Logo explorhino Schülerlabor

Was wir für Schulen tun können:
Wir bieten Zeit zum Forschen !

 

Das explorhino-Schülerlabor gibt Lehrkräften die Möglichkeit neue Akzente zu setzen: Mehr Personal, anderes Material, neue Ideen und ab Klasse 5 Einblicke in die Hochschule. Auch fächerübergreifend und den Leitlinien Berufsorientierung und Bildung für nachhaltige Entwicklung des neuen Bildungsplanes folgend.


Unser Schülerlabor ist die ideale Ergänzung zum Unterricht für jede Klassenstufe vom ersten Schultag bis in die Wochen nach den Abiprüfungen. Egal von welcher Schule Sie kommen, unsere Schulklassenangebote sind je nach Alter, Vorwissen und Können variierbar und werden mit der Lehrkraft individuell abgesprochen. Altersangaben unsererseits dienen nur als grobe Orientierung. Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf und schrecken Sie nicht davor zurück, auch ungewöhnliche Wünsche auszusprechen.

Ein Besuch im Schülerlabor kostet pauschal 50€ für die Schulklasse oder Schülergruppe zuzüglich evtl. anfallender Materialkosten. Wenn weiterführende Schulen ab Klasse 5 zusätzlich zum Themenkurs den Besuch eines Hochschullabores oder eine Studieninformation buchen, übernimmt die Hochschule die Kursgebühren.

 

SchulklassenkurseProjektePraktika
Forscher-AGsLehrerfortbildungenexplorhino Geo

 

Schulklassenkurse

 

2017 leichtbau5 440x312Über 60 Experimentiereinheiten streifen die Fachgebiete Informatik, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Chemie, Naturphänomene und Stoffeigenschaften, Mathematik sowie Natuwissenschaften und Technik. Auch in den Hochschullaboren werden zahlreiche Kurse angeboten, die mit der Berufsorientierung eng verknüpft sind.

Bei uns experimentieren die Schülerinnen und Schüler eigenständig und kommen so ins forschende Lernen. Wir lenken den Blick auf die Naturphänomene und ihre technischen Anwendungen.
Die Schülerinnen und Schüler entdecken so ihre eigenen Fähigkeiten.
Wählen Sie eines unserer Module aus für den Einstieg, als Höhepunkt oder für den Ausstieg aus Ihrem Unterrichtsthema.

Sie möchten gerne Experimentiereinheiten in Ihren eigenen Unterricht integrieren? Wenn nur der Vorbereitungsaufwand nicht so groß wäre!
Mit vielen Themen kommen wir mobil an Ihre Schule und experimentieren in Ihren Räumen mit den Schülerinnen und Schülern.

Auch unsere Verleihkisten wollen Ihnen die Unterrichtsvorbereitung erleichtern: Sie enthalten alle benötigten Materialien mitsamt Versuchsanleitungen.

Eine Auswahl unserer Schulklassenkurse finden Sie hier. Aber auch für individuelle Ideen sind wir stets offen - sprechen Sie uns doch einfach an, das lohnt sich immer!

 

Projekte

 

Projekte werden zur Stärkung der persönlichen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler immer wichtiger. explorhino ist als Einrichtung der Hochschule bei den Schüler-Ingenieur-Akademien in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd, bei der Junior-Ingenieur-Akademie am Theodor-Heuss-Gymnasium in Aalen mit dabei und veranstaltet Forscher-AGs und Clubs an der Hochschule und an Schulen im Ostalbkreis. Interessierte Schulen sind ebenso eingeladen, explorhino in ihre Projekte oder Profiltage sowie Nachmittags-AGs aufzunehmen.

 
Prüfungen, Referate, Jugend forscht und andere Wettbewerbe

Mit der Hochschule im Rücken ist explorhino prädestiniert für die Förderung einzelner Schüler oder Kleingruppen. Hierfür stehen Knowhow und Geräte der Hochschule nach Absprache für besonders engagierte Schüler und Schülerinnen zur Verfügung. Für den Erstkontakt wenden sich Interessierte zunächst an explorhino. Wir vermitteln geeignete Ansprechpartner an der Hochschule.

 

Schülerpraktika

 
BORS/BOGY-Prakikum

explorhino vermittelt individuell Plätze für Berufsorientierungswochen an der Hochschule. Hierfür schreiben Interessierte eine formlose Bewerbung an explorhino, in der das angestrebte Berufsbild aus dem MINT-Bereich unbedingt genannt werden sollte. Die Schüler/-innen können in den Praktika an der Hochschule erfahren, was es bedeutet, in »Forschung und Entwicklung« zu arbeiten. Während der BORS- und BOGY-Praktika sind die Schüler/-innen über die Schule versichert.


explorhino ist ein durch das Kultusministerium gefördertes außerschulisches Forschungszentrum in Baden-Württemberg. Daher besteht für besonders interessierte Schüler/-innen die Möglichkeit zu einem zusätzlichen Praktikum in den Ferien. Wenn die Schulleitung dieses Praktikum schriftlich als Maßnahme zur Berufsorientierung anerkennt, sind sie auch hierbei über die Schule versichert.

 

Hinweis: In Prüfungszeiten und vorlesungsfreien Zeiten (Februar/März und Juli bis Mitte Oktober) sind leider keine Praktika möglich.

 

Cross.Age-Guide

Schülerinnen und Schüler, die naturwissenschaftlich talentiert sind und gerne etwas mit Kindern machen, können bei explorhino Tutor werden. Sie assistieren je nach Bedarf und freier Zeit in explorhino-Kursen und erhalten dafür ein Taschengeld. Ein Anruf oder eine Mail genügt, um mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Forscher-AGs

 

img 3007 440x293

Mit explorhino bauen, forschen und experimentieren Kinder und Jugendliche auch außerhalb des Schulunterrichts. Sie erleben so das Thema Naturwissenschaft und Technik in spielerischer und selbstbestimmter Umgebung. Alle Forscher-AGs sind innerhalb der angegebenen Altersgruppe generell für Kinder aller Schulen offen. Welche Forscher-AGs in Schulen und im explorhino-Gebäude zu Zeit laufen, entnehmen Interessierte bitte dem Schülerforschungszentrum.

 

Lehrerfortbildungen


In unregelmäßigen Abständen finden Lehrerfortbildungen auch für weiterführende Schulen direkt bei explorhino statt. Diese werden gesondert über unseren Veranstaltungskalender und die einschlägigen Kanäle bekannt gegeben. Ansonsten geben wir Workshops bei Fachtagungen.


Für Grundschullehrkräfte

Grundschullehrkräfte sind eingeladen, an unseren Fortbildungsworkshops nach dem Konzept »Haus der kleinen Forscher« teilzunehmen. In diesen werden Experimentierprojekte erarbeitet, die mit Kindergarten- und Grundschulkindern durchgeführt werden können. Ganz nebenbei lernen die Erzieherinnen und die Grundschullehrkräfte sich dabei näher kennen und tragen zur Gestaltung des Übergangs von der Kita in die Grundschule bei.

 

Erstmal kennenlernen

Wir kommen gerne zu einer Gesamtlehrerkonferenz oder einer Fachlehrerkonferenz an die Schule oder Sie kommen an die Hochschule und wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten einer Zusammenarbeit auf.
An einem von explorhino gestalteten pädagogischen Tag kommen die Lehrer selbst ins Experimentieren und lernen dabei die Themen kennen. Das Schöne daran ist, dass selbst fachfremde Lehrkräfte feststellen, dass explorhino auch eine Bereicherung für ihr Fach sein kann.

 

2018 sind bisher folgende Lehrerfortbildungen geplant:

 

30.01.2018: Lehrerfortbildung Planspiel "Leichtbau"

Die Fortbildung zeigt Beispiele, wie MINT-Bildung mit BNE verzahnt werden können. Sie gibt eine praktische Einführung in die Idee von Planspielen sowie einen Einblick in das explorhino-Planspiel „Leichtbau“. Zusätzlich wird das Nachhaltigkeits-Projekt „Fahrradrahmen der Zukunft“ vorgestellt.

Von 10.00 bis 17.00 Uhr im explorhino-Gebäude, Beethovenstraße 12, 73430 Aalen

13.07.2018: Lehrerfortbildung "Nachhaltige Energieversorgung"

Ein Blick in den Studiengang Elektrotechnik/Erneuerbare Energien bringt einen abwechslungsreichen Mix aus Kurzvorträgen und eigenem praktischen Experimentieren. Mit Anregungen für die Unterrichtsgestaltung zum Schlagwort »Nachhaltige Energieversorgung«.

Von 9.30 bis 15.00 Uhr an der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1, 73430 Aalen

 

Im Veranstaltungskalender können Sie sich zu den Lehrerfortbildungen anmelden.

 

 

explorhino Geo

 

Die Schwäbische Alb ist reich an Kulturschätzen, die in der einzigartigen Geologie begründet sind. Darum wurde sie zum UNESCO Geopark ernannt. Sie kennenzulernen und zu erforschen ist ein neuer Bereich in explorhino.

In Zusammenarbeit mit dem UNESCO Geopark Schwäbische Alb und lokalen Akteuren wie dem Urweltmuseum Aalen hält explorhino Geo Angebote für Schulklassen, Kindergeburtstage, Familien und Ferienprogramme bereit.

Weitere Informationen zu explorhino Geo finden Sie hier.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen