer!

 

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

11.07.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Luft“

In der zweiten Fortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ zum Element „Luft“ holen Sie Wind ins Zimmer, fangen Luftblasen ein und erkennen, dass Luft nicht „nichts“ ist. Sie arbeiten mit der Methode „Forschungskreis“, tauschen sich über Erfahrungen aus und üben Fragen zu stellen, die das metakognitive Denken anregen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

10.07.
10:30 - 12:00 Uhr
Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd

10.07.
08:20 - 09:50 Uhr
Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd

10.07.
07:45 - 09:15 Uhr
THG Aalen: JIA - JuniorIngenieurAkademie

Die Klasse 9 des Theodor-Heuss-Gymnasiums kommt mit der JIA an die Hochschule und bekommt eine Einführung in den Filocut und konstruirt einen Fahrradrahmen, der danach ausgeschnitten und in der Gießerei gegossen wird.

ORT: Hochschule Aalen Gießerei und explorhino  Gebäude

09.07.
09:30 - 11:00 Uhr
Schlossschule: Eggsperimente

Eine fächer- und kompetenzübergreifende Experimentierfolge an Stationen sind unsere Eier-Experimente. Woraus besteht die Eierschale? Wie viel hält sie aus? Wie zeichnet man ein Ei mathematisch exakt und wie unterscheidet man ein gekochtes von einem rohen Ei? Diese und viele andere Fragen kann man bei den Eierexperimenten selber beantworten.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

09.07.
09:00 - 11:00 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Das Hebelgesetz und seine Anwendung

Mithilfe eines Würfelspiels entdecken die Jugendlichen das Hebelgesetz beim zweiseitigen Hebel (quantitativ als Formel). In einem zweiten Schritt wird durch einen Wettbewerb die gewonnene Erkenntnis auf eine reale Wippe (= 3 m langes dickes Brett) übertragen. Im dritten Schritt werden einfache Werkzeuge, die das Hebelgesetz nutzen, analysiert. Der einseitige Hebel kann ebenfalls mit einbezogen werden. Im Anschluss besuchen die SchülerInnen noch das Science Center.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

07.07.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 9 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

07.07.
11:00 - 12:30 Uhr
Schnupperpaket Elektrostatik (Alter 8 Jahre)

Klebe Luftballons an die Wand, lasse Puffreis hüpfen, biege Wasser und beschwöre eine Taschentuch-Schlange mit dem Luftballon. Dabei entdeckst du das Phänomen Elektrostatik auf spannende Weise. Mit der Influenzmaschine und mit dem Bandgenerator Fun Fly Stick kannst du mit deinen Freunden selber Blitze erzeugen und bei der Entladung kleine »elektrische
Schläge« verspüren. Der Spaß kommt hier sicher nicht zu kurz. Der Besuch im Science Center schließt sich nach dem Experimentieren an.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

06.07.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 9 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

06.07.
09:00 - 12:00 Uhr
St. Jakobus Gymnasium Abtsgmünd: Vortrag Energiewende

Die 10. Klasse des St. Jakobus Gymnasium aus Abtsgmünd kommt an Hochschule und bekommt einen Vortrag zur Energiewende und anschließdendem Laborbesuch.

ORT: Campus Burren, Gebäude 2

06.07.
08:30 - 10:00 Uhr
Kappelbergschule: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort: Kappelbergschule Hofen

05.07.
13:00 - 16:00 Uhr
Lessinggymnasium Winnenden: Unendlich Handlich

explorhino stellt einen Stationen-Parcours mit handlichen, mathematischen Spielereien zusammen. Das Material kann auch separat für Einzelthemen entliehen werden.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.07.
09:30 - 10:30 Uhr
Kindergarten Kirchheim Ries: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten Kirchheim Ries forschen zum Thema Strom.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.07.
09:00 - 11:00 Uhr
Kindergarten Lebensbaum: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Lebensbaum bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten Lebensbaum

05.07.
08:40 - 10:25 Uhr
Grundschule Mutlangen: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert.

ORT: Grundschule Mutlangen

04.07.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Bopfingen: Vom Kalkstein zur Zahnpasta

Auf der Schwäbischen Alb begegnet er uns überall: Kalkstein. Doch wo kommt er her? Was ist Kalk, wie ist er entstanden und wozu wird er gebraucht? In Experimenten finden die Schüler/-innen Antworten auf diese Fragen. Als eine Anwendung stellen sie eigene Zahnpasta her – und jeder kann sich seine eigene Mischung in die Tube füllen und mitnehmen! Da wird das Zähneputzen plötzlich interessant! Wie immer bei explorhino werden die Inhalte und Experimente der angemeldeten Klassenstufe entsprechend angepasst.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

04.07.
10:25 - 12:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert.

ORT: Grundschule Mutlangen

04.07.
09:50 - 11:20 Uhr
Reinhard-von-König Schule Fachsenfeld: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Reinhard-von-König Schule Fachsenfeld

04.07.
08:40 - 10:25 Uhr
Grundschule Mutlangen: Licht und Schatten

Zusammenhänge erkennen und physikalische Gesetze erfassen – das ermöglichen unsere Experimentierstunden zur Optik.Was ist Schatten und kann er bunt sein? Forschend entdecken die Kinder, dass Licht sich geradlinig ausbreitet und wie Schatten sich im Laufe des Tages verändert.

ORT: Grundschule Mutlangen

04.07.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Bopfingen: Vom Kalkstein zur Zahnpasta

Auf der Schwäbischen Alb begegnet er uns überall: Kalkstein. Doch wo kommt er her? Was ist Kalk, wie ist er entstanden und wozu wird er gebraucht? In Experimenten finden die Schüler/-innen Antworten auf diese Fragen. Als eine Anwendung stellen sie eigene Zahnpasta her – und jeder kann sich seine eigene Mischung in die Tube füllen und mitnehmen! Da wird das Zähneputzen plötzlich interessant! Wie immer bei explorhino werden die Inhalte und Experimente der angemeldeten Klassenstufe entsprechend angepasst.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

03.07.
14:00 - 15:35 Uhr
Uhland Realschule: Titration von Zitronensäure

Ein richtiges Chemielabor und ausreichend Personal, so lässt sich ein Praktikumstag in den Chemieunterricht einschieben! Nach Rücksprache und abhängig von der Gruppengröße können weitere Themen bearbeitet werden. Eine Studieninformation über die Studiengänge Chemie und Oberflächentechnik sowie einen Rundgang durch die Forschungslabore können parallel gebucht werden. Der Auftrag lautet: Was ist »saurer« – frisch gepresster Zitronensaft oder die Zitronensäure aus der Plastik-Zitrone?

ORT: Hochschule Aalen, V-Labor

03.07.
10:30 - 12:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Stauferschule GD Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

03.07.
09:00 - 13:30 Uhr
Adalbert Stifter Realschule GD: Glasbearbeitung

Nach einer Einführung in den Gebrauch des Gasbrenners und einer Sicherheitseinweisung biegen die Schüler/-innen Glasstäbe zu Buchstaben und Figuren. Aus Glasrohren können sie Kapillaren ziehen und dürfen versuchen, Glaskugeln zu blasen.

ORT: Hochschule Aalen, V-Labor

03.07.
08:30 - 10:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Stauferschule GD Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

02.07.
10:00 - 12:00 Uhr
Kita St. Martin: Forschen zum Thema Informatik

Die Kinder des Kindergarten Scheurenfeld forschen zum Thema Informatik.

ORT: Kindergarten St. Martin Hüttlingen

Juni 2018
30.06.
10:30 - 14:30 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 9 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

29.06.
10:30 - 12:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Heubach Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

29.06.
08:30 - 10:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Heubach Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

28.06.
15:00 - 18:30 Uhr
Pensionärstreffen der Hochschule

Die Pensionäre der Hochschule Aalen kommen in das Science Center und erhalten Einblick in das Alb Relief. explorhino Schülerlabor stellt sich unter dem Thema "MINT"im Bierglas - an der Hochschule schmeckt das!" vor.

ORT: explorhino Science Center und Gaststätte des MTV Heimes

28.06.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Grundschule Spraitbach

28.06.
08:00 - 12:15 Uhr
Grundschule Oberdorf: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Oberdorf

27.06.
13:30 - 15:00 Uhr
Karl-Kessler-Schule: Lehrerinformation über explorhino

Das Lehrerkollegium der Karl-Kessler-Schule erhält Einblick in das Programm von explorhino Schülerlabor und des Science Centers.

ORT: Karl-Kessler-Schule, Aalen

27.06.
08:45 - 11:30 Uhr
Grundschule Eschach: Informatik

Kinder nutzen schon sehr früh digitale Medien ohne zu wissen, wie diese funktionieren. Einen Einstieg in die Welt der Informatik bieten wir in einer spannenden und lustigen Form. Wie steuert man einen Roboter, wie zählt oder wie versendet ein Computer ein Bild? Logische Aufgaben, Verschlüsselung, Sortierung, Reihenfolgen und ein Einstieg ins Programmieren werden an Stationen den Kindern näher gebracht.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 7430 Aalen

26.06.
13:00 - 16:00 Uhr
Führung 3DDruck (Kunststoff & Metall) - BBQ KooBO (Kooperative Berufsorientierung)

BBQ möchte im Rahmen des Projektes KooBO (Kooperative Berufsorientierung) mit einer Schülergruppe des Friedrich II. Gymnasiums in LorchEinblicke in die „Hochschulwelt des 3D Druckes“ gewinnen. Seit Schuljahresbeginn hat diese Schülergruppe mit einem Mitarbeiter der Firma Kistler 3D Drucker gebaut. Zur Abrundung dieses Projekts möchte diese Gruppe mit 12 Schüler/-innen der Klassenstufen 9 bis 12 + 2 Lehrer + 1 Betreuer von der BBQ (insgesamt 15 TN) nun gerne die Hochschule besuchen und einen Einblick in unseren 3D Druck-Bereich – sowohl Kunststoff als auch Metall - bekommen.

ORT: Hochschule Aalen

26.06.
08:45 - 11:45 Uhr
Grundschule Schechingen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Grundschule Schechingen

25.06.
08:35 - 12:15 Uhr
Grundschule Durlangen: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung. Anschließend dürfen sich die SchülerInnen noch kurz im Science Center aufhalten.

ORT: Grundschule Durlangen

25.06.
08:30 - 13:30 Uhr
Justus-von-Liebig-Schule: Aspirinsynthese Kursstufe 2

Es wäre schön, sich Kopfwehtabletten selber herzustellen. Das dürfen wir nicht, aber die Schüler/-innen stellen den Grundstoff durch Acetylierung von Salicylsäure her und analaysieren ihn auf seine Sauberkeit mittels IR-Spektroskopie.

ORT: Hochschule, V-Labor, Treffpunkt an der Infothek im Hauptgebäude

25.06. - 20.07.
Chemiewochen für Grundschulklassen: "Stärke braucht der Mensch" und "Sauer macht lustig!" - Klasse 2-6
Stoffeigenschaften sind aller Experimente Anfang. Anhand einer Auswahl aus acht Experimentiereinheiten beschäftigen sich die Schüler/-innen mit Gips, Stärke und Kleister, Tinte und Tusche, Löslichkeit, den Aggregatzuständen, Naturfarben und dem Nachweis von Seifigem und Saurem. Die Kinder arbeiten in Kleingruppen anhand von Experimentieranleitungen.
Alle Materialien sind in Tischboxen übersichtlich vorbereitet. Das Material ist eine Leihgabe der Zukunftsakademie Heidenheim und steht dem Schülerlabor während der vier Wochen vor den Sommerferien zur Verfügung.
23.06.
14:30 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Elektrostatik (Alter 8 Jahre)

Klebe Luftballons an die Wand, lasse Puffreis hüpfen, biege Wasser und beschwöre eine Taschentuch-Schlange mit dem Luftballon. Dabei entdeckst du das Phänomen Elektrostatik auf spannende Weise. Mit der Influenzmaschine und mit dem Bandgenerator Fun Fly Stick kannst du mit deinen Freunden selber Blitze erzeugen und bei der Entladung kleine »elektrische
Schläge« verspüren. Der Spaß kommt hier sicher nicht zu kurz.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

23.06.
11:00 - 12:30 Uhr
Schnupperkurs Strom (9 Jahre)

Spiele mit Strombrettchen, Glühbirne und Batterie und lerne, wie man einen Stromkreis baut. Lasse Propeller drehen und baue Schalter ein. Zum Schluss baut jeder einen Leitfähigkeitsprüfer in Form eines Männchens, den ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.06.
11:00 - 13:00 Uhr
Großes Schnupperpaket Luftikus (7 Jahre)

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit Deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum
Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft. Im Anschluss hält sich die Gruppe noch ohne zeitliche Begrenzung im Science Center auf.

Ort: explorhino Gebäude, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

23.06.
10:30 - 12:00 Uhr
Die Schönheit der Mathematik/Die Schönheit von Zahlen, ab Klasse 3

Im Rahmen der Ausstellung von Marita Kraus im Rathaus Aalen ist explorhino ist zu Gast und es wird die Inspiration der künsterlischen Werke mit der Leidenschaft für Mathematik und Natur verknüpft.

Mathematik ist überall: in der Natur, in Bauwerken, in der Kunst. Wir betrachten, was da ist und bewundern die Schönheit, die aus mathematischen Gesetzmäßigkeiten hervorgehen. Man kann es beweisen, man kann es nachspielen, man darf auch einfach nur Staunen.

Anmeldeschluss: 20. Juni 2018

ORT: Galerie im Rathaus der Stadt Aalen

22.06.
09:00 - 10:30 Uhr
Rombachschule: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

 

21.06.
10:00 - 12:30 Uhr
Theodor-Heuss-Gymnasium: Kunststoffe

Der Chemie-Oberstufen Kurses vom Theodor-Heuss- Gymnasium kommt zum Modul Kunststoffe hier an die Hochschule. Die Gruppe besucht zuerst das Kunststofflabor der Hochschule  und führt anschließend die Standardexperimente selber im Labor durch.

Ort: Hochschule und V-Labor

20.06.
09:30 - 13:00 Uhr
Schule am Kreßberg: Vom Kalkstein zur Zahnpasta

Auf der Schwäbischen Alb begegnet er uns überall: Kalkstein. Doch wo kommt er her? Was ist Kalk, wie ist er entstanden und wozu wird er gebraucht? In Experimenten finden die Schüler/-innen Antworten auf diese Fragen. Als eine Anwendung stellen sie eigene Zahnpasta her – und jeder kann sich seine eigene Mischung in die Tube füllen und mitnehmen! Da wird das Zähneputzen plötzlich interessant! Wie immer bei explorhino werden die Inhalte und Experimente der angemeldeten Klassenstufe entsprechend angepasst.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

20.06.
09:00 - 11:30 Uhr
Kocherburgschule: Flüssigstickstoff

Flüssiger Stickstoff ist in diesem ungewöhnlichen Aggregatzustand aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen

19.06.
14:00 - 18:00 Uhr
Tag der kleinen Forscher

Der »Tag der kleinen Forscher« 2018 widmet sich dem Thema »Bewegung«. Dabei wird nicht nur erforscht, wer und was sich wie bewegt, sondern auch, was uns bewegt und was wir gemeinsam bewegen können. Nicht nur explorhino bewegt sich, auch mehrere Kooperationspartner. So wird an mehreren Stationen im Hirschbachtal „Bewegung“ aus den verschiedensten Blickwinkeln betrachtet. Bitte teilen Sie uns bei  Ihrer Anmeldung die Anzahl der Kinder und Erwachsenen mit.

Ort: Aalen, rund um das Hirschbachtal

16.06.
10:30 - 14:30 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 10 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

16.06.
10:30 - 14:30 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 10 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.06.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

15.06.
14:00 - 15:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (9 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

15.06.
10:05 - 11:35 Uhr
Rauchbeinschule Schwäb. Gmünd: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Rauchbeinschule Schwäb. Gmünd

 

14.06.
09:00 - 11:00 Uhr
Kindergarten Grauleshof: Forschen zum Thema Luft

Die Forscherkinder des Kindergartens im Grauleshof experimentieren zum Thema Luft.

ORT: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

14.06.
08:20 - 11:00 Uhr
Grundschule Iggingen: Informatik

Kinder nutzen schon sehr früh digitale Medien ohne zu wissen, wie diese funktionieren. Einen Einstieg in die Welt der Informatik bieten wir in einer spannenden und lustigen Form. Wie steuert man einen Roboter, wie zählt oder wie versendet ein Computer ein Bild? Logische Aufgaben, Verschlüsselung, Sortierung, Reihenfolgen und ein Einstieg ins Programmieren werden an Stationen den Kindern näher gebracht.

ORT: Grundschule Iggingen

13.06.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: „Technik: Schaukeln und Balancieren“

Im Themenworkshop „Technik“ erkunden Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmenden grundlegende Kräfte und ihre Wirkungen und nutzen Ihr so gewonnenes Wissen für eigene Konstruktionen und Anwendungen. Sie lernen außerdem bewährte Methoden der Technikdidaktik kennen, die dabei helfen können, technikbezogenen Denk- und Handlungsprozesse bei den Kindern zu fördern. Konkrete Praxisideen und Beispiele ergänzen das theoretische Hintergrundwissen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.06.
08:20 - 12:05 Uhr
Weitbrechtschule: Küchenexperimente

Alltäglich geschieht in der Küche Physik und Chemie. Die Schüler/-innen untersuchen,was Hefe zum Leben benötigt und warum Teig aufgeht. Um Speiseeis herzustellen,nutzen sie die Gefrierpunktserniedrigung. Aus dem Polymer Gelatine dürfen sie leckere Süßigkeiten kreieren und mit Stärke magischen Brei herstellen.

ORT: Weitbrechtschule Aalen

12.06.
09:00 - 18:00 Uhr
Landesgymn. für Hochbegabte, Schwäb. Gmünd: Einblick in verschiedene Fachbereiche

Das Landesgymnasium für Hochbegabte aus Schwäb. Gmünd kommt mit 3 Schulklassen an die Hochschule. Sie erhalten eine Studieninformation und Einblick in die Fachbereiche Erneuerbare Energien, Optoelektronik und IMFAA.

ORT: Hochschule Aalen

11.06.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Bopfingen: Thema Sonne

Die Sonne liefert uns Licht, Wärme und Energie. Von der Entstehung des Regenbogens über die Funktion von Lupen und Spiegel bis zur Verwendung von Solarzellen erfahren die Schüler/-innen Wissenswertes über das Sonnenlicht. Außerdem basteln die Kinder eine Sonnenuhr und eine Fingerheizung.

ORT: Grundschule Bopfingen

11.06.
08:15 - 09:45 Uhr
Grundschule Bopfingen: Thema Sonne

Die Sonne liefert uns Licht, Wärme und Energie. Von der Entstehung des Regenbogens über die Funktion von Lupen und Spiegel bis zur Verwendung von Solarzellen erfahren die Schüler/-innen Wissenswertes über das Sonnenlicht. Außerdem basteln die Kinder eine Sonnenuhr und eine Fingerheizung.

ORT: Grundschule Bopfingen

09.06.
10:30 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Die Schönheit der Mathematik/Die Schönheit von Zahlen - bitte melden Sie sich für den nächsten Termin am Samstag 23. Juni an

Im Rahmen der Ausstellung von Marita Kraus im Rathaus Aalen ist explorhino ist zu Gast und es wird die Inspiration der künsterlischen Werke mit der Leidenschaft für Mathematik und Natur verknüpft.

Mathematik ist überall: in der Natur, in Bauwerken, in der Kunst .Wir betrachten, was da ist und bewundern die Schönheit, die aus mathematischen Gesetzmäßigkeiten hervorgehen. Man kann es beweisen, man kann es nachspielen, man darf auch einfach nur Staunen.

ORT: Rathaus der Stadt Aalen

08.06. - 20.07.
16:00 - 18:00 Uhr
"Mädchen und Jungen als Konstrukteure": "Wir planen und bauen ein Fahrzeug", Alter 11-14 Jahre, ab Klasse 5
Im neuen Kurs aus der Kursreihe "Mädchen und Jungen als Konstrukteure" steht der Bau eines Fahrzeugs auf dem Programm. Der Konstruktions-Fantasie sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt: Als Energiequelle für den Antrieb kommen ebenso gespannte Haushaltsgummies in Frage, wie die Feder einer Mausefalle, eine Batterie oder eine Solarzelle.
Mögliche Baustoffe für die Fahrzeuge sind Holz oder Metall, aber beispielsweise auch alte Rollen von euren Inlinern, welche als Räder verwendet werden können.

Die Termine sind wie folgt:

Freitag, 08. Juni / 15. Juni / 22. Juni / 29. Juni / 13. Juli und 20. Juli 2018

Anmeldeschluss: 07. Juni 2018

Kosten: 10€ pro Teilnehmer, mit Familienpass 8€ -  bitte beim Kursleiter bezahlen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr.12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

08.06.
13:00 - 19:00 Uhr
Tag der offenen Tür - Campusteil Burren

Der Tag der Technik ist ein abwechslungsreicher Informationstag an der Hochschule Aalen für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. An zahlreichen Stationen können
die Jugendlichen die Faszination der technischen Forschung und ihrer Anwendungen, sowie Produkte erleben. Sie erspüren dabei, was ihnen im Hinblick auf die Berufswahl
liegt und ihren Talenten entspricht. Nach einem gemeinsamen Auftakt in der Aula der Hochschule werden die Schüler/-innen in Gruppen zu ihren ersten Stationen geführt.
Ab 13 Uhr geht der Tag der Technik in den öffentlichen »Tag der offenen Tür« über. Ab diesem Zeitpunkt sind die Stationen frei zugänglich, Eltern und Geschwister können
sich hinzu gesellen. Der Tag der Technik ist eine Kooperationsveranstaltung mit BBQ und Südwestmetall.

ORT: Hochschule Aalen

08.06.
10:00 - 13:00 Uhr
Tag der Technik

Der Tag der Technik ist ein abwechslungsreicher Informationstag an der Hochschule Aalen für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse. An zahlreichen Stationen können
die Jugendlichen die Faszination der technischen Forschung und ihrer Anwendungen, sowie Produkte erleben. Sie erspüren dabei, was ihnen im Hinblick auf die Berufswahl
liegt und ihren Talenten entspricht. Nach einem gemeinsamen Auftakt in der Aula der Hochschule werden die Schüler/-innen in Gruppen zu ihren ersten Stationen geführt.
Ab 13 Uhr geht der Tag der Technik in den öffentlichen »Tag der offenen Tür« über. Ab diesem Zeitpunkt sind die Stationen frei zugänglich, Eltern und Geschwister können
sich hinzu gesellen.

ORT: Hochschule Aalen

07.06.
14:00 - 17:00 Uhr
Grundschule Neuler

Die Grundschule Neuler kommt mit 15 Referendare ins explorhino Science Center und bekommt Einblick in die Exponate und das Angebot des Schülerlabors.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

07.06.
14:00 - 18:00 Uhr
Tag der Nachhaltigkeit an der Hochschule Aalen

Der Nachhaltigkeitstag der Hochschule ist gleichzeitig auch Planspieltag. An der Station von explorhino spielen die Besucher das Leichtbau-Planspiel, bei dem sie im Produktentwicklungsprozess selbst entscheiden, worauf sie besonderen Wert legen wollen. Das ausführliche Programm des Tages wird über das Nachhaltigkeitsreferat
der Hochschule auf hs-aalen.de bekannt gegeben.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1, 73430 Aalen

07.06.
10:00 - 11:00 Uhr
Kindergarten Weilernest: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Weilernest bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten Weilernest

06.06.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Arche Noah: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten Arche Noah aus Aalen forschen zum Thema Strom.

ORT: Kindergarten Arche Noah, 73430 Aalen

06.06.
08:30 - 11:30 Uhr
Weitbrechtschule: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was Brücken stabilisiert wie beispielsweise Dreieckskonstruktionen.

ORT: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.06.
09:00 - 12:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Heubach Thema Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist, dass man Luft zusammendrücken kann und zudem, wie stark Luft ist. Sie entdecken die Prinzipien der Pneumatik und sehen, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

05.06.
09:00 - 12:00 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Heubach Thema Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

04.06.
13:00 - 14:30 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.06.
10:30 - 12:00 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.06.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Lorch: Forschen zum Thema Klänge und Geräusche

Die Kinder des Kindergarten aus Lorch forschen zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten Lorch

01.06.
08:00 - 15:00 Uhr
Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim: S(tr)andräuber - 3 Schulkalssen

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Sechta-Ries Realschule Unterschneidheim

Mai 2018
30.05.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm:"Baue Raketen und lasse sie fliegen", Alter 9- 11 Jahre

Du kannst verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

Anmeldeschluss: 17. Mai 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

29.05.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm:"Lass die Kugel rollen", Alter 5 - 8 Jahre

Mit der magnetischen Kugelbahn Qvolution können die Kinder ihre Bau- und Konstruktionsideen stundenlang ausleben und fördern gleichzeitig ihr 3-dimensionales Denken und ihre Kreativität. Im Anschluss bauen wir eine Murmelbahn im Schuhkarton. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen Schuhkarton mit!!

Anmeldeschluss: 17. Mai 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

28.05.
14:00 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm:"Makey Makey: Elektronik zum Anfassen – Wie aus Bananen Lenkräder werden" , Alter 9 - 13 Jahre

Makey ist ein kleines Zwischenstück, das den Computer mit leitfähigen Gegenständen verbindet und zu einem kreativen Spielzeug macht. Hast du schon mal mit Bananen Musik gemacht? Nein? Na dann wird es Zeit!

Anmeldeschluss: 17. Mai 2018
Kursgebühr: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer, 73430 Aalen

 

24.05.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm:"Wir mikroskopieren", Alter 8 - 12 Jahre

Immer kleiner - immer feiner. Entdecke die Welt des Kleinen durch das Mikroskop.

Anmeldeschluss: 17. Mai 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

22.05. - 01.06.
explorhino macht Ferien
Wir sind vom 22. Mai bis einschließlich 01. Juni 2018 in Ferien. Ab dem 04. Juni sind wir wieder für Sie erreichbar. Die Veranstaltungen zum Ferienprogramm finden wie angekündigt statt.
22.05. - 01.06.
Pfingstferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
18.05.
14:30 - 16:30 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (9 Jahre)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig dieFarbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

18.05.
13:00 - 14:30 Uhr
Besuch des Gemeinderates der Stadt Aalen

Der Gemeindrat der Stadt Aalen kommt ins explorhino Science Center und bekommt Einblick in die Exponate und das Angebot des Schülerlabors.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.05.
14:30 - 16:00 Uhr
Kleines Schnupperpaket Luftikus (8 Jahre)

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit Deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum
Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft. Im Anschluss hält sich die Gruppe noch ohne zeitliche Begrenzung im Science Center auf.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

17.05.
09:15 - 17:15 Uhr
HdkF WS: "Einstieg in BNE für Kita Leitung"
Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärkt, unsere komplexe Welt mit ihren begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Die Kinder können erkennen: „Mein Handeln hat Konsequenzen – nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern.“ Wenn Sie Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Einrichtung gut implementieren wollen, empfehlen wir, dass sowohl die Kita-Leitung als auch Fachkräfte Ihrer Einrichtung – nach Möglichkeit parallel – an der jeweiligen Fortbildung teilnehmen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen
17.05.
08:30 - 10:00 Uhr
Stauferschule Schwäbisch Gmünd: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Stauferschule Schwäb. Gmünd

16.05.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Grundschule Spraitbach

16.05.
10:30 - 12:00 Uhr
Stauferschule Schwäbisch Gmünd: Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Stauferschule Schwäb. Gmünd

16.05.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: "Einstieg in BNE für päd. Fach- und Lehrkräfte"

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist ein Bildungskonzept, das Mädchen und Jungen darin stärkt, unsere komplexe Welt mit ihren begrenzten Ressourcen zu erforschen, zu verstehen und aktiv im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu gestalten. Die Kinder können erkennen: „Mein Handeln hat Konsequenzen – nicht nur für mich, sondern auch für andere. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern.“ Wenn Sie Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung in Ihrer Einrichtung gut implementieren wollen, empfehlen wir, dass sowohl die Kita-Leitung als auch Fachkräfte Ihrer Einrichtung – nach Möglichkeit parallel – an der jeweiligen Fortbildung teilnehmen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

 

16.05.
08:45 - 10:15 Uhr
Stauferschule Schwäbisch Gmünd: Thema Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Stauferschule Schwäb. Gmünd

15.05.
09:30 - 11:30 Uhr
Grundschule Bettringen: Luft (Kopie)

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Bettringen

 

15.05.
09:30 - 11:30 Uhr
Grundschule Bettringen: Luft (Kopie)

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Bettringen

 

15.05.
09:30 - 11:30 Uhr
Grundschule Bettringen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Bettringen

 

14.05.
12:30 - 15:30 Uhr
WELTfairÄNDERER 2018: Fahrradkraftwerk

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend kommt mit einem besonderen Projekt an die Härtsfeldschule nach Neresheim. explorhino Schülerlabor präsentiert sich mit dem Fahrradkraftwerk und der Carrera-Rennbahn.

ORT: Härtsfeldschule Neresheim

12.05.
11:00 - 12:30 Uhr
Großes Schnupperpaket Solartierchen (7 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss hält sich die Gruppe noch ohne zeitliche Begrenzung im Science Center auf.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

09.05.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

09.05.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Maria Ebnat: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten St. Maria aus Ebnat forschen zum Thema Strom.

ORT: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 aalen

09.05.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Utzmemmingen: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Utzmemmingen

08.05.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Elektrostatik (Alter 8 Jahre)

Klebe Luftballons an die Wand, lasse Puffreis hüpfen, biege Wasser und beschwöre eine Taschentuch-Schlange mit dem Luftballon. Dabei entdeckst du das Phänomen Elektrostatik auf spannende Weise. Mit der Influenzmaschine und mit dem Bandgenerator Fun Fly Stick kannst du mit deinen Freunden selber Blitze erzeugen und bei der Entladung kleine »elektrische
Schläge« verspüren. Der Spaß kommt hier sicher nicht zu kurz.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

08.05.
09:30 - 11:30 Uhr
Grundschule Ellenberg: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort. Grundschule Ellenberg

06.05.
11:00 - 17:00 Uhr
explorhinoGeo beim 40 jährigen Jubiläum vom Urweltmuseum

Beim 40-jährigen Jubiläum des Urweltmuseums wirkt explorhinoGeo mit und macht mit den Kindern Zahnpasta aus Steinen. Welches Kind weiß es nicht: Die Alb liegt voller Steine - Kalksteine. Manchmal entdeckt man an ihnen versteinerte Muscheln. Wie kamen die Muscheln aus dem Meer hierher? Was sind Kalksteine und wofür braucht man Kalk heute? Spätestens wenn die Kinder sich selber mit der Zutat Kalk Zahnpasta gemischt haben, wird ihnen dies unvergesslich sein. Die eigene Zahnpasta dürfen die Kinder in kleine Tuben füllen und mit nach Hause nehmen.

ORT: Platz vor dem Urweltmuseum

05.05.
10:30 - 14:30 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 9 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

04.05.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss darf die Gruppe sich noch eine halbe Stunde im Science Center aufhalten.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

03.05.
13:30 - 15:30 Uhr
Kindergarten Oberlin, Böbingen: Forschen mit Magnete

Die Kinder des Kindergarten Oberlin in Böbingen forschen zum Thema Magnete.

ORT: Kindergarten Oberlin in Böbingen

03.05.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Kolibri: Forschen zum Thema Strom

Die Kinder des Kindergarten Kolibri forschen zum Thema Strom.

ORT: Kindergarten Kolobri Aalen

03.05. - 04.05.
Iggingen: Experimentiertag an der Grundschule

Die Grundschule in Spraitbach gestaltet ihren Experimentiertag mit explorhino.  In den Klassen 1 bis 4 werden  Themen Hebel, Luft, Strom und Sonne, Mond und Erde angeboten.

ORT: Grundschule Spraitbach

02.05.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Spraitbach

02.05.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Spraitbach

April 2018
26.04.
09:00 - 12:00 Uhr
Waldkindergarten Fachsenfeld: Messen von Bäumen

Die Forscherkinder des Waldkindergartens Wafavi (Wald Familie Vielfalt) in Fachsenfeld  lernen, wie man Bäume messen kann.

ORT: Waldkindergarten im Bodenbachtal

26.04.
08:30 - 14:00 Uhr
Girls' Day, Mädchen Klasse 5-10

Der Girls’Day hilft den Schulen, das Leitbild der Berufsorientierung umzusetzen. Am Girls’Day sind bundesweit alle Mädchen ab Klasse 5 eingeladen in die MINT-Berufe hineinzuschnuppern. Sie werden an diesem Tag durch die Schulleitung von der Schule freigestellt. An der Hochschule laufen am Girls’Day mehrere Kurse für verschiedene Altersgruppen,
in denen die Mädchen MINT-mäßig zupacken dürfen. Diese explorhino Girls’Day-Angebote werden ab Mitte März auf die Internetseite www.girls-day.de gestellt. Dort ist dann auch direkt die Anmeldung vorgesehen.

ORT: Hochschule Aalen

24.04.
08:30 - 12:00 Uhr
Parkschule Essingen: Strom (Kopie)

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung. Anschließend dürfen sich die SchülerInnen noch kurz im Science Center aufhalten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

24.04.
08:30 - 12:00 Uhr
Parkschule Essingen: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung. Anschließend dürfen sich die SchülerInnen noch kurz im Science Center aufhalten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.04.
10:20 - 12:10 Uhr
Wellandschule: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Wellandschule, Aalen

23.04.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindertageseinrichtung Ave Maria Fachsenfeld: Forschen mit Raketen

Die Kinder der Kindertageseinrichtung Ave Maria in Fachsenfeld  forschen zum Thema Raketen.

ORT: Ave Maria in Fachsenfeld

21.04.
14:00 - 18:00 Uhr
Haus der Jugend: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Basteln, Werken und Experimentieren. Das alles können Mädchen an dem Mädchentag erleben. explorhino ist auch dabei.

Ort: Haus der Jugend, Friedhofstr. 8 in Aalen

21.04.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Wie wird das Wetter"

Referent: Prof. Dr. Ulrike Paffrath


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.


Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

20.04.
14:30 - 16:30 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

20.04.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Trockeneis (10 Jahre)

Trockeneis ist gefrorenes Kohlenstoffdioxid. Weil es anders ist als Wassereis, kann man lustige Sachen damit machen. »Hockey spielen« zum Beispiel oder das Labor
in eine brodelnde Hexenküche verwandeln.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

19.04.
08:30 - 10:00 Uhr
Schillerschule Aalen: Räder und Achsen

Die Schüler/-innen stellen an Modellautos Vermutungen über den Einfluss von Radgröße, Radform, Gewicht und Reibung für die Rollfähigkeit auf. Auf einer schiefen Ebene testen sie, wie weit die Fahrzeuge tatsächlich rollen. Nach einfachen Reibungsversuchen und der Analyse von selbstgebauten Autos eignet sich dieses Modul als Einstieg, um anschließend mit den Kindern eigene Fahrzeuge zu bauen. Im Anschluss dürfen die SchülerInnen sich noch kurz in der Ausstellung im Science Center aufhalten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.04.
10:15 - 11:45 Uhr
Schillerschule Aalen: Räder und Achsen

Die Schüler/-innen stellen an Modellautos Vermutungen über den Einfluss von Radgröße, Radform, Gewicht und Reibung für die Rollfähigkeit auf. Auf einer schiefen Ebene testen sie, wie weit die Fahrzeuge tatsächlich rollen. Nach einfachen Reibungsversuchen und der Analyse von selbstgebauten Autos eignet sich dieses Modul als Einstieg, um anschließend mit den Kindern eigene Fahrzeuge zu bauen. Im Anschluss dürfen die SchülerInnen sich noch kurz in der Ausstellung im Science Center aufhalten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.04.
09:15 - 16:15 Uhr
HdkF WS: „Forschen zu Strom und Energie"

Das Thema „Strom und Energie“ begegnet uns im Alltag überall und bietet deshalb eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten zum Forschen und Entdecken. Neben verschiedenen Phänomenen aus diesem Themenkomplex wird der Frage nachgegangen, wie hierbei Familien als Bildungspartner eingebunden werden können.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

18.04.
08:30 - 10:00 Uhr
Schillerschule Aalen: Räder und Achsen

Die Schüler/-innen stellen an Modellautos Vermutungen über den Einfluss von Radgröße, Radform, Gewicht und Reibung für die Rollfähigkeit auf. Auf einer schiefen Ebene testen sie, wie weit die Fahrzeuge tatsächlich rollen. Nach einfachen Reibungsversuchen und der Analyse von selbstgebauten Autos eignet sich dieses Modul als Einstieg, um anschließend mit den Kindern eigene Fahrzeuge zu bauen. Im Anschluss dürfen die SchülerInnen sich noch kurz in der Ausstellung im Science Center aufhalten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

17.04.
09:00 - 10:30 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Ruppertshofen Thema Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

16.04.
08:30 - 12:00 Uhr
Kappelbergschule Hofen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Kappelbergschule Hofen

16.04. - 20.04.
BOGY Praktikum Peutinger Gymnasium Ellwangen: In verschiedenen Fachbereichen

Eine Schülerin der Klasse 10 des Peutinger Gymnasiums aus Ellwangen macht ihr BOGY Praktikum in verschiedenen Fachbereichen der Hochschule.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

16.04. - 20.04.
BOGY Praktikum Peutinger Gymnasium Ellwangen: In verschiedenen Fachbereichen

Ein Schüler der Klasse 10 des Peutinger Gymnasiums aus Ellwangen macht sein BOGY Praktikum in verschiedenen Fachbereichen der Hochschule.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

14.04.
11:00 - 13:00 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (7 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden. Im Anschluss darf die Gruppe sich noch eine halbe Stunde im Science Center aufhalten.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

13.04.
15:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Makey Makey (10 Jahre)

Makey ist ein kleines Zwischenstück, dass den Computer mit leitfähigen Gegenständen verbindet und zu einem kreativen Spielzeug macht. Hast du schon mal mit Bananen Musik gemacht? Nein? Na dann wird es Zeit!

ORT: Campus Burren, Gebäude 2 Treffpunkt im Foyer

13.04.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

13.04.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Sandbergnest: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Sandbergnest bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Informatik.

ORT: Kindergarten Sandbergnest

12.04.
10:00 - 12:00 Uhr
Kocherburgschule: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort. Kocherburgschule Aalen

12.04.
08:00 - 10:00 Uhr
Kocherburgschule: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort. Kocherburgschule Aalen

11.04.
15:00 - 16:30 Uhr
Realschule Heubach: Flüssigstickstoff

Flüssiger Stickstoff ist in diesem ungewöhnlichen Aggregatzustand aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen

11.04. - 02.05.
14:00 - 16:00 Uhr
Girls' Day Akademie

14 Mädchen der Klassenstufe 7 und 8 besuchen im Rahmen der Girls Day Akademie explorhino und programmieren mit BOB3. Um einen Einstieg in die Elektronik zu erfahren, erlernen sie ebenfalls das Programmieren mit Arduino.

Ort: BBQ, Hopfenstr. 22 in Aalen

11.04.
09:00 - 12:00 Uhr
Kiga Hofen: Forschertag

Die Kinder aus dem Kindergarten in Hofen forschen zum Thema Luft.

Ort: Kindergarten Hofen

10.04.
10:40 - 12:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Mutlangen

 

10.04.
08:40 - 10:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Mutlangen

 

06.04.
14:30 - 16:30 Uhr
Schnupperkurs Strom (9 Jahre)

Spiele mit Strombrettchen, Glühbirne und Batterie und lerne, wie man einen Stromkreis baut. Lasse Propeller drehen und baue Schalter ein. Zum Schluss baut jeder einen Leitfähigkeitsprüfer in Form eines Männchens, den ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.04.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

05.04.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Der Frühling wird bunt", Alter 8 - 12 Jahre

Gelb und Blau gemischt ergibt Grün – das weiß doch jeder! Aber hast Du schon mal Rot und Grün gemischt und Gelb erhalten? Wir experimentieren mit subtraktiver und additiver Farbmischung und staunen über bunte Schatten.

Anmeldeschluss: 29. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

04.04.
14:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Wir mikroskopieren", Alter 8 - 12 Jahre

Immer kleiner - immer feiner. Entdecke die Welt des Kleinen durch das Mikroskop.

Anmeldeschluss: 29. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

04.04.
13:00 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm:"Programmierung mit AntMe", Alter ab 12 Jahre

Spieleprogrammierung mit C#; Mit dem Programmierspiel „AntMe! – Die Ameisensimulation“ kannst Du spielend leicht und mit viel Spaß objektorientiert Programmieren lernen. Grundlegende Computerkenntnisse sind erforderlich. Bitte einen USB-Stick mitbringen.

Anmeldeschluss: 29.03.2018

Kosten: 5€, mit Familienpass 4€

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

04.04.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Wir mikroskopieren", Alter 8 - 12 Jahre

Immer kleiner - immer feiner. Entdecke die Welt des Kleinen durch das Mikroskop.

Anmeldeschluss: 29. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

03.04. - 05.04.
BOGY Albertus-Magnus-Gymnasium Stuttgart: Im Fachbereich Chemie

Eine Schülerin der Klasse 10 des Albertus-Magnus-Gymnasium aus Stuttgart  macht ihr BOGY Praktikum im Fachbereich der Chemie.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

März 2018
29.03.
13:30 - 16:30 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Wir löten eine Alarmanlage" , Alter ab 9 Jahre

Die Kinder löten eine Schaltung, die bei Unterbrechung des Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt. Die Schaltung kann zur Sicherung einer Tür, einer Schublade oder auch eines Tagebuches verwendet werden. Die Alarmanlage darf natürlich mit nach Hause genommen werden.

Anmeldeschluss: 27. März 2018
Unkostenbeitrag: 10€, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer, 73430 Aalen

 

28.03. - 29.03.
13:00 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm:"Wie kommt eine Website ins Internet", Alter 10 - 14 Jahre

Diese Frage beantworten Dir die Informatik-Studentinnen im zweitägigen Ferienkurs. Dann kannst du loslegen und selber eine Internetseite gestalten. Bringe dafür Bilder auf einem USB-Stick  z.B. von deinem Lieblingstier mit, du selber solltest nicht auf den Bildern sein. Überlege, was auf der Seite drauf sein soll. Die Studentinnen helfen dir bei der Technik.

Anmeldeschluss: 26.03.2018

Kosten: 10€, mit Familienpass 8€

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

27.03.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Flüssigstickstoff (12 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

27.03.
14:00 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm:"Luftikus", Alter 6-10 Jahre, wegen der großen Nachfrage bieten wir diesen Kurs nachmittags nochmal an!!

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft.

Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

27.03.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Luftikus", Alter 6-10 Jahre

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft.

Anmeldeschluss: 26. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

26.03.
14:00 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm:"Lass die Kugel rollen", Alter 5 - 8 Jahre, wegen der großen Nachfrage bieten wir diesen Kurs nachmittags nochmal an!!

Mit der magnetischen Kugelbahn Qvolution können die Kinder ihre Bau- und Konstruktionsideen stundenlang ausleben und fördern gleichzeitig ihr 3-dimensionales Denken und ihre Kreativität. Im Anschluss bauen wir eine Murmelbahn im Schuhkarton.

Anmeldeschluss: 23. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

26.03.
14:00 - 16:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Makey Makey: Elektronik zum Anfassen – Wie aus Bananen Lenkräder werden" , Alter 9 - 13 Jahre

Makey ist ein kleines Zwischenstück, das den Computer mit leitfähigen Gegenständen verbindet und zu einem kreativen Spielzeug macht. Hast du schon mal mit Bananen Musik gemacht? Nein? Na dann wird es Zeit!

Anmeldeschluss: 23. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer, 73430 Aalen

 

26.03.
10:00 - 12:00 Uhr
WARTELISTE: Ferienprogramm:"Lass die Kugel rollen", Alter 5 - 8 Jahre

Mit der magnetischen Kugelbahn Qvolution können die Kinder ihre Bau- und Konstruktionsideen stundenlang ausleben und fördern gleichzeitig ihr 3-dimensionales Denken und ihre Kreativität. Im Anschluss bauen wir eine Murmelbahn im Schuhkarton.

Anmeldeschluss: 23. März 2018
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

 

26.03. - 06.04.
Osterferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
24.03.
13:30 - 15:30 Uhr
Schnupperkurs S(tr)andräuber 12 Jahre

An einem Strand der Nordseeküste geschieht ein Handtaschenraub. Hoch verdächtig ist der vorbestrafte Räuber Otto. Der Fall scheint bereits gelöst zu sein, denn Otto hat noch Sand an seinen Schuhen! Otto aber streitet alles ab und behauptet, der Sand an seinen Schuhen stamme von einem See, weit weg von der Nordseeküste. Es läuft also auf einen Indizienprozess hinaus – wie das Gegenteil beweisen… ?
Ihr bekommt die Aufgabe, den Verdacht zu bestärken oder Ottos Unschuld zu beweisen. Ihr erhaltet als Referenz Meeressand und Sand vom See zur Untersuchung und sollt nachforschen, woher der Sand aus Ottos Schuhen stammen könnte. Ihr lernt dabei unterschiedliche Analysemethoden kennen und chemische Laborgeräte fachgerecht zu benutzen.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

23.03.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

22.03.
09:30 - 12:30 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Bierdeckelflitzer

Zum Einstieg baut ihr einen einfachen Stromkreis mit Motor und Schalter als Vorbereitung  für den Antrieb des Flitzers. Dann könnt ihr mit einer Anleitung aus Bierdeckeln, ewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer bauen und mit Hilfe eines kleinen Motors antreiben. Auch der Bau eines selbst entworfenen Modells ist möglich. Am Schluss könnt ihr ein Wettrennen mit euren Flitzern veranstalten, die ihr dann mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: Mittelhofschule Ellwangen

21.03.
08:30 - 12:00 Uhr
Kappelbergschule Hofen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Kappelbergschule Hofen

19.03.
08:30 - 12:00 Uhr
Kappelbergschule Hofen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Kappelbergschule Hofen

15.03.
09:30 - 12:30 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Bierdeckelflitzer

Zum Einstieg baut ihr einen einfachen Stromkreis mit Motor und Schalter als Vorbereitung  für den Antrieb des Flitzers. Dann könnt ihr mit einer Anleitung aus Bierdeckeln, ewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer bauen und mit Hilfe eines kleinen Motors antreiben. Auch der Bau eines selbst entworfenen Modells ist möglich. Am Schluss könnt ihr ein Wettrennen mit euren Flitzern veranstalten, die ihr dann mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: Mittelhofschule Ellwangen

15.03.
08:30 - 10:00 Uhr
Uhland Realschule: Säuren und Laugen

Die Schüler lernen Säuren und Laugen im Haushalt kennen und erfahren, wie ein  Chemiker diese im Labor nachweist. Mit Blaukrautsaft als pH-Indikator erkennen sie Natronlauge als Produkt der Reaktion von Natrium mit Wasser und erfüllen den Arbeitsauftrag, eine unbekannte Flüssigkeit zu untersuchen.

ORT: Hochschule, V-Labor, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

14.03. - 09.05.
14:30 - 16:00 Uhr
Hector-Kinderakademie: Zahlenteufel - Mathematik zum Anfassen

Ausgewählte Kapitel aus dem Kinderbuch „Zahlenteufel“ von Hans Magnus Enzensberger und Exponate aus dem Mathematikum lassen die Kinder die Welt der mathematischen Beweise und Phänomene erschließen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

14.03.
09:00 - 12:00 Uhr
Zertifizierung zu einem „Haus der kleinen Forscher“

In diesem Workshop stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, unterstützen Sie bei aufkommenden Fragen und sprechen über den Sinn und Nutzen einer Zertifizierung. An bereitgestellten Computern können Sie gemeinsam mit uns die ersten Schritte zu einem „Haus der kleinen Forscher“ gehen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.03.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

13.03. - 08.05.
14:15 - 15:45 Uhr
Hector-Kinderakademie: Vier gewinnt

Das bekannte Spiel wird 2- und 3-dimensional gebaut und logisch betrachtet. Eine fordernde Mischung aus praktischer Holzarbeit und Mathematik.

ORT: explorhino Gebäude, Technikraum, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

13.03.
09:30 - 11:00 Uhr
Schillerschule Heubach: Sinne - drei Schulklassen

Die Schüler/-innen machen Versuche zu den fünf Sinnen. Einige davon können sie zu Hause nachmachen und den Eltern zeigen (z. B. Glasharfe, Kirchenglocken, Schlauchtelefon). Sie lernen die Auswirkungen von Sinneseinschränkungen spüren und erfahren, warum die Sinne geschützt werden müssen.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

12.03.
08:30 - 12:00 Uhr
Klosterfeldschule Ellwangen: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Klosterfeldschule Ellwangen

09.03.
08:30 - 10:00 Uhr
Wellandschule: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

08.03.
09:30 - 12:30 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Bierdeckelflitzer

Zum Einstieg baut ihr einen einfachen Stromkreis mit Motor und Schalter als Vorbereitung  für den Antrieb des Flitzers. Dann könnt ihr mit einer Anleitung aus Bierdeckeln, ewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer bauen und mit Hilfe eines kleinen Motors antreiben. Auch der Bau eines selbst entworfenen Modells ist möglich. Am Schluss könnt ihr ein Wettrennen mit euren Flitzern veranstalten, die ihr dann mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: Mittelhofschule Ellwangen

07.03.
09:35 - 11:10 Uhr
Grundschule Elchingen: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort. Grundschule Elchingen

07.03.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen rund um den Körper"

In der Fortbildung „Forschen rund um den Körper“ geht es um den menschlichen Körper, was wir von außen über ihn erfahren und wie wir mit Hilfe von Modellen das Innere begreifbar machen können.Welche äußeren Merkmale machen uns besonders? Und wie können wir gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung entwickeln, was in unserem Körper vor sich geht? In der Fortbildung werden Sie Anregungen bekommen, wie Sie aus einer Vielzahl möglicher Körpererfahrungen, gemeinsam mit Kindern eine Vorstellung von Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers entwickeln können.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

07.03.
07:30 - 12:00 Uhr
Gartenschule Ebnat: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Grundschule Ebnat

06.03.
14:00 - 15:30 Uhr
Theodor-Heuss-Gymnasium: JIA erneuerbare Energien

Die JIA vom THG Aalen besucht das Labor für regenerative/erneuerbare Energien hier an der Hochschule.

ORT: Campus Burren, Treffpunkt Gebäude 2 im Foyer

06.03.
14:00 - 19:00 Uhr
Egauschule Dischingen: Tag der offenen Tür mit dem Fahrradkraftwerk

Die Egauschule in Dischingen gestaltet mit explrohino und dem Fahrradkraftwerk ihren Tag der offenen Tür.

ORT: Dischingen

05.03.
14:00 - 15:30 Uhr
Führung im Science Center: Kita Leitungen der städt. Kindergärten

Die Stadt Aalen lädt die Kita-Leitungen der städtischen Kindergärten ins Science Center ein und diese bekommen ein Führung durch die Räumlichkeiten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

05.03. - 29.03.
Praktikum im explorhino Schülerlabor

Eine Lehramtsstudentin der Fächer Physik und Geographie für Gymnasium, hat ihr Praktikum am explorhino Schülerlabor absolviert. Drei Wochen lang unterstütze sie das explorhino-Team tatkräftig bei der Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von explorhino-Kursen und Aktivitäten.
Sie engagierte sich auch im Projekt MINTegration, bei dem sie drei Verantaltungen aktiv mitgestaltete und ihr im Studium erworbenes Wissen gewinnbringend einbrachte.

ORT: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

02.03. - 20.07.
16:00 - 18:00 Uhr
Offenes Chemie-Labor, Alter ab Klasse 6 bis Abitur. Nächster und letzter Termin Freitag 20. Juli
Im offenen Chemie-Labor wird synthetisiert und analysiert.

Du kochst Literaturexperimente nach oder verfolgst dein eigenes Forschungsvorhaben. Das Labor ist in der Regel freitags von 16 bis 18 Uhr geöffnet und beaufsichtigt. Man trifft sich um 16 Uhr an der Infothek im Hauptgebäude der Hochschule und betritt das Chemie-Labor in Begleitung der Laborassistenz.

Wenn kein Assistent zur Verfügung steht und die Tür geschlossen bleiben muss, dann wird dies auf der Startseite des Schülerlabors schuelerlabor.explorhino.de bekannt gegeben.

Das offene Chemielabor läuft probeweise bis Ende Juli.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

02.03.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (9 Jahre)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig dieFarbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

02.03.
10:00 - 11:30 Uhr
Wellandschule: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

Februar 2018
27.02. - 28.02.
Eschach: Experimentiertag an der Grundschule

Die Grundschule in Eschach gestaltet ihren Experimentiertag mit explorhino.  In den Klassen 1 bis 4 werden  Themen Strom, Brücken, Hebel und Licht und Schatten angeboten.

ORT: Grundschule Eschach

24.02.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Flüssigstickstoff (11 Jahre)

Flüssiger Stickstoff ist eine faszinierende Flüssigkeit. Extrem kalt macht er binnen Sekunden eine Banane zum Hammer, lässt Luftballons schrumpfen und bringt den Stromfluss von Batterien zum Erliegen. Das alles kannst du mit deinen Freunden selber ausprobieren. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn und es gibt für jeden selbstgemachtes Schleckeis.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

ab 24.02. - 14.07.
11:00 - 15:00 Uhr
Offene Werkstatt im explorhino Gebäude, Alter ab 11 Jahre, ab Klasse 5. Nächster Termin Samstag 16. Juni. Letzter Termin dieses Schuljahr ist Samstag der 14. Juli.

Sägen, bohren, werken, konstruieren und ausprobieren ist in der offenen explorhino-Werkstatt möglich. Du darfst dort eigene Werkstücke planen und konstruieren.

In der offenen Werkstatt kannst du solange bleiben wie du möchtest. Sie ist in der Regel samstags von 11 bis 15 Uhr geöffnet.

Wenn kein Assistent zur Verfügung steht und die Tür geschlossen bleiben muss, dann wird dies auf der Startseite des Schülerlabors schuelerlabor.explorhino.de bekannt gegeben.

Die offene Werkstatt findet probeweise bis zum 14.Juli 2018 statt.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in 73430 Aalen

24.02.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Klein aber oho: Was sehen Chemiker in Tabletten"

Referent: Prof. Dr. Christian Neusüß und Studierende


An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weiterer Termine: Samstag 21. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

23.02. - 23.03.
16:00 - 18:00 Uhr
"Mädchen und Jungen als Konstrukteure": Wir planen und bauen das Spiel Vier-gewinnt, Alter 11-14 Jahre, ab Klasse 5

Die Mädchen und Jungen planen, bauen und testen Windräder, Denkspiele aus Holz oder ähnliches. Dabei arbeiten sie mit Laubsäge, Feile, Bohrmaschine und Lötkolben. Der Kurs besteht aus mehreren Teilprojekten von 3 bis 5 Wochen, für die sich die Teilnehmenden jeweils neu anmelden. Neigt sich ein Projekt dem Ende zu, wird das nachfolgende Thema auf der
explorhino Schülerlabor Homepage und im Newsletter bekanntgegeben.

 

Bei diesem Projekt habt ihr die Möglichkeit das Spiel Vier-Gewinnt nach euren Vorstellungen zu planen und zu bauen. Wir arbeiten dabei mit dem Werkstoff Holz. Wir nehmen uns Zeit um das Spiel für zwei Dimensionen (Vier-Gewinnt in 2D) und für drei Dimensionen (Vier-Gewinnt in 3D) zu planen und zu bauen. Selbstverständlich steht am Ende unseres Projekts ein Vier-Gewinnt-Turnier.

Die TErmine sind wie folgt:

23.2./ 02.03./ 09.03. muss leider ausfallen/ 16.03./ 23.03.2018

Anmeldeschluss: 22. Februar 2018

Kosten: 10€ pro Teilnehmer, mit Familienpass 8€ -  bitte beim Kursleiter bezahlen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr.12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

22.02.
08:30 - 12:00 Uhr
Wellandschule: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung.

ORT: Grundschule Welland

21.02.
18:00 - 20:00 Uhr
Nacht der Wissenschaft: Fahrradkraftwerk

Die Staufeneckschule in Salach gestaltet mit explrohino und dem Fahrradkraftwerk ihre Nacht der Wissenschaft.

ORT: Salach

21.02.
08:30 - 12:00 Uhr
Wellandschule: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung.

ORT: Grundschule Welland

20.02.
08:30 - 12:00 Uhr
Wellandschule: Strom

Die Schüler/-innen bauen einfache Stromkreise, erforschen die Stromleitfähigkeit und entdecken darüber die Reihen- und Parallelschaltung.

ORT: Grundschule Welland

19.02.
09:00 - 10:30 Uhr
EULE Schwäbisch Gmünd: Grundschule Lindach Thema Wasser

Eine Reihe von Experimenten lässt die Schüler/-innen Erfahrungen sammeln mit Oberflächenspannung, Auftrieb, den Aggregatzuständen des Wassers und Salz, das in Wasser gelöst, aber nicht verschwunden ist. Außerdem lernen sie das Prinzip der verbundenen Röhren kennen, spüren den Wasserdruck und lernen, wie Wasserreinigung funktioniert.

ORT: Wissenswerkstatt EULE Schwäb. Gmünd

19.02. - 23.02.
00:00 Uhr
BOGY Praktikum: explorhino Schülerlabor

Eine Schülerin der Klasse 10 der Deutschordenschule Lauchheim  macht ihr BOGY Praktikum im explorhino Schülerlabor.

ORT: explorhino Schülerlabor, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

15.02.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm: Spiegelkabinett, Alter ab 8 Jahre

Wir experimentieren mit Spiegeln und lernen dabei zu fliegen und reisen schließlich sogar nach Australien.

Anmeldeschluss: Donnerstag 08.02.2018

Kosten: 5€ je Teilnehmer, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen - Treffpunkt im Foyer

14.02. - 15.02.
14:00 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm: BOB3 - Fun with Coding, Alter ab 12 Jahre

BOB3 ist ein kleiner Roboter zum Programmierenlernen. BOB3 hat Touch-Sensoren als Arme, er kann seine weißen Scheinwerfer einschalten, seine Augen in allen Farben blinken lassen, nah und fern unterscheiden und einiges mehr! Über seinen Programmierhelm kann er über eine Web-Applikation programmiert werden. Die Jugendlichen können in Zweiergruppen in ihrer eigenen Geschwindigkeit die verschiedenen Tutorials absolvieren und dabei einen Einblick ins Programmieren erhalten.

Anmeldeschluss: Donnerstag 08.02.2018

Kosten: 10€ je Teilnehmer, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen - Treffpunkt im Foyer

12.02. - 16.02.
Faschingsferien: Ferienkurse siehe Veranstaltungskalender auf schuelerlabor.explorhino.de
10.02.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

09.02.
15:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Seife (12 Jahre)

Seife entsteht, wenn man Fett oder Öl und Natronlauge zusammen gibt. Klingt ganz leicht. Ist es auch, wenn man verantwortungsvoll mit Natronlauge umzugehen weiß. Wenn ihr das beherrscht, dürft ihr selber die Zusammensetzung und den Duft bestimmen und nach Anleitung oder frei forschend Seife herstellen. Sie eignet sich zum Eigengebrauch und sehr schön auch zum Weiterschenken.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

08.02.
09:00 - 11:30 Uhr
Probelauf Science Center: Alemannenschule Hüttlingen

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

07.02.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs S(tr)andräuber

An einem Strand der Nordseeküste geschieht ein Handtaschenraub. Hoch verdächtig ist der vorbestrafte Räuber Otto. Der Fall scheint bereits gelöst zu sein, denn Otto hat noch Sand an seinen Schuhen! Otto aber streitet alles ab und
behauptet, der Sand an seinen Schuhen stamme von einem See, weit weg von der Nordseeküste. Es läuft also auf einen Indizienprozess hinaus – wie das Gegenteil beweisen… ?
Ihr bekommt die Aufgabe, den Verdacht zu bestärken oder Ottos Unschuld zu beweisen. Ihr erhaltet als Referenz Meeressand und Sand vom See zur Untersuchung und sollt nachforschen, woher der Sand aus Ottos Schuhen stammen könnte. Ihr
lernt dabei unterschiedliche Analysemethoden kennen und chemische Laborgeräte fachgerecht zu benutzen.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

07.02.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Forschen mit Wasser"

In der ersten Fortbildung der Initiative „Haus der kleinen Forscher“ entdecken Sie Wasser mit allen Sinnen, forschen zu den verschiedenen Aggregatzuständen und testen die Löslichkeit von Stoffen. Begleitend lernen Sie den pädagogischen Ansatz der Stiftung kennen und erhalten Anregungen für Ihre Rolle als Lernbegleitung.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.02.
14:30 - 16:30 Uhr
Probelauf Science Center: Kita St. Maria Lauchheim

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Gruppen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.02. - 25.07.
14:00 - 15:00 Uhr
MINTegration Unterkochen in der Knöcklingstraße

explorhino experimentiert alle zwei Wochen zusammen mit Flüchtlingskindern und zeigt ihnen auf spielerische Art und Weise die Welt der Naturwissenschaften und Technik.

 

Ort: Gemeinschaftsunterkunft Knöcklingstraße Unterkochen

06.02.
10:15 - 12:00 Uhr
Alemannenschule Hüttlingen: WS Himmel und Hände

explorhino – Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen – bietet für Kindergärten und Grundschulen, die das Theaterstück besucht haben, einen Workshop für Kinder an, in dem die naturwissenschaftlichen Themen mit den Kindern erforscht werden können. Die Kinder sollen sich in dem Workshop die Themen selber erarbeiten und ins Forschen kommen.
Unabhängig vom Schwerpunkt wird in jedem Workshop auf Nachhaltige Entwicklung im Zusammen-hang mit den im Workshop erforschten Naturphänomenen und Techniken eingegangen.

ORT: Alemannenschule Hüttlingen

06.02.
09:00 - 12:00 Uhr
Probelauf Science Center: Grundschule Tannhausen

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

06.02.
08:25 - 10:15 Uhr
Alemannenschule Hüttlingen: WS Himmel und Hände

explorhino – Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen – bietet für Kindergärten und Grundschulen, die das Theaterstück besucht haben, einen Workshop für Kinder an, in dem die naturwissenschaftlichen Themen mit den Kindern erforscht werden können. Die Kinder sollen sich in dem Workshop die Themen selber erarbeiten und ins Forschen kommen.
Unabhängig vom Schwerpunkt wird in jedem Workshop auf Nachhaltige Entwicklung im Zusammen-hang mit den im Workshop erforschten Naturphänomenen und Techniken eingegangen.

ORT: Alemannenschule Hüttlingen

05.02.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Ellwangen: Vortrag über autonome Systeme und Regelungstechnik

Die SIA aus Ellwangen und kommt an die Hochschule und bekommen einen Vortrag über autonome Systeme und Regelungstechnik

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

05.02.
08:30 - 11:30 Uhr
Probelauf Science Center: Grundschule Elchingen

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

04.02.
14:00 - 15:00 Uhr
Kinder-Uni: "Netzausbau - wer spinnt denn da?" - im Rahmen der Aalener Infotage Energie

Referentin Prof. Dr. Martina Hoffmann

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 24. Februar und Samstag 21. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

03.02.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Was ist eigentlich Energie" - im Rahmen der Aalener Infotage Energie

Referent: Prof. Dr. Winfried Waidmann

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Frühjahr erhalten die Kinder eine Semesterbescheinigung.

Weitere Termine: Samstag 24. Februar und Samstag 21. April

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

03.02. - 04.02.
Aalener Infotage Energie

Die Aalener Infotage Energie informieren alljährlich über effiziente Energienutzung und neue Entwicklungen. Das Programm finden Sie unter aalen-schafft-klima.de. explorhino steuert zum Gelingen der Tage die Kinder-Uni »Was ist eigentlich Energie? « bei und baut sein Fahrradkraftwerk auf, auf dem die Besucher bei einem Wettrennen auf der Carrera-Bahn erspüren können, was elektrische Leistung ist.

Samstag: explorhino-Fahrradkraftwerk von 11.30 - 16.00 Uhr
Sonntag:  explorhino-Fahrradkraftwerk von 14.00 - 16.00 Uhr

Ort: Hauptgebäude und Aula der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

 

02.02.
10:00 - 12:00 Uhr
Probelauf Science Center: Peutinger Gymnasium

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

02.02.
08:30 - 11:30 Uhr
Probelauf Science Center: Alemannenschule Hüttlingen

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

Januar 2018
31.01.
09:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten Scheurenfeld: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Scheurenfeld bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten Scheurenfeld

30.01.
10:00 - 17:00 Uhr
Lehrerfortbildung Planspiel "Leichtbau"

Die Fortbildung zeigt Beispiele wie MINT-Bildung mit BNE verzahnt werden können. Sie gibt eine praktische Einführung in die Idee von Planspielen  sowie einen Einblick in das explorhino-Planspiel „Leichtbau“. Zusätzlich wird das Nachhaltigkeits-Projekt „Fahrradrahmen der Zukunft“ vorgestellt.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in 73430 Aalen

30.01.
08:30 - 11:30 Uhr
Probelauf Science Center: Reinhard-von-König Schule

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

29.01.
10:00 - 12:00 Uhr
Probelauf Science Center: Peutinger Gymnasium

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

27.01.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Raketen (8 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch
zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen, Treffpunkt im Foyer

26.01.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Strom (9 Jahre)

Spiele mit Strombrettchen, Glühbirne und Batterie und lerne, wie man einen Stromkreis baut. Lasse Propeller drehen und baue Schalter ein. Zum Schluss baut jeder einen Leitfähigkeitsprüfer in Form eines Männchens, den ihr natürlich mit nach Hause nehmen dürft.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

26.01. - 23.01.
08:30 - 11:45 Uhr
Probelauf Science Center: Kocherburgschule

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

25.01. - 25.07.
14:00 - 15:00 Uhr
MINTegration LEA Ellwangen
explorhino experimentiert alle zwei Wochen zusammen mit Flüchtlingskindern und zeigt ihnen auf spielerische Art und Weise die Welt der Naturwissenschaften und Technik.

Ort: LEA Ellwangen
25.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Probelauf Science Center: Kindergarten Sonnhaus

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Kindergärten das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

25.01.
09:35 - 11:05 Uhr
THG NWT: Besuch der Klasse 9

Herr Bader vom THG kommt mit seiner 9. Klasse NWT zu einem Besuch im Labor regenerative/erneuerbare Energien.

ORT: Campusteil Burren, Gebäude 2, 73430 Aalen

25.01.
08:30 - 12:00 Uhr
Probelauf Science Center: Schillerschule Heubach

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

24.01.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS: "Digitale Welt im Kindergarten"

In dieser Fortbildung lernen Sie Welt der Daten und Informationen sowie deren Verarbeitung kennen. Sie erleben die Vielfalt informatischer Themen, indem Sie Piktogramme, Pixelbilder, die Verschlüsselung von Botschaften und Abfolgen im Alltag entdecken und erforschen. Sie erfahren, wie Sie die Fortbildungsinhalte auch ohne Computer und Geräte mit Mädchen und Jungen umsetzen können. Nach der Fortbildung nehmen Sie die Informatik in Alltagssituationen wahr. Weiterhin verfügen Sie danach über Möglichkeiten, Mädchen und Jungen für informatische Bildung zu begeistern und sie damit stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.

Ort: explorhino-Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

23.01.
09:30 - 12:30 Uhr
Probelauf Science Center: Mittelhofschule Ellwangen

Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen

22.01. - 19.02.
15:00 - 16:30 Uhr
Hector-Kinderakademie: Kräfte und Wirkung

Kräfte wirken unterschiedlich, je nachdem, wo sie ansetzen. Die Kinder bauen Kraftmesser, Hebel und Flaschenzüge und untersuchen das Zusammenwirken der Kräfte.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

22.01.
09:00 - 12:00 Uhr
Probelauf Science Center: Deutschordenschule Lauchheim
Vor Eröffnung des neuen explorhino Science Centers findet ein Probelauf statt, zudem ausgewählte Schulklassen das Angebot des neuen Mitmachmuseum kostenlos ausprobieren können.

ORT: explorhino Science Center, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen
20.01.
11:00 - 13:00 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (9 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden.

Ort: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12, 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

20.01. - 21.07.
10:00 - 13:00 Uhr
WARTELISTE: KEMIE - Eltern/Kinder-Chemieführerschein, Klasse 4 - 6

Auf vielfachen Wunsch wird es im  Laufe des Schuljahres wieder einen „Kemie“-Kurs (Kinder erleben mit ihren Eltern Chemie) geben.

Er findet über das Jahr verteilt monatlich samstags statt. Geplant sind 5-8 Kurstage ab Januar.

Die Termine sind wie folgt:

  1. Januar / 17. März / 14. April / 05. Mai / 16. Juni und evlt. noch 21. Juli 2018 jeweils von 10 – 13 Uhr

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr. 1, Treffpunkt im Foyer


19.01.
10:00 - 11:30 Uhr
Grundschule Großdeinbach: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Großdeinbach

 

18.01.
10:30 - 12:20 Uhr
Gartenschule Ebnat: Informatik

Kinder nutzen schon sehr früh digitale Medien ohne zu wissen, wie diese funktionieren. Einen Einstieg in die Welt der Informatik bieten wir in einer spannenden und lustigen Form. Wie steuert man einen Roboter, wie zählt oder wie versendet ein Computer ein Bild? Logische Aufgaben, Verschlüsselung, Sortierung, Reihenfolgen und ein Einstieg ins Programmieren werden an Stationen den Kindern näher gebracht.

ORT: Grundschule Ebnat

17.01.
09:00 - 11:00 Uhr
Kindergarten Lindach: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten Lindach bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten Lindach

16.01.
10:40 - 12:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Grundschule Mutlangen

16.01.
08:40 - 10:10 Uhr
Grundschule Mutlangen: Akustik

Wie entsteht ein Ton und was ist Schall? Wofür brauchen wir unsere Ohren und wie kann man besser hören? Kann man Schall dämpfen und wie breitet sich Schall aus?
Diese und viele andere Fragen können die Kinder an kurzweiligen Experimenten selber beantworten.

ORT: Grundschule Mutlangen

15.01.
09:00 - 12:00 Uhr
Kinderhaus Bopfingen: Forschen mit Informatik

Die Kinder des Kinderhauses in Bopfingen forschen zum Thema Informatik.

ORT: Kinderhauses Bopfingen

13.01.
10:00 - 14:00 Uhr
Schnupperkurs Lego Mindstorms (Alter 9 Jahre)

Baue und programmiere einen LEGO Roboter. Zuerst baust du das Fahrgestell und lernst dann Schritt für Schritt das Programmieren des Roboters. Der Roboter lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbständig im Raum zu bewegen. Du darst deinen Roboter verzieren und ihm einen Namen geben. Er kann tanzen lernen oder sich wie ein Maulwurf verhalten. Nur eines kannst du leider nicht – ihn mit nach Hause nehmen.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen, Treffpunkt im Foyer

12.01.
15:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Makey Makey (9 Jahre)

Makey ist ein kleines Zwischenstück, dass den Computer mit leitfähigen Gegenständen verbindet und zu einem kreativen Spielzeug macht. Hast du schon mal mit Bananen Musik gemacht? Nein? Na dann wird es Zeit!

ORT: Campus Burren, Gebäude 2 Treffpunkt im Foyer

12.01.
09:00 - 13:00 Uhr
Kiga St. Martin Ellwangen: Forschen mit Magnete

Die Kinder des Kindergarten St. Martin in Ellwangen forschen zum Thema Magnete.

ORT: Kindergarten St. Martin in Ellwangen

11.01.
08:30 - 10:30 Uhr
Braunenbergschule: WS Himmel und Hände

explorhino – Werkstatt junger Forscher an der Hochschule Aalen – bietet für Kindergärten und Grundschulen, die das Theaterstück besucht haben, einen Workshop für Kinder an, in dem die naturwissenschaftlichen Themen mit den Kindern erforscht werden können. Die Kinder sollen sich in dem Workshop die Themen selber erarbeiten und ins Forschen kommen.
Unabhängig vom Schwerpunkt wird in jedem Workshop auf Nachhaltige Entwicklung im Zusammen-hang mit den im Workshop erforschten Naturphänomenen und Techniken eingegangen.

ORT: Braunenbergschule Aalen

Dezember 2017
22.12.
16:30 - 18:30 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

20.12.
10:15 - 12:00 Uhr
Grundschule Tannhausen: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Tannhausen

20.12.
08:15 - 10:00 Uhr
Grundschule Tannhausen: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Tannhausen

19.12.
18:00 - 20:30 Uhr
Carl Zeiss Microscopy: Mitwirkung bei der Weihnachtsfeier

Carl Zeiss Microscopy feiert seine Weihnachtsfeier und explorhino macht mit den Mitarbeitern Experimente.

ORT: Hammerschmiede Köngisbronn

19.12.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Farben (7 Jahre)

»Wie mischt der Drucker seine Farben?« Probiert es aus und mischt alle Farben des Regenbogens. Wer kann 15 verschiedene Grüntöne mischen oder wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Zum Abschluss könnt ihr noch einen Farbkreisel basteln, den ihr mit nach Hause nehmt.

ORT: Bohlschule Aalen

 

19.12.
09:30 - 11:00 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Hochschule, V-Labor

19.12.
08:20 - 11:10 Uhr
Wellandschule: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Wellandschule, Aalen

16.12.
10:00 - 12:00 Uhr
Schnupperkurs Farben (7 Jahre)

»Wie mischt der Drucker seine Farben?« Probiert es aus und mischt alle Farben des Regenbogens. Wer kann 15 verschiedene Grüntöne mischen oder wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Zum Abschluss könnt ihr noch einen Farbkreisel basteln, den ihr mit nach Hause nehmt.

ORT: Bohlschule Aalen

 

15.12.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Glasbearbeitung (11 Jahre)

Hast du schon einmal einem Glasbläser bei der Arbeit zugeschaut? Was ihm so leicht von der Hand geht, ist tatsächlich eine knifflige Kunst, bei der man viel über Glas und über Werkstoffe allgemein lernen kann. Mit Gasbrenner, Laborkittel und Schutzbrille ausgerüstet geht ihr daran, die Kunst des Glasbearbeitens zu lernen. Eure selbstgefertigten Kunstwerke könnt ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1 , V-Labor

15.12.
08:00 - 12:00 Uhr
Greutschule: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Greutschule Aalen

14.12.
09:30 - 11:00 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Hochschule, V-Labor

13.12.
08:30 - 12:00 Uhr
Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld: Wie sauer sind Süßigkeiten?

Was sind Säuren und wo findet man sie im Haushalt? Gemeinsam wird der Effekt von Säuren auf Kalk beobachtet und die Bedeutung für die Zahnhygiene erörtert. Mit Blaukrautsaft untersuchen die Kinder, wie sauer ein Getränk ist, obwohl es süß schmeckt. Warum? Nun werden verschiedene Süßigkeiten auf ihren Säuregehalt getestet.

ORT: Reinhard-von-Königschule, Fachsenfeld

13.12.
08:00 - 12:00 Uhr
Greutschule: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Greutschule Aalen

12.12.
09:30 - 11:00 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Hochschule, V-Labor

11.12.
09:30 - 11:00 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: S(tr)andräuber

Die Schüler/-innen lernen anhand einer kleinen Kriminalgeschichte Analysemethoden zur Unterscheidung von Salzwasser und Süßwasser kennen und mit Hilfe der fachgerechten Benutzung chemischer Laborgeräte diese anzuwenden.

ORT: Hochschule, V-Labor

08.12.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Glasbearbeitung (12 Jahre)

Hast du schon einmal einem Glasbläser bei der Arbeit zugeschaut? Was ihm so leicht von der Hand geht, ist tatsächlich eine knifflige Kunst, bei der man viel über Glas und über Werkstoffe allgemein lernen kann. Mit Gasbrenner, Laborkittel und Schutzbrille ausgerüstet geht ihr daran, die Kunst des Glasbearbeitens zu lernen. Eure selbstgefertigten Kunstwerke könnt ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1 , V-Labor

08.12.
13:30 - 15:30 Uhr
Schubart Gymnasium Aalen: Infoveranstaltung + Laborbesuche J2

Der 4-stündige Chemiekurs der Jahrgangsstufe 2 des Schubart Gymnasiums Aalen kommt zu einer Studien-Infoveranstaltung + Laborbesuche in der Kunststofftechnik und Chemie zu uns an die Hochschule.

ORT: Hochschule Aalen

08.12.
08:00 - 12:00 Uhr
Greutschule: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Greutschule Aalen

07.12.
16:00 - 19:00 Uhr
Aufwindhof: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Aufwindhof, Hirschbach Aalen

06.12.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Heubach und Schwäb. Gmünd: emotion Rennteam und Studienberatung

Die SIA aus Heubach und Schwäbisch Gmünd kommen an die Hochschule und bekommen einen Einblick in die Arbeit des Rennteams und erhalten einen Studienberatung.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

06.12.
08:00 - 12:00 Uhr
Greutschule: Feuer und Flamme

Die Schüler/-innen erlernen den vorausschauenden Umgang mit Feuer. Zu Beginn übt jedes Kind das richtige Anzünden eines Streichholzes. Anhand weiterer Experimente erfassen die Kinder die drei Seiten des Feuerdreiecks. Highlight ist die Demonstration einer Staubexplosion.

ORT: Greutschule Aalen

05.12.
10:30 - 12:00 Uhr
Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen
ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd

05.12.
08:30 - 10:00 Uhr
Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd: Experimente mit Trockeneis

Beim Vergleich von Wassereis und Trockeneis entdecken die Schüler/-innen die Sublimation. Die darauffolgenden Experimente machen viel Spaß und bringen
ihnen die Aggregatzustände und die Übergänge zwischen fest, flüssig und gasförmig anschaulich näher.

Ort: Friedrich-von-Keller Schule Abtsgmünd

05.12.
08:30 - 12:30 Uhr
Schule am Römerkastell Böbingen: Luft und Akustik

Die Klasse 2a der Schule am Römerkastell in Böbingen erforscht mit explorhino die Module LUFT & AKUSTIK.

ORT: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

02.12. - 03.12.
11:30 Uhr
LEGO Mindstorms Eltern-/Kind-Schnupperkurs, Alter ab 7 Jahre

explorhino ist mit einem LEGO Mindstorms Eltern-/Kind-Schnupperkurs bei der LEGO®Modellbaufans-Ausstellung „Fantasie und Technik“ am 02. und 03. Dezember 2017 in der Kochertalmetropole in Abtsgmünd dabei.

Die an diesem Schnupperkurs teilnehmenden Eltern-/Kind-Paare bekommen einen Einblick ins Programmieren des LEGO MINDSTORMS ROBOTER, der lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbstständig im Raum zu bewegen. Es werden einfache Programme selbst erstellt und sofort ausprobiert.

Sa. und So. jeweils 11.30 Uhr, Dauer ca. 1 1/2 Stunden. Anmeldung vor Ort; geeignet für Kinder ab 7 Jahren.

Zusätzlich zum Ausstellungseintritt kostet der Kurs 5€ pro Teilnehmer.

Detaillierte Infos zur Ausstellung finden Sie unter www.fantasieundtechnik.de .

ORT: Kochertalmetropole, Hohenstadter Str. 2, 73453 Abtsgmünd

November 2017
29.11.
10:00 - 11:20 Uhr
Reinhard-von-König Schule: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Reinhard-von-König Schule Fachsenfeld

 

29.11.
09:00 - 12:00 Uhr
Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums Dillingen: Studieninformation

Die Schülerinnen und Schüler des Johann-Michael-Sailer-Gymnasiums Dillingen kommen an die Hochschule und erhalten eine Studieninformation.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

28.11. - 23.11.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Spraitbach

28.11. - 23.11.
08:30 - 10:00 Uhr
Grundschule Spraitbach: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Spraitbach

27.11.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Ellwangen: emotion Rennteam und Studienberatung

Die SIA aus Ellwangen und kommen an die Hochschule und bekommen einen Einblick in die Arbeit des Rennteams und erhalten einen Studienberatung.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen Treffpunkt im Foyer an der Infothek

25.11.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Trockeneis (10 Jahre)

Trockeneis ist gefrorenes Kohlenstoffdioxid. Weil es anders ist als Wassereis, kann man lustige Sachen damit machen. »Hockey spielen« zum Beispiel oder das Labor
in eine brodelnde Hexenküche verwandeln.

ORT: Hochschule Aalen, V-Labor; Treffpunkt im Foyer

25.11.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Ich sehe (...), was Du nicht siehst"

Referent: Prof. Dr. Constance Richter

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Teilnahmebestätigung.

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

24.11.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (9 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

23.11.
10:30 - 12:00 Uhr
Grundschule Neuler: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Neuler

23.11.
10:00 - 11:30 Uhr
Klosterfeldschule Ellwangen: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Klosterfeldschule Ellwangen

 

23.11.
08:45 - 10:15 Uhr
Grundschule Neuler: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Grundschule Neuler

22.11.
10:25 - 12:05 Uhr
Grundschule Spraitbach: Luft

Die Schüler/-innen machen Luft mit Hilfe von Wasser »sichtbar«. Sie erfahren, dass Luft leichter als Wasser ist und dass man sie zusammendrücken kann. Sie erkennen zudem, wie stark Luft ist und entdecken die Prinzipien der Pneumatik. Zum Abschluss sehen sie, was passiert, wenn weniger Luft vorhanden ist.

ORT: Grundschule Spraitbach

 

21.11.
10:00 - 11:30 Uhr
Klosterfeldschule Ellwangen: Kerzenwerkstatt

Es werden die Aggregatzustände des Wachses erforscht. Die Kinder bauen Wachslampions,stechen Motive aus selbstgegossenen Wachsplatten und gießen Kerzen.

ORT: Klosterfeldschule Ellwangen

18.11. - 19.11.
14:00 - 18:00 Uhr
Leistungsschau Spraitbach: Fahrradkraftwerk

explrohino wirkt bei der Leistungsschau des Handels- und Gewerbeverein in Spraitbach mit und präsentiert sich mit dem  Fahrradkraftwerk.

ORT: Spraitbach

18.11.
09:30 - 11:30 Uhr
Schnupperkurs Raketen (10 Jahre)

Du kannst mit Deinen Freunden verschiedene Raketen bauen und natürlich sofort testen. Von der einfachen Luftballon- über die Streichholz- bis zur Backpulverrakete reicht die Auswahl. Auch Wasserraketen und Luftdruckraketen stehen euch
zur Verfügung. Wessen Rakete fliegt höher in die Luft?

ORT: Bohlschule Aalen, Friedrichstr. 50

15.11.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS "Licht, Farbe, Sehen - Optik entdecken"

Erkunden Sie bunte Discolichter, gespiegelte Welten, dunkle Schattenreiche und die Farben der Natur! Sie werden in der Fortbildung neben vielen neuen Dingen, auch alle bewährten Themen aus dem Bereich der Optik wiederentdecken. Finden und bearbeiten Sie eine eigene Forschungsfrage und erleben Sie so unmittelbar, wie das Forschen im Projekt mit Kindern erfolgen kann.

 

Ort: wird noch bekanntgegeben

14.11. - 19.12.
16:00 - 18:00 Uhr
neue Kursreihe: "Mädchen und Jungen als Konstrukteure": Wir planen und bauen das Spiel Vier-Gewinnt, Alter 11-14 Jahre, ab Klasse 5

Bei diesem Projekt habt ihr die Möglichkeit das Spiel Vier-Gewinnt nach euren Vorstellungen zu planen und zu bauen. Wir arbeiten dabei mit dem Werkstoff Holz. Wir nehmen uns Zeit um das Spiel für zwei Dimensionen (Vier-Gewinnt in 2D) und für drei Dimensionen (Vier-Gewinnt in 3D) zu planen und zu bauen. Selbstverständlich steht am Ende unseres Projekts ein Vier-Gewinnt-Turnier. Übrigens eignet sich dieses Spiel auch als ideales Weihnachtsgeschenk.

Kosten: 10€, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50 in 73430 Aalen

14.11.
14:00 - 16:00 Uhr
Hans-Baldung-Gymn. Schwäbisch Gmünd: Flüssigstickstoff

Flüssiger Stickstoff ist in diesem ungewöhnlichen Aggregatzustand aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen
und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt selbstgemachtes Schleckeis.

ORT: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen

14.11.
08:30 - 12:00 Uhr
Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld: Küchenexperimente

Alltäglich geschieht in der Küche Physik und Chemie. Die Schüler/-innen untersuchen,was Hefe zum Leben benötigt und warum Teig aufgeht. Um Speiseeis herzustellen,nutzen sie die Gefrierpunktserniedrigung. Aus dem Polymer Gelatine dürfen
sie leckere Süßigkeiten kreieren und mit Stärke magischen Brei herstellen.

ORT: Reinhard-von-Königschule, Fachsenfeld

13.11.
10:00 - 12:00 Uhr
Kindergarten St. Martin Ellwangen: Zertifikatsüberreichung HdkF

Der Kindergarten St. MArtin aus Ellwangen bekommt sein Zertifikat vom HdkF überreicht und explorhino forscht mit den Kindern zum Thema Klänge und Geräusche.

ORT: Kindergarten St. Martin, Ellwangen

11.11.
09:00 - 14:00 Uhr
Kindergarten Heuchlingen: Licht, Farbe, Sehen - Inhouse Schulung

Die pädagogischen Fachkräfte des Kindergartens aus Heuchlingen machen mit explorhino eine Inhouse Schulung zum Thema Licht, Farbe und Sehen.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen

 

10.11.
08:15 - 10:45 Uhr
Werkrealschule Leinzell: Unendlich handlich

explorhino stellt einen Stationen-Parcours mit handgreiflichen Matheaufgaben zusammen. Das Material kann auch separat für Einzelthemen entliehen werden.

ORT: Werkrealschule Leinzell

09.11. - 14.12.
14:30 - 16:00 Uhr
Hector-Kinderakademie: Erobere das Science Center

Entdecke Phänomene und Gesetze der Physik und der Mathematik an ausgewählten Exponaten im neuen Science Center und gehe ihnen durch eigenes vertiefendes Forschen auf den Grund.

ORT: explorhino Gebäude, Beethovenstr. 12 in Aalen

08.11. - 06.12.
15:45 - 17:15 Uhr
Hector-Kinderakademie: Astronomie

Sonne, Mond, Erde und die wichtigsten Sternbilder durch den Bau von Modellen und Messinstrumenten kennenlernen. Himmelbeobachtung mit Fernglas und Teleskop.

ORT: Theodor-Heuss-Gymnasium, Rau m 339, Friedrichtsr. 70 in Aalen

08.11.
08:00 - 12:05 Uhr
Grundschule Jagstzell: Strom, Hebel und Brücken

Die Grundschüler der Schule in Jagstzell experimentieren zum Thema Strom, Hebel und Brücken.

ORT: Grundschule Jagstzell

07.11. - 12.12.
14:15 - 15:45 Uhr
Hector-Kinderakademie: Vier gewinnt

Das bekannte Spiel wird 2- und 3-dimensional gebaut und logisch betrachtet. Eine fordernde Mischung aus praktischer Holzarbeit und Mathematik.

ORT: explorhino Gebäude

07.11.
08:00 - 12:05 Uhr
Grundschule Jagstzell: Strom, Hebel und Brücken

Die Grundschüler der Schule in Jagstzell experimentieren zum Thema Strom, Hebel und Brücken.

ORT: Grundschule Jagstzell

03.11.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (9 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle, einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

03.11.
10:30 - 13:30 Uhr
VHS Lauchheim: Lego-Mindstorms, Alter 9-13 Jahre

Die Schüler/-innen bauen ein Fahrgestell nach Anleitung und programmieren Schritt für Schritt den Roboter. Dieser lernt, sich mit Hilfe von Sensoren selbstständig im Raum zu bewegen. Je nach Vorwissen können unterschiedlich schwierige Aufgaben
gelöst werden. Basiskenntnisse im Umgang mit Computern werden vorausgesetzt.

ORT: Deutschordenschule Lauchheim

02.11.
12:30 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm : Programmierung mit AntMe, Alter ab 12 Jahre

Mit dem Programmierspiel „AntMe! – Die Ameisensimulation“ kannst Du spielend leicht und mit viel Spaß objektorientiert Programmieren lernen. Grundlegende Computerkenntnisse sind erforderlich.

Anmeldeschluss: 31. Oktober

Unkostenbeitrag: 10€, mit Familienpass 8€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

ORT: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

Oktober 2017
30.10.
14:00 - 16:00 Uhr
Flüchtlingsunterkunft Unterkochen: Forschen mit Spiegel und Kaleidoskop

In der Flüchtlingsunterkunft in Unterkochen forscht explorhino mit den Kindern zum Thema Spiegel und baut Kaleidoskope.

ORT: Flüchtlingsunterkunft in Unterkochen, Knöcklingstr.

27.10. - 04.11.
Stadtbücherei: Thema Klänge und Geräusche

Jedes Jahr in den Herbstferien lädt die Stadtbücherei explorhino zu sich in die Aalener Innenstadt ein. Mit dem Thema „Klänge und Geräusche“ holen wir ganz leise, nur für das Kind hörbare Kirchenglocken zwischen die Bücher und lauschen der Eimergitarre. Die explorhino-Tische voller Experimente und Baumaterial sind während der Öffnungszeiten der Stadtbibliothek von älteren Schüler/-innen und Studierenden betreut. Gruppen und Kindergärten bitten wir um vorherige Anmeldung.

Ort: Stadtbücherei Aalen

26.10.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Farben (8 Jahre)

»Wie mischt der Drucker seine Farben?« Probiert es aus und mischt alle Farben des Regenbogens. Wer kann 15 verschiedene Grüntöne mischen oder wer bekommt genau die Farbe seines T-Shirts hin? Zum Abschluss könnt ihr noch
einen Farbkreisel basteln, den ihr mit nach Hause nehmt.

 

25.10.
08:30 - 12:00 Uhr
Kiga Scheurenfeld: Forschen mit Magnete

Die Kinder des Kindergarten Scheurenfeld forschen zum Thema Magnete.

ORT: Kindergarten Scheurenfeld

21.10.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Klein, aber oho! Was die Elektronik so alles kann!"

Referent: Prof. Dr. Heinz-Peter Bürkle

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Teilnahmebestätigung.

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1, 73430 Aalen

20.10.
16:00 - 18:00 Uhr
Schnupperkurs Glasbearbeitung (12 Jahre)

Hast du schon einmal einem Glasbläser bei der Arbeit zugeschaut? Was ihm so leicht von der Hand geht, ist tatsächlich eine knifflige Kunst, bei der man viel über Glas und über Werkstoffe allgemein lernen kann. Mit Gasbrenner, Laborkittel und Schutzbrille ausgerüstet geht ihr daran, die Kunst des Glasbearbeitens zu lernen. Eure selbstgefertigten Kunstwerke könnt ihr mit nach Hause nehmen.

ORT: Hochschule Aalen, Beethovenstr.1 , V-Labor

20.10.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (11 Jahre)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig dieFarbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

20.10.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (11 Jahre) (Kopie)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig dieFarbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

16.10.
10:30 - 12:00 Uhr
GS Großdeinbach: Brücken

Beim Bau von Brücken aus Bauklötzen und Papier erfahren die Schüler/-innen, was beim Bau von Brücken zu beachten ist. Versuche zu Hebelkraft und Gleichgewicht ergänzen das Angebot. Was sind stabile Dreiecke und wie wirken sich verschiedene Profile auf die Stabilität aus? All diese Fragen können an praktischen Aufgaben selbständig bearbeitet werden.

ORT: Grundschule Großdeinbach

14.10.
14:00 - 18:00 Uhr
Haus der Jugend: Mädchentag, Alter 8-14 Jahre

Basteln, Werken und Experimentieren. Das alles können Mädchen an dem Mädchentag erleben. explorhino ist auch dabei.

Ort: Haus der Jugend, Friedhofstr. 8 in Aalen

14.10.
13:30 - 15:30 Uhr
Schnupperkurs Alarmanlage ( 10 Jahre)

Löte eine Schaltung, die bei Unterbrechung eines Stromkreises einen lauten Piep-Ton erzeugt und erst wieder aufhört, wenn die Alarmschleife wieder geschlossen und die Schaltung zurückgesetzt wird. Die Schaltung kann zur Sicherung z. B. einer
Tür oder auch eines Schatzkästchens verwendet werden. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Natürlich darfst du dein Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

14.10.
10:30 - 11:30 Uhr
Kinder-Uni: "Analog - digital - alles egal? Schlaue Tricksereien mit Medien"

Referent: Prof. Michael Bauer

An drei Samstagen im Semester halten Professoren der Hochschule und externe Referenten Vorlesungen für Kinder ab der zweiten Klasse. Auch ihre Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen. Die gut einstündigen Vorlesungen sind kostenlos. Im Anschluss kommen viele Kinder vor zu den Geräten und vertiefen das Gehörte durch Ausprobieren. Bei Teilnahme an allen drei Kinder-Unis im Herbst erhalten die Kinder eine Teilnahmebestätigung.

Ort: Audimax, Hauptgebäude der Hochschule, Beethovenstr. 1 in 73430 Aalen

11.10.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS "Forschen mit Sprudelgas" (Kopie)
In unserem Alltag finden sich fast überall chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern leicht erkundet werden können. In der Fortbildung wird deutlich, dass beim Forschen und Entdecken naturwissenschaftliche und sprachliche Förderung besonders gut miteinander verbunden werden können.


Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen
11.10.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF WS "Forschen mit Sprudelgas"
In unserem Alltag finden sich fast überall chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern leicht erkundet werden können. In der Fortbildung wird deutlich, dass beim Forschen und Entdecken naturwissenschaftliche und sprachliche Förderung besonders gut miteinander verbunden werden können.


Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen
10.10.
13:30 - 14:30 Uhr
Kiga Regenbogenland Schwäb. Gmünd: Forschertag

Die Kinder aus dem Kindergarten Regenbogenland aus Schwäbisch Gmünd forschen zum Thema Klänge und Geräusche.

Ort: Kindergarten Regenbogenland Schwäb. Gmünd

10.10.
08:30 - 12:30 Uhr
Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld: Trickfilmworkshop

Die Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld hat vom 09.10 - 14-10.2017 eine Medienwoche. explorhino bietet für die beiden 3. Klassen einen Trickfilmworkshop an.

Ort: Reinhard-von-König Schule Fachsenfeld

09.10.
15:00 - 17:00 Uhr
Schnupperkurs Spiegelkabinett (10 Jahre)
Spiegel sind faszinierend. Experimentiere erst mit einem, dann mit mehreren Spiegeln.Schaffst du es mit nur einem Teelicht so viele Geburtstagslichter in die Spiegel zu zaubern wie du heute alt wirst? Kannst du im Spiegel lesen oder schreiben?
Zum Abschluss darf jeder ein Kaleidoskop bauen, das ihr mit nach Hause nehmt.
09.10.
08:30 - 12:30 Uhr
Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld: Trickfilmworkshop

Die Reinhard-von-König-Schule Fachsenfeld hat vom 09.10 - 14-10.2017 eine Medienwoche. explorhino bietet für die beiden 3. Klassen einen Trickfilmworkshop an.

Ort: Reinhard-von-König Schule Fachsenfeld

07.10.
10:00 - 12:00 Uhr
Schnupperkurs Regenbogenlampe (9 Jahre)

Die Kinder löten aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Leuchte, die ständig dieFarbe wechselt. Natürlich dürfen sie ihr Werk mit nach Hause nehmen.

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

06.10.
15:30 - 17:30 Uhr
Schnupperkurs S(tr)andräuber (11 Jahre)

An einem Strand der Nordseeküste geschieht ein Handtaschenraub. Hoch verdächtig ist der vorbestrafte Räuber Otto. Der Fall scheint bereits gelöst zu sein, denn Otto hat noch Sand an seinen Schuhen! Otto aber streitet alles ab und
behauptet, der Sand an seinen Schuhen stamme von einem See, weit weg von der Nordseeküste. Es läuft also auf einen Indizienprozess hinaus – wie das Gegenteil beweisen… ?
Ihr bekommt die Aufgabe, den Verdacht zu bestärken oder Ottos Unschuld zu beweisen. Ihr erhaltet als Referenz Meeressand und Sand vom See zur Untersuchung und sollt nachforschen, woher der Sand aus Ottos Schuhen stammen könnte. Ihr
lernt dabei unterschiedliche Analysemethoden kennen und chemische Laborgeräte fachgerecht zu benutzen.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

04.10.
14:00 - 16:00 Uhr
Erzieherinnenfortbildung Schulgärten

Die Gartenakademie Baden-Württemberg e.V. organisiert ihr 3. ErzieherinnenForum "NaturErlebnisSpielräume" und dieses findet im interkulturellen Garten in Aalen statt. explorhino trägt mit verschiedenen Stationen zu einem gelungenen Forum bei.

Ort: interkultureller Garten, im Hirschbachtal in Aalen

03.10.
10:30 - 18:30 Uhr
Tag der Regionen

Dort, wo die Direktvermarkter, Familienbetriebe, Vereine und sozialen Einrichtungen unserer Region ein Gesicht geben, darf das Thema Bildung nicht fehlen. explorhino zeigt mit seinen kindgerechten Experimenten, dass Lernen selbst an einem Feiertag großen Spaß machen kann.

Ort: Hof der Löwenbrauerei am Galgenberg, Galgenbergstr. 8 in Aalen

September 2017
ab 29.09. - 25.07.
13:00 - 14:30 Uhr
Experimentier-AG, Klasse 5 - 7

Du möchtest immer genau wissen, wie die Dinge funktionieren und liebst das Herumtüfteln? Dann auf zur Experimentier-AG an der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen!! Mit Experimenten erforscht ihr Phänomene an Mensch, Tier und Pflanze und erkundet Phänomene aus dem Alltag durch sorgfältiges Arbeiten mit Chemikalien und Geräten.

Wenn sich daraus ein Thema für ein Jugend forscht-Projekt ergeben sollte, unterstützen wir euch natürlich dabei.

Zeitpunkt: jeden Freitag von 13.00 bis 14.30 Uhr

Ort: Karl-Kessler-Schule, 73433 Aalen-Wasseralfingen

28.09.
14:00 - 16:00 Uhr
SIA Heubach und Schwäbisch Gmünd: Hörakustik und Augenoptik

Die SIA aus Heubach und Schwäbisch Gmünd und kommen an die Hochschule und bekommen Vorträge zur Hörakustik und Augenoptik.

Ort: Campus Burren, Gebäude 4, Treffpunkt im Foyer

ab 27.09. - 31.01.
14:00 - 15:30 Uhr
Astronomie-AG, ab Klasse 6

Die Astronomie-AG am Theodor-Heuss Gymnasium richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 6 aus allen Schulen, die über den Tellerrand der Erde hinaus ins unendlich große Universum schauen wollen.

Interessierte erwartet folgende spannende Programmpunkte:

- Bewegung von Erde, Mond und Sonne
- Kennenlernen der wichtigsten Sternbilder
- Bau von Modellen und Messinstrumenten
- Arbeiten mit dem „Stellarium“- Computerprogramm
- Himmelsbeobachtung mit Fernglas und Teleskop

Die zum Schuljahresbeginn begonnene Astronomie-AG wird bis zum Halbjahreswechsel fortgesetzt und je nach Anmeldung im zweiten Halbjahr weitergeführt oder neu gestartet.

Zeitpunkt: jeden Mittwoch von 14.00 bis 15.30 Uhr

Ort: Theodor-Heuss-Gymnasium, 73430 Aalen

 

27.09.
14:00 - 16:00 Uhr
Hariolf-Gymnasium Ellwangen: Kunststoffe

Die Jahrgangsstufe 2 des Hariolf-Gymnasiums aus Ellwangen kommt zu einem Praktiukumsmachmittag an die Hochschule. Einführend  bekommen sie eine Studieninformation, bevor es in das Labor der Kunststofftechnik geht. Abschließend wird im Chemielabor die Herstellung von Schießbaumwolle gemacht.

Ort: Hochschule und V-Labor

ab 27.09. - 20.07.
13:15 - 14:45 Uhr
Chemie-AG, ab Klasse 8

Du möchtest dein Wissen aus dem Chemie-Unterricht erweitern und viel mehr selbst experimentieren? Dann bist du genau richtig für die Chemie-AG am Peutinger Gymnasium in Ellwangen, die sich jeden zweiten Mittwoch von 13:15 bis 14:45 Uhr trifft.

Im Fokus steht dabei die experimentelle Chemie, die weder im Unterricht noch zu Hause in der Küche möglich ist. In der Chemie-AG kannst du sowohl angeleitet synthetisieren und analysieren als auch eigenen Forschungsfragen nachgehen.

Interessierte ab Klasse 8 können sich gerne im explorhino-Büro melden.

Zeitpunkt: jeden zweiten Mittwoch von 13.15 bis 14.45 Uhr

Ort: Peutinger-Gymnasium, 73479 Ellwangen

ab 27.09. - 20.07.
13:15 - 14:45 Uhr
Forscher-AG, Klasse 5-12

Dein Kopf sprudelt von ausgefallenen Ideen? Du wolltest schon immer mal ein eigenes Forschungsprojekt aufsetzen? Dann ist die Forscher-AG am Peutinger Gymnasium genau das Richtige für dich: In ihr kannst du deinen eigenen Ideen freien Lauf lassen und an Projekten arbeiten, mit denen du bei Jugend forscht mitmachen kannst.

Wenn Du eher das angeleitete Forschen und Bauen bevorzugst, bist Du natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Alle Teilnehmer/-innen erlernen in der AG genaues Beobachten und den fachgerechten Umgang mit Werkzeugen.

Zeitpunkt:jeden zweitem Freitag von 13.15 bis 14.45 Uhr

Ort: Peutinger-Gymnasium, 73479 Ellwangen

27.09.
10:00 - 12:00 Uhr
Canisius Schule Unterriffigen: Flüssigstickstoff

Flüssiger Stickstoff ist in diesem ungewöhnlichen Aggregatzustand aufgrund seiner extremen Kälte interessant. Die Schüler/-innen untersuchen schockgefrorene
Dinge, lernen den Leidenfrost-Effekt schätzen und frosten LED-Lämpchen und Luftballons. Zum Abschluss fährt die Magnetschwebebahn oder es gibt
selbstgemachtes Schleckeis.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

26.09.
09:45 - 11:15 Uhr
GS Großdeinbach: Hebel

Wie kann ich etwas Schweres hochheben und wie trage ich es am besten? Wie hilft mir der Hebel mit wenig Kraft viel zu erreichen? An alltäglichen Beispielen erleben die Kinder den Vorteil des Hebels als Kraftverstärker.

Ort. EULE gmünder wissenswerkstatt, Schwäbisch Gmünd

ab 22.09. - 13.07.
16:30 - 18:00 Uhr
Lego EV3 Club für Anfänger, Alter ab 9 Jahre - nächster und letzter Termin Freitag 13.07.2018
Zur Teilnahme an unserem neuen Lego-Club sind alle Kinder eingeladen, die gerne mit Lego EV3 Figuren und Maschinen bauen und diese in Bewegung bringen wollen. Er wird geleitet von einem unserer jüngsten ehrenamtlichen Mitarbeiter, der schon einige Ferienkurse und Geburtstage begleitet hat und seit September eine Lehre als Zerspanungsmechaniker macht.

Der Club trifft sich vierzehntägig freitags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr im explorhino Gebäude.
21.09.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF BNE Workshop für Kita-Leitungen (Kopie)

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung und wie kann die Kita-Leitung dieses Konzept etablieren, wie die Kita zu einem Lernort nachhaltiger Entwicklung machen?

Wir klären in der Fortbildung Begrifflichkeiten und geben einen strukturierten Einblick in die Konzeption der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie lernen Zugänge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung kennen und beschäftigen sich mit Nachhaltigkeitsfragen rund um Ihre Kita. Als Kita-Leitungen entwickeln Sie Ideen und erste Schritte, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung durch die Türen Ihrer Kita kommt.

Ort: explorhino-Gebäude

21.09.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF BNE Workshop für Kita-Leitungen

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung und wie kann die Kita-Leitung dieses Konzept etablieren, wie die Kita zu einem Lernort nachhaltiger Entwicklung machen?

Wir klären in der Fortbildung Begrifflichkeiten und geben einen strukturierten Einblick in die Konzeption der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Sie lernen Zugänge zur Bildung für nachhaltige Entwicklung kennen und beschäftigen sich mit Nachhaltigkeitsfragen rund um Ihre Kita. Als Kita-Leitungen entwickeln Sie Ideen und erste Schritte, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung durch die Türen Ihrer Kita kommt.

Ort: explorhino-Gebäude

21.09.
09:00 - 16:00 Uhr
HdkF BNE Workshop für päd. Fach- und Lehrkräfte

Ein Apfel kann zum Anlass für viele Fragen und Forschungsideen werden: Wo kommt der Apfel her? Wer hat ihn unter welchen Bedingungen angebaut und geerntet? Können sich alle Menschen einen Apfel leisten? Mit diesen Fragen lassen sich komplexe Zusammenhänge erkunden. Unsere Welt verändert sich rasant. Für Kinder wird es daher immer wichtiger, eigene Antworten zu finden, vernetzt zu denken und Handlungsoptionen zu erkennen. Forschendes Lernen und Philosophieren mit Kindern sind bewährte Methoden, um Aspekte der Nachhaltigkeit zu bearbeiten. In der Fortbildung entwickeln Sie eigene Ideen für die praktische Umsetzung.

Ort: explorhino-Gebäude

ab 20.09. - 18.07.
18:00 - 20:00 Uhr
Informatik-Treff an der Hochschule - nächster und letzter Mittwoch 18.07.2018

Für Computer-Freaks gibt es an der Hochschule Aalen wieder einen offenen Informatik-Treff. Dort können sich Gleichgesinnte treffen, Probleme besprochen und gelöst, Hilfe bei Projekten gegeben werden und noch vieles mehr. Die Einführung übernimmt ein Informatikprofessor für den ersten Treff, dann wird er von einem Master-Student der IT geleitet.

Der Treff ist jederzeit offen für Neuzugänge. Für Interessenten erbitten wir eine Anmeldung auf unserer Homepage unter https://schuelerlabor.explorhino.de/kurse-und-veranstaltungen

Die Treffen finden im 14-tägigen Rhythmus und nur außerhalb der Ferien statt.

19.09.
15:00 - 16:30 Uhr
Wissenschaft, Musik, Sport und Theater: Kompetenz hoch 4

Ihrem Kind fällt es schwer, sich für eine Freizeitaktivität zu entscheiden?
Heute will es Theater spielen, morgen doch lieber Gitarre lernen, übermorgen unbedingt zwei Sportarten gleichzeitig ausprobieren .....?
Das Projekt Kompetenz hoch vier bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, im vierteljährlichen Wechsel in die Disziplinen Wissenschaft, Musik, Sport und Theater zu schnuppern.
Die vier Projektpartner spannen eine Bogen zwischen den vier Kompetenzfeldern und fördern die geistigen, emotionalen, sozialen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes.

Der 19.9. ist ein Schnuppertermin, danach beginnt die zusammenhängende Kursfolge für ein Schuljahr.


Die Projektpartner sind:
explorhino, Beethovenstr. 1
MTV Aalen, Stadionweg 11
Theater der Stadt Aalen, Ulmerstr. 130
Musikschule, Hegelstr. 27
 

17.09.
13:00 - 18:00 Uhr
Weltkindertag - ACHTUNG ÄNDERUNG VERANSTALTUNGSORT: ULRICH-PFEIFLE-HALLE

In der Spielemeile des vom Kinderschutzbund organisierten Aktionstages ist explorhino mit spannenden Experimenten dabei.

Ort: Ulrich-Pfeifle-Halle im Greutplatz

13.09.
14:30 - 16:30 Uhr
Schnupperkurs Solartierchen (8 Jahre)

Nachdem ihr mit Batterie und Glühbirnchen einen Stromkreis gebaut und ein Batteriespiel gespielt habt, baut jeder ein eigenes Solartierchen aus einer Solarzelle,
einem Vibrationsmotor und einem Zahnbürstenkopf. Dieses darf mit nach Hause genommen werden.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

13.09.
10:30 - 14:45 Uhr
Gewerbliche Schule Backnang: Experimente mit Trockeneis und Flüssigstickstoff

Die 11. Klasse der gewerblichen Schule Backnang ist zur Teamfindung der neuen Schüleinnen und Schüler zu Gast in Aalen und gestalten ihr Programm mit verschiedenen Freizeitaktivitäten. Durch die Nähe der Jugendherberge zur Hochschule wurde kurzfristig eine Anfrage an explorhino gestellt. explorhino macht  Experimente zu Trockeneis und Flüssigstickstoffexplorhino und abschließen noch ein Showprogramm im Chemielabor.

Ort: Jugendherberge und Hochschule

12.09. - 21.11.
14:05 - 15:05 Uhr
Kompetenz hoch 4

Vielen Kindern fällt es schwer, sich für eine Freizeitaktivität zu entscheiden. Der Kurs "Kompetenz4" gibt Kindern die Möglichkeit, im vierteljährlichen Wechsel in die Disziplinen Wissenschaft, Musik, Sport und Theater zu schnuppern. Alle vier Kompetenzen spielen in der Entwicklung eine wichtige Rolle.  Daher sehen die vier Partner dieses Schuljahresangebot als eine Einheit. Themen wie Freundschaft, Ängste überwinden, Himmel und Hände, ich und du werden sich durch alle vier Kurseinheiten ziehen mit jeweils eigenen Herangehensweisen. Zur Teilnahme eingeladen sind Grundschulkinder der dritten und vierten Klasse, die sich noch nicht auf ein Hobby festlegen möchten und gerne mehrere ausprobieren.

Ort: Reinhard-von-König Schule, 73434 Aalen - Fachsenfeld

09.09.
14:00 - 16:00 Uhr
Schnupperkurs Luftikus (8 Jahre)

Zuerst macht ihr kleine, spaßige Experimente mit Luft. Dann kannst du mit Deinen Freunden mit Hilfe eines Pneumatik-Roboterarms Pappbecher-Wettstapeln. Zum
Schluss bastelt ihr ein Pneumatik-Spielzeug, das ihr mit nach Hause nehmen dürft.

Ort: Bohlschule, Friedrichtstr. 50 in 73430 Aalen Treffpunkt im Foyer

09.09. - 10.09.
11:00 - 17:00 Uhr
Reichstädter Tage: E-Dorf mit Fahrradkraftwerk und Carrerabahn

Die regionalen Kompetenzstellen Energieeffizienz stellen in den zwölf Regionen des Landes Energieeffizienz regelmäßig bei Veranstaltungen in den Mittelpunkt. Finden Sie das Maß an Information und Input, das Sie in Ihrer Arbeit weiterbringt. In Kooperation mit explorhino wird in Aalen bei den Reichstädter Tagen ein E-Dorf gestaltet und explorhino präsentiert sich mit der Carrerabahn, welche durch ein Fahrradkraftwerk angetrieben wird.

Ort: Diesen entnehmen Sie bitte aus der Tagespresse

06.09.
12:00 - 15:00 Uhr
Primarstufentag vom Schulamt Göppingen

 

 

Ort: Karl-Kessler-Schule, Hofwiesenstr. 47-53, 73434 Aalen

05.09.
09:00 - 10:30 Uhr
Mittelhofschule Ellwangen: Sommerschule, Experimente mit Trockeneis

Die Sommerschulen werden vom Kultusministerium und Landratsamt organisiert und haben als Ziel, die Wiederholung und Auffrischung Basiswissen Schule. explorhino kommt an Mittelhofschule Ellwangen und macht Experimente zum Thema Trockeneis.

Ort: Mittelhofschule Ellwangen

04.09. - 08.09.
Hochschulcamps für Jungs, Alter 13-16 Jahre
Alljährlich haben Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule auszuprobieren. Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das Wichtigste: die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt. Bin ich lieber kreativ in der Gießereitechnik unterwegs oder liegt mir mehr das Medienzentrum, wo ich kurze Videosequenzen produzieren kann? In den Pausen und abends trifft man sich zu Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Spaß-Experimenten

Alter:
13 bis 16 Jahre

Sommerferien:
04.09. bis 08.09.2017

Beginn:
Montag 9:00 Uhr , Treffpunkt in der Jugendherberge, Stadionweg 8, 73430 Aalen

Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
170 € pro Person inkl. Übernachtung mit Vollpension.

Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.
Anmeldeschluss: 26. Juli 2017
Ort: Hochschule und Jugendherberge
01.09.
14:00 - 17:00 Uhr
Ferienprogramm : Trickfilmworkshop, Alter 10 - 12 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 10. August 2017


Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

01.09.
09:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm : Trickfilmworkshop, Alter 10 - 12 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 10. August 2017


Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

 

August 2017
31.08.
14:30 - 16:30 Uhr
Ferienprogramm : Trickfilmworkshop, Alter 7-9 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 10. August 2017


Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

31.08.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm : Trickfilmworkshop, Alter 7-9 Jahre

Es entstehen Trickfilme, in denen Lego- und Playmobilfiguren am Computer zum Leben erweckt werden.


Anmeldeschluss: 10. August 2017


Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

 

Ort: Campus Burren, Gebäude 2, Treffpunkt im Foyer

28.08. - 01.09.
Hochschulcamps für Mädchen, Alter 13-16 Jahre

Alljährlich haben Jungs und Mädchen in getrennten Gruppen die Möglichkeit, sich in verschiedenen Fachrichtungen der Hochschule auszuprobieren. Es sind jedes Jahr andere Studiengänge und Labore, die ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen. Das Wichtigste: die Teilnehmenden legen selber Hand an und erfahren so, welcher Fachbereich ihnen besonders liegt. Mal drehen Sie Videosequenzen im Medienzentrum, mal üben sie sich mit LEGO Mindstorm im Programmieren oder untersuchen in der Optoelektronik die neueste Bildschirmgeneration. In den Pausen und abends trifft man sich zu Gesellschaftsspielen, Lagerfeuer und Spaß-Experimenten.

Alter:
13 bis 16 Jahre
Sommerferien:
28.08. bis 01.09.2017
Beginn:
Montag 9:00 Uhr , Treffpunkt in der Jugendherberge, Stadionweg 8, 73430 Aalen
Ende:
Freitag gegen 16:30 Uhr - gemeinsame Abschlusspräsentation im Hauptgebäude der Hochschule

Unkostenbeitrag:
170 € pro Person inkl. Übernachtung mit Vollpension.
Bei Vorlage eines Sozialhilfebescheides kann der Betrag reduziert werden.

Ort: Hochschule und Jugendherberge

26.08.
12:00 - 16:00 Uhr
AC Abenteuerland - "Grübeln und Knobeln"

Nicht locker lassen, bis die Lösung gefunden ist, können Große und Kleine bei handfesten Mathe-Spielen.

 

Ort: Innenstadt Aalen bei der Stadtkirche

24.08.
10:00 - 11:30 Uhr
Ferienprogramm : Wir messen haargenau, Alter ab 14 Jahre

Auf einer Messmaschine vermessen wir Dinge unseres Alltages.

Ort: Hauptgebäude Hochschule, Beethovenstr. 1 in Aalen, Treffpunkt im Foyer an der Infothek

23.08.
09:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm : Baue einen Bierdeckelflitzer, Alter 10 - 14 Jahre

Wir bauen aus Bierdeckeln, Gewindestangen, Muttern und Schrauben einen Bierdeckelflitzer und treiben ihn mit Hilfe eines kleinen Motors an. Den Flitzer könnt ihr anschließend mit nach Hause nehmen.

 

Anmeldeschluss: 10. August 2017
Unkostenbeitrag: 8€, mit Familienpass 6€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen

22.08.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm : Wer baut die tollste Brücke, Alter 8-10Jahre

Ihr lernt verschiedene Brücken kennen, macht verschiedene Experimente und könnt selber Brücken bauen.

Anmeldeschluss: 10. August 2017
Unkostenbeitrag: 5€, mit Familienpass 4€ - bitte beim Kursleiter bezahlen

Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen

 

21.08. - 25.08.
09:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm: Spionageauto Raspberry Pi, Alter ab 14 Jahre

Wir wollen ein mechatronisches Projekt verwirklichen und ein Fahrzeug bauen, das mit einem Smartphone oder Tablet ferngesteuert wird. Es soll mit einer Kamera ausgestattet werden, so dass es auch außerhalb der Sichtweite fahren kann.

Lochband und Gewindestangen aus Stahl sowie Aluminiumrohre werden gesägt, gebohrt, gebogen, um das Fahrzeug zu bauen. Bei der Gestaltung sind Kreativität und Phantasie gefragt.

Angetrieben wird das Fahrzeug durch Schrittmotoren, die von einem kleinen Computer (Raspberry Pi) angesteuert werden. Dieser stellt auch die Verbindung
zur Benutzerschnittstelle auf dem Smartphone, Tablet usw. her.

Wer mindestens 14 Jahre alt ist und gerne mit Metall baut, lötet und verkabelt oder es einmal versuchen möchte, ist hier richtig. Ein wenig Ausdauer ist notwendig, aber keine weiteren Vorkenntnisse. Wer entsprechende Vorkenntnisse mitbringt und gerne tiefer einsteigen möchte, darf das Fahrzeug auch aufwändiger gestalten, eine eigene Weboberfläche zur Fernsteuerung erstellen, Fahrassistenten programmieren und mehr.

 

Möchtest Du  mit Metall arbeiten und ein Fahrzeug mit Kamera bauen, das mit einem Smartphone ferngesteuert auf Erkundungsfahrt gehen kann? Vorkenntnisse sind
keine erforderlich, nur etwas Ausdauer. Für Mädchen und Jungen ab 14 Jahren.

 

Anmeldeschluss: 28. Juli 2017
Unkostenbeitrag: 20€, mit Familienpass 15€ - bitte beim Kursleiter bezahlen
Ort: Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen

14.08.
13:00 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm Unterschneidheim: Berg Moov Fahrzeuge bauen, Alter 8-12 Jahre
14.08.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm Abtsgmünd: Löten einer LED, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Abtsgmünd mit und lötet mit den Kindern  eine Regenbogen LED.

ORT: Abtsgmünd, Stadtbücherei

14.08.
10:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm Unterschneidheim: Löten einer LED, Alter 8-12 Jahre

explorhino wirkt beim Ferienprogramm in Unterschneidheim mit. Die Kinder kommen an die Hochschule und löten eine Regenbogen LED.

ORT: Hochschule, Campus Burren, Treffpunkt im Foyer des Gebäudes 2

14.08.
09:00 - 12:00 Uhr
Ferienprogramm Unterschneidheim: Berg Moov Fahrzeuge bauen, Alter 8-12 Jahre
09.08.
13:30 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm Abtsgmünd: Sonne, Mond und Erde, Alter 8-12 Jahre
09.08.
10:00 - 12:30 Uhr
Ferienprogramm Abtsgmünd: Löten einer LED, Alter 8-12 Jahre
09.08.
07:15 - 18:00 Uhr
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Alter 9-13 Jahre

Im Rahmen des Forschercamps "Bumm, Knall, Peng" machen wir eine Ausfahrt ins Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt nach Lampoldshausen und besuchen dort das Museum. Wir experimentieren und forschen im Schülerlabor zum Thema Raketen.
Weitere Mitfahrer dürfen gerne zusteigen.

Treffpunkt und Abfahrt: 07:15 Uhr an der Bohlschule, Friedrichstr. 50, 73430 Aalen

Kosten für Zusteiger:      25€ incl. Mittagessen und Getränk

08.08.
13:30 - 16:00 Uhr
Ferienprogramm Abtsgmünd: Feuer und Flamme, Alter 8-12 Jahre
08.08.
10:00 - 12:30 Uhr
Ferienprogramm Abtsgmünd: Feuer und Flamme, Alter 8-12 Jahre
07.08. - 11.08.
09:00 - 16:00 Uhr
Forschercamp "Bumm, Knall, Peng!!", Alter 9-13 Jahre

Eine Woche lang wollen wir beobachten, bauen, werkeln und forschen. Gemeinsam erkunden wir naturwissenschaftliche Phänomene und lassen uns von Natur und Technik inspirieren.

Ort: Bohlschule Aalen, Friedrichtstr. 50, 73430 Aalen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen